Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla Motors: Geschwindigkeit…

Physik: Luftwiderstand steigt quadratisch mit der Geschwindigkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Physik: Luftwiderstand steigt quadratisch mit der Geschwindigkeit

    Autor: 1st1 10.05.12 - 12:31

    Wer hätte das gedacht? Welch großer Erkenntnisgewinn bei Tesla.

  2. Re: Physik: Luftwiderstand steigt quadratisch mit der Geschwindigkeit

    Autor: keiner 10.05.12 - 12:55

    Diese stehen wenigstens dazu. Schau dir einmal die Werksangaben anderer Automobilhersteller (auch mit klassischem Antrieb) an und vergleiche diese dann mit den realen Verbräuchen außerhalb des Prüfstands ;)

  3. Re: Physik: Luftwiderstand steigt quadratisch mit der Geschwindigkeit

    Autor: AnetteAlliteration 10.05.12 - 13:07

    Wer hätte das gedacht, ein Honk auf Golem!

    Das ist Information für die Öffentlichkeit und kein Report über die neuesten Erkenntnisse aus der Forschungsabteilung von Tesla Motors.

  4. Re: Physik: Luftwiderstand steigt quadratisch mit der Geschwindigkeit

    Autor: ichbinsmalwieder 10.05.12 - 13:55

    AnetteAlliteration schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer hätte das gedacht, ein Honk auf Golem!
    >
    > Das ist Information für die Öffentlichkeit und kein Report über die
    > neuesten Erkenntnisse aus der Forschungsabteilung von Tesla Motors.

    Jeder Trottel sollte heutzutage wissen, dass i.d.R. langsamer fahren = weniger verbrauchen bedeutet, völlig unabhängig von der Antriebsart.

  5. Re: Physik: Luftwiderstand steigt quadratisch mit der Geschwindigkeit

    Autor: sparvar 10.05.12 - 14:19

    und die ausnahme der regel ist bei tesla bei unter 20mph :)

  6. Re: Physik: Luftwiderstand steigt quadratisch mit der Geschwindigkeit

    Autor: S-Talker 10.05.12 - 14:26

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AnetteAlliteration schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer hätte das gedacht, ein Honk auf Golem!
    > >
    > > Das ist Information für die Öffentlichkeit und kein Report über die
    > > neuesten Erkenntnisse aus der Forschungsabteilung von Tesla Motors.
    >
    > Jeder Trottel sollte heutzutage wissen, dass i.d.R. langsamer fahren =
    > weniger verbrauchen bedeutet, völlig unabhängig von der Antriebsart.

    Ganz so einfach ist es aber nicht. Die meisten Fahrzeuge verbrauchen bei 60 bis 70 km/h weniger als bei 30 oder 40. Im Gegensatz zu Elektromotoren variiert der Wirkungsgrad eines Verbrennungsmotors stark bei unterschiedlicher Last. Aufgrund des schlechteren Wirkungsgrades verschenkt man mehr Energie. D.h. der "Momentanverbrauch" ist bei 30 zwar geringer, aber man fährt "pro Moment" aber auch eine kürzere Strecke.

  7. Re: Physik: Luftwiderstand steigt quadratisch mit der Geschwindigkeit

    Autor: 486dx4-160 10.05.12 - 15:33

    > Ganz so einfach ist es aber nicht. Die meisten Fahrzeuge verbrauchen bei 60
    > bis 70 km/h weniger als bei 30 oder 40. Im Gegensatz zu Elektromotoren
    > variiert der Wirkungsgrad eines Verbrennungsmotors stark bei
    > unterschiedlicher Last. Aufgrund des schlechteren Wirkungsgrades verschenkt
    > man mehr Energie. D.h. der "Momentanverbrauch" ist bei 30 zwar geringer,
    > aber man fährt "pro Moment" aber auch eine kürzere Strecke.

    OK, dann "möglichst langsam im höchsten Gang".

  8. Re: Physik: Luftwiderstand steigt quadratisch mit der Geschwindigkeit

    Autor: katzenpisse 10.05.12 - 18:01

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jeder Trottel sollte heutzutage wissen, dass i.d.R. langsamer fahren =
    > weniger verbrauchen bedeutet, völlig unabhängig von der Antriebsart.

    +1

    Komm mir schon vor wie bei Galileo....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. 1WorldSync GmbH, Köln
  2. tbs Computer-Systeme GmbH, Waarkirchen Raum Tegernsee
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. PUREN Pharma GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TV-, Netzwerk- und Kameraangeboten)
  2. (aktuell u. a. Haushaltsgeräte)
  3. 49,90€ (Bestpreis!)
  4. 87,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
2FA mit TOTP-Standard
GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
Von Moritz Tremmel


    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
    Die Tastatur mit dem großen ß

    Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
    Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

    1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
    2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
    3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00