1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Udoo: Entwicklerboard mit…
  6. The…

Der Vergleich mit Arduino hinkt da dieser auf AVRs basiert und nicht auf ARM

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Der Vergleich mit Arduino hinkt da dieser auf AVRs basiert und nicht auf ARM

    Autor: bimini 17.04.13 - 14:01

    Hast du schon nach qnx gesucht.
    Da gibt's ja auch ARM Versionen von.
    Ob die deine Zwecke erfüllen kann ich dir aber nicht sagen.

  2. Re: Der Vergleich mit Arduino hinkt da dieser auf AVRs basiert und nicht auf ARM

    Autor: rabatz 17.04.13 - 14:09

    Danke! Der Tipp war sehr gut! Werde ich mir auf jeden Fall mal genauer ansehen! Kompatibilität sollte zumindest prinzipiell gegeben sein. :-)

  3. Re: Der Vergleich mit Arduino hinkt da dieser auf AVRs basiert und nicht auf ARM

    Autor: bimini 17.04.13 - 14:15

    Na ist halt nicht OpenSource.

    Aber ich glaube es gibt images zum entwickeln.

    Ansonst kannst auch mal Windows CE ausprobieren.

  4. Re: Der Vergleich mit Arduino hinkt da dieser auf AVRs basiert und nicht auf ARM

    Autor: Atalanttore 21.04.13 - 19:49

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > regiedie1. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Wie kommst Du darauf, dass iOS oder OS X realtime-fähig sind?
    > > Die sind das nicht mehr als Linux, eher weniger.
    >
    > Weil Musiker oft OSX verwenden.

    Musiker haben ja generell sehr viel Ahnung von Betriebssystemen *rofl*


    > Ich glaube, die würden das ohne garantierte Latenz-Zeiten nicht tun.

    Ohne garantierte Latenz-Zeiten ist man als Musiker aber auch total aufgeschmissen. Nicht das man noch manuell ein Instrument spielen müsste …


    > OSX ist ja auch fast Linux (Unix-Kernel).

    Mac OS X ist ein für Desktop-Computer umgebasteltes FreeBSD 5.0. Linux dagegen ein Unix-Nachbau, der sein Original in Sachen Funktionsvielfalt und Geschwindigkeit längst überholt hat.



    > RT ist im x86-Linux vorhanden, also auf dem Desktop-PC kein Problem. Das
    > Problem ist RT auf ARM-Linux.

    Was hast du für ein Problem mit ARM-Prozessoren?


    > Bei iOS bin ich nicht sicher, ob es bessere Latenz-Zeiten als Android
    > bietet. Ich tendiere aufgrund der Historie eher dazu, dass iOS reifer ist.

    Die Historie spielt im hier und jetzt bei Betriebssystemen überhaupt keine Rolle.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH, Bielefeld
  2. TEMPTON Verwaltungs GmbH, Essen
  3. Continental AG, Hannover
  4. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 27,99€
  2. 29,32€ (PS4), 29,99€ (Xbox One)
  3. 46,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Circulor Volvo kämpft per Blockchain gegen Warlords und Kinderarbeit
  2. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen