1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tricopter: Saarbrücker Drohne…

Welche Vor/Nachteile hat welche Rotoranzahl?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Vor/Nachteile hat welche Rotoranzahl?

    Autor: spambox 12.04.13 - 12:46

    Welche Vorteile hat z.B. ein Tri-Copter gegenüber einem Gerät mit Doppelrotor?
    Gibt es ein Optimum?

    //Vergleich: Auto mit 3 Rädern ist schneller instabil als Auto mit 4 Rädern
    // Auto mit 5 Rädern ließe sich komplexer Steuern als Auto mit 6 Rädern

    Bitte im Infos oder Ideen dazu.

    Danke
    #sb

  2. Re: Welche Vor/Nachteile hat welche Rotoranzahl?

    Autor: scr1tch 12.04.13 - 12:53

    Durch das Schwenken des Heckrotors ist der Tricopter auf der YAW- bzw. Y-Achse sehr agil.

    Außerdem sind Tricopter natürlich leichter als ihre Pendants mit mehreren Motoren, da man zwar einen Servo braucht, aber das Gewicht für Motor, ESC und Propeller spart.

    Desweiteren hat man zwischen den Auslegern vorn sehr viel Platz, sodass man keine Propeller im Weg hat bei Film/Videoaufnahmen.

    Allerdings hat der Tri keine Redundanz. D. h. wenn einer der Rotoren ausfällt fällt er wie ein Stein zu Boden.

    Das ist bei Modellen mit 6 und mehr Rotoren nicht mehr der Fall, bzw. nicht zwingend. Kommt auf den Flugcontroller drauf an.

  3. Re: Welche Vor/Nachteile hat welche Rotoranzahl?

    Autor: bebbo 12.04.13 - 13:40

    scr1tch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Durch das Schwenken des Heckrotors ist der Tricopter auf der YAW- bzw.
    > Y-Achse sehr agil.

    Das Schwenken ist doch nicht auf 3 Rotoren beschränkt.
    Gegenüber eines Quadcopters mit Schwenkbaren Rotoren ergibt sich kein Vorteil.

    => Das wesentlich ist nicht die Rotoranzahl, sondern die Schwenkbarkeit.

    Bebbo

  4. Re: Welche Vor/Nachteile hat welche Rotoranzahl?

    Autor: Xoor 12.04.13 - 15:14

    zum OP:

    3 Rotoren haben den Vorteil das der Kopter etwas günstiger ist. Und die Y-Architektur ein großes Sichtfeld nach vorne frei gibt. (das hat aber auch ein 6-rotor den man koaxial aufbaut)

    4 Rotoren keinen besonderen Vorteil, ausser günstigerer aufbau als 6 oder mehr Rotoren

    6 Rotoren, je nach Aufbau kann man hier eine Redundanz der Rotoren erreichen, d.h. wen einer ausfällt, kommt das Ding nicht runter wie ein besoffener Stein, sondern ist einigermasen bis relativ kontrolliert zu landen.

    8 und mehr Rotoren habe ich eigentlich immer eine Redundanz der Rotoren.

    Hinzukommt, je mehr Motoren je mehr kann ich mit dem Kopter tragen, also größere Kammera, mehr Akkuleistung, etc. (vorrausgesetzt man nimmt gleich starke Motoren)

  5. Re: Welche Vor/Nachteile hat welche Rotoranzahl?

    Autor: Xoor 12.04.13 - 15:21

    Achso und bezüglich der stabilität die hängt mehr von der Steuersoftware ab als von der Rotoranzahl.

  6. Re: Welche Vor/Nachteile hat welche Rotoranzahl?

    Autor: scr1tch 15.04.13 - 07:47

    Xoor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achso und bezüglich der stabilität die hängt mehr von der Steuersoftware ab
    > als von der Rotoranzahl.

    Genau. Bringt nichts wenn du einen Copter mit 8 Rotoren hast, einer ausfällt und die "Steuersoftware" das nicht geregelt bekommt, gegenzusteuern, für ein stabiles Flugverhalten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. CargoSoft GmbH, Bremen (Home-Office möglich)
  3. Henke-Sass, Wolf GmbH, Tuttlingen
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 949,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.199€)
  3. (u. a. Ghost Recon Breakpoint - Free Weekend, Gearbox-Promo (u. a. We Happy Few für 5,50€), 1954...
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate für 149€, WD Black SN850 PCIe-4.0-SSD 1TB 199€ (inkl...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
  2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
  3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne