Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla Motors: Geschwindigkeit…

OT: Bremsenergierückgewinnung bei Verbrennungsmotor?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Bremsenergierückgewinnung bei Verbrennungsmotor?

    Autor: ThorstenMUC 10.05.12 - 15:08

    Wie die Bremsenergierückgewinnung (BER) bei E-Autos funktioniert ist klar... der antreibende Motor wird als Dynamo genutzt.

    Aber die BER gibt es ja (zumindest laut Marketing) auch für ganz normale PKW mit Verbrennungsmotoren. Wie soll das da funktionieren?

    Irgendwelche aufwendigen Wirbelstrombremsen gibt es nicht - also bleibt nur die Lichtmaschine... aber die ist doch auch so immer mit an den Motor gekoppelt (Zahnriemen etc.).
    Die gewinnt auch beim Bremsen noch Energie (so nicht ausgekuppelt wird) - aber das ist ja nichts Neues.

    Ich habe gehört, dass moderne Lichtmaschinen beim Beschleunigen abgekoppelt werden können, so dass sie nicht noch Leistung fressen wenn sie wirklich gebraucht wird... aber das würde ich jetzt nicht als BER bezeichnen

  2. Re: OT: Bremsenergierückgewinnung bei Verbrennungsmotor?

    Autor: Otothebear 10.05.12 - 15:21

    http://www.energieleben.at/autos-mit-schwungradern/

    hf

  3. Re: OT: Bremsenergierückgewinnung bei Verbrennungsmotor?

    Autor: keiner 10.05.12 - 15:26

    Sehr sehr interessant zu diesem Thema:

    Die Schwung-Maschine
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1573468/Die-Schwung-Maschine#/beitrag/video/1573468/Die-Schwung-Maschine

  4. Re: OT: Bremsenergierückgewinnung bei Verbrennungsmotor?

    Autor: keiner 10.05.12 - 15:29

    ThorstenMUC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die BER gibt es ja (zumindest laut Marketing) auch für ganz normale
    > PKW mit Verbrennungsmotoren. Wie soll das da funktionieren?

    Herkömmliche Verbrennungsmotoren lassen sich auch mit Schwungrädern nicht wesentlich effizienter gestalten. Dies geht nur mit Hybrid- oder Elektrofahrzeugen.

  5. Re: OT: Bremsenergierückgewinnung bei Verbrennungsmotor?

    Autor: 486dx4-160 10.05.12 - 15:32

    > Ich habe gehört, dass moderne Lichtmaschinen beim Beschleunigen abgekoppelt
    > werden können, so dass sie nicht noch Leistung fressen wenn sie wirklich
    > gebraucht wird... aber das würde ich jetzt nicht als BER bezeichnen

    Auch das ist schon zu hoch gegriffen:
    Die Lichtmaschine bleibt angekoppelt und wird damit auch weiter mit gedreht, aber die Batterie wird nur dann geladen wenn gebremst wird anstatt dauernd.
    Wenn der Lichtmaschine keine Leistung abverlangt wird dreht sich die relativ leicht.

  6. Re: OT: Bremsenergierückgewinnung bei Verbrennungsmotor?

    Autor: chris99 04.06.12 - 16:34

    .... macht weniger sinn bei verbrennungsmotor als bei elektromotor. aber wie hier bereits erwähnt wurde ist dieser DI klimpfinger von der ZDF doku 'die schwungmaschine' einer der wenigen LANGjährigen experten auf diesem gebiet (www.schwungrad.at)
    mal nachgucken !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, München, Offenbach, Stuttgart
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  3. Hays AG, Essen
  4. Modis GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 21,99€, Tropico 5: Complete Collection für 6...
  3. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  4. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    1. Retro-Optik: Elektromotorrad Regent No.1 soll 9.500 Euro kosten
      Retro-Optik
      Elektromotorrad Regent No.1 soll 9.500 Euro kosten

      Der schwedische Motorradhersteller Regent Motorcycles will sein kürzlich vorgestelltes Regent No.1 für rund 9.500 Euro ab Mai 2020 verkaufen. Das Elektromotorrad erinnert an Modelle aus den 50er Jahren, ist jedoch mit moderner Technik ausgerüstet.

    2. Harald Krüger: BMW will Elektroautopläne beschleunigen
      Harald Krüger
      BMW will Elektroautopläne beschleunigen

      BMW will im Jahr 2023 25 elektrifizierte Modelle im Programm haben. Zuvor ist dies für 2025 geplant gewesen, doch Konzernchef Harald Krüger will angeblich schneller Elektroautos einführen.

    3. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
      Apple
      Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

      Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.


    1. 08:03

    2. 07:56

    3. 23:55

    4. 23:24

    5. 18:53

    6. 18:15

    7. 17:35

    8. 17:18