1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Transport: Üo, der fahrbare Ball

Der Name...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Name...

    Autor: Geh Nie Tief 18.04.17 - 11:31

    Ja, Umlaute hatten in Amerika ihre Hochphase und galten lang als Hip (damals sagte man das noch so). Aber einen Namen nur aus einem Umlaut und einem scheinbar (ja ich weiß, es soll ein Ball sein) willkürlichen zweiten Buchstaben zu Bilden, scheint mir - wenn man International agieren möchte - nicht besonders Clever.

    Hätte man hier nicht 3 Minuten länger überlegen können?

  2. Re: Der Name...

    Autor: Anonymer Nutzer 18.04.17 - 11:33

    Er hätte es ja eBall nennen können xDDDD

    https://youtu.be/iJ0vj6iMvtc https://youtu.be/iJ0vj6iMvtc

  3. Re: Der Name...

    Autor: Bendix 18.04.17 - 11:37

    Oder iBall?

  4. Re: Der Name...

    Autor: Bouncy 18.04.17 - 14:02

    uberBall. i ist out, uber* ist in ;)

  5. Re: Der Name...

    Autor: Endwickler 18.04.17 - 15:19

    Geh Nie Tief schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, Umlaute hatten in Amerika ihre Hochphase und galten lang als Hip
    > (damals sagte man das noch so). Aber einen Namen nur aus einem Umlaut und
    > einem scheinbar (ja ich weiß, es soll ein Ball sein) willkürlichen zweiten
    > Buchstaben zu Bilden, scheint mir - wenn man International agieren möchte -
    > nicht besonders Clever.
    >
    > Hätte man hier nicht 3 Minuten länger überlegen können?

    Immerhin macht jede dritte Sirene Werbung dafür: Üo Üo Üo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. McDonald's Deutschland LLC, München
  2. Acsys Lasertechnik GmbH, Mittweida
  3. Gebrüder Lödige Maschinenbau GmbH, Paderborn
  4. Hays AG, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

  1. Cloud-Computing: Salesforce.com plant den Kauf von Slack
    Cloud-Computing
    Salesforce.com plant den Kauf von Slack

    Salesforce will laut einem Medienbericht Slack kaufen, einen Anbieter für Bürokommunikationssoftware. Der Preis soll bei 17 Milliarden US-Dollar liegen.

  2. Designzentrum Berlin: Tesla deutet kleines Europa-Elektroauto an
    Designzentrum Berlin
    Tesla deutet kleines Europa-Elektroauto an

    In Berlin könnte ein kleines Tesla-Elektroauto für Europa entworfen werden. Das regt Elon Musk nach einer schwierigen Parkplatzsuche an.

  3. Gewerbegebiete: Auch Telekom-Glasfaserprojekte werden manchmal eingestellt
    Gewerbegebiete
    Auch Telekom-Glasfaserprojekte werden manchmal eingestellt

    Wenn die Telekom ein Glasfaserprojekt ankündigt, wird es in der Regel auch durchgeführt. Doch es gibt Ausnahmen, wenn die Nachfrage nicht ausreicht.


  1. 07:47

  2. 07:24

  3. 18:49

  4. 18:45

  5. 17:56

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 17:00