1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Toyota Mirai im Test…

Interessant, das mit dem auslaufenden Wasser

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Interessant, das mit dem auslaufenden Wasser

    Autor: jkow 30.04.21 - 13:28

    Hatte ich ehrlich gesagt noch nie drüber nachgedacht, was mit dem Wasser passiert.

    Muss man dann aufpassen, wo man sein Auto abstellt? In der Garage zum Beispiel... sind die Mengen da problematisch?

  2. Re: Interessant, das mit dem auslaufenden Wasser

    Autor: Dwalinn 30.04.21 - 13:48

    Für 1kg wasserstoff brauchst du 9 Liter. In der Garage kommt also nicht viel Wasser aus dem Auspuff außer du verwendest das Auto dauerhaft als generator

  3. Re: Interessant, das mit dem auslaufenden Wasser

    Autor: magicteddy 30.04.21 - 15:02

    jkow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss man dann aufpassen, wo man sein Auto abstellt? In der Garage zum
    > Beispiel... sind die Mengen da problematisch?

    Das meiste kommt, ähnlich wie das Wasser beim Verbrenner, in Form von Dampf hinten raus.
    Das bisschen Wasser in der Garage dürfte genauso / genausowenig problematisch sein wie ein vom Regen benetztes Auto. Abgesehen davon haben die H2 Kübel eine Taste und machen dann, sofern ausreichend vorhanden, Pipi auf Knopfdruck.

    -teddy

  4. Re: Interessant, das mit dem auslaufenden Wasser

    Autor: wernerderchamp1 30.04.21 - 18:30

    Könnte vielleicht im Winter interessant werden, wenn da das Wasser zu Eis gefriert. Wenn dann auf der Autobahn hunderte H2-LKW fahren, die bei 7kg/100km 63l Wasser die Stunde ausstoßen, das ist fast ein Liter pro Minute

  5. Re: Interessant, das mit dem auslaufenden Wasser

    Autor: Raphael_ 30.04.21 - 21:05

    Ich erinnere mich, dass hier jemand mal ausgerechnet hat, dass ca. genauso viel Wasser bei traditionellen Verbrennern entsteht.

  6. Re: Interessant, das mit dem auslaufenden Wasser

    Autor: Sedios-1976 30.04.21 - 23:10

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für 1kg wasserstoff brauchst du 9 Liter. In der Garage kommt also nicht
    > viel Wasser aus dem Auspuff außer du verwendest das Auto dauerhaft als
    > generator

    Plus noch die 55kWh an Strom die es braucht um aus den 9liter Wasser einen Kilo Wasserstoff zu machen. Und das Wasser muss mindestens Trinkwasserqualiät haben. Nene was ein Verschwendung also da pake ich den Strom lieber direkt in den Akku und das Wasser saufe ich ober als es für die Wasserstoffproduktion zu verschwenden.

  7. Re: Interessant, das mit dem auslaufenden Wasser

    Autor: Gormenghast 01.05.21 - 11:15

    Oh, jemand der fest daran glaubt, dass sein Ökostrom aus der Steckdose kommt.

    Wir werden nicht umhinkommen, den erzeugten Strom zwischenzuspeichern, von daher ist diese Rechnung die eines Milchmädchen.

    Aber die Akku-Lobby hat offensichtlich perfekte Arbeit geleistet.

  8. Re: Interessant, das mit dem auslaufenden Wasser

    Autor: Sedios-1976 01.05.21 - 11:26

    Gormenghast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh, jemand der fest daran glaubt, dass sein Ökostrom aus der Steckdose
    > kommt.
    >
    > Wir werden nicht umhinkommen, den erzeugten Strom zwischenzuspeichern, von
    > daher ist diese Rechnung die eines Milchmädchen.
    >
    > Aber die Akku-Lobby hat offensichtlich perfekte Arbeit geleistet.

    Selbst wenn der Strom zu 100% aus einem Kohlekraftwerk kommen würde, was er nebenbei nicht tut, wäre er in einem Akku besser aufgehoben als ihn für die H² Produktion zu verschwenden.
    Welche Akkulobby eigentlich? Und wenn es da eine Lobby gäbe wäre es die erste die ohne das überreichen schwarzer Koffer auskommt.

  9. Re: Interessant, das mit dem auslaufenden Wasser

    Autor: Laoban 03.05.21 - 23:18

    Gormenghast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die Akku-Lobby hat offensichtlich perfekte Arbeit geleistet.

    Akku Lobby.. ernsthaft ? selten so gelacht

    Stromüberschuss aus aus EE gehört am Besten in Akkus
    https://www.youtube.com/watch?v=qr5ulA-Q60w&t=28m

    und tut man doch H2 Herstellen dann gehört dieser nicht in den Verkehr sondern in die Stahlindustrie:
    das gleiche Video eine Minute später bei 29:30

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP PP Consultant (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. Senior-Softwareentwickler / Software Developer Embedded Linux (Informatiker / Ingenieur Elektrotechnik ... (m/w/d)
    S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen
  3. Microsoft Office 365 Admin & Power Platform Developer (m/w)
    Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  4. Leitung des Sachgebiets Datennetze und Telekommunikation (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (günstig wie nie: u. a. LG OLED TV, Microsoft Surface, Lenovo Laptop)
  2. 1.732,72€ (günstig wie nie, UVP 3.499€)
  3. (u. a. Nintendo Switch Online - 12 Monate für 15,99€, Xbox Live Gold - 3 Monate für 7,99€)
  4. (verschiedene Tarife)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple M2 im Test: Die Revolution ist abgesagt
Apple M2 im Test
Die Revolution ist abgesagt

Der M1 war durchaus ein technisches Meisterstück, der M2 ist "nur" besser - denn auch das Apple Silicon unterliegt den Gesetzen der Physik.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Silicon Der M2 Max soll 8+4+38 Kerne haben
  2. Apple Silicon Das kann der M2-Chip für Macbooks
  3. WWDC Apple bringt Rosetta in Linux-VMs

Arc A380 (DG2): Intels Desktop-Grafikkarte ist ein Flop
Arc A380 (DG2)
Intels Desktop-Grafikkarte ist ein Flop

Preis, Leistung, Strombedarf, Verfügbarkeit: Die Arc A380 legt einen Start hin, der in jedweder Hinsicht kaum hätte schlechter ausfallen können.
Von Marc Sauter

  1. Nuc 12 Serpent Canyon Intels neuer Mini-PC verwendet Intels neue Grafikkarten
  2. Intel-Grafikkarte Arc A380 für 150 Euro soll Radeon RX 6400 schlagen
  3. Arc A7 A770/A780 Intel stellt Gaming-Grafikkarte aus

Directus: Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS
Directus
Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS

Web-, Mobile- oder gar Print-Frontends können sehr verschieden sein. Eine Backend-API mit einem Headless CMS vereinfacht das. Directus zeigt, wie.
Eine Anleitung von Jonathan Schneider


    1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
      Fake-Polizei-Anrufe
      Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

      Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

    2. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
      5G
      Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

      Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

    3. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
      5G
      Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

      Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.


    1. 23:59

    2. 18:32

    3. 17:54

    4. 17:15

    5. 17:00

    6. 16:30

    7. 16:00

    8. 15:45