Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umfrage: Mehrheit der Deutschen…

Es ist eine gute Idee

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es ist eine gute Idee

    Autor: Tonak 19.03.18 - 12:09

    Was jedes Kind lernen muss ist Medienkompetenz.
    - Wie unterscheide ich Information von nennen wir es mal "Entertainment"(VT/Fake/...)?

    Damit im Zusammenhang steht natürlich auch, wie funktioniert heute Datenverarbeitung, Filter-Blasen, Big-Data,... .

    Ein Programmier-Exkurs ist aus anderen Gründen auch sinnvoll.
    Die wichtigsten Fähigkeiten die jeder Programmierer lernt, aber für Jeden sinnvoll sind:
    - Genauigkeit
    - Fehleranalyse
    Denn so ein Programm funktioniert nur, wenn man genau gearbeitet hat. Und es tut nur das was man geschrieben hat, es tut nicht automatisch das was man gemeint hat.
    Bei der Fehleranalyse lernt man den Fehler auch im eigenen Tun zu suchen und nicht nur bei Anderen. Das sind Fähigkeiten die kann Jeder gebrauchen.

  2. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: gutenmorgen123 19.03.18 - 12:25

    Wunschdenken?

    Möchtest du mir erzählen, dass jeder Programmierer im alltäglichen Leben genau arbeitet Fehler zuerst im eigenen Tun sucht und dann erst bei anderen?

    Sorry, aber ich glaube nicht, dass ein Pflichtfach Informatik das leisten wird, was du gerne hättest...

    Früher (TM) nannte man das im übrigen Erziehung, wurde hauptsächlich von den Eltern geleistet und basierte meistens auf dem einfachen Satz: "Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem ander(e)n zu."

  3. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: Tonak 19.03.18 - 12:45

    Heutzutage haben Eltern dafür leider keine Zeit mehr. Früher ging der Vater arbeiten und die Mutter kümmerte sich um die Erziehung (Vollzeit, Sie war Zuhause). Die Lebenswirklichkeit sieht jetzt anders aus.

    Oder hat jemand tatsächlich geglaubt, dass diese gesellschaftliche Umstellung keine Konsequenzen hätte?

    Zu dem Programmierer. Wenn er das nicht kann, dann wird er nicht ein lauffähiges Programm zustande bringen. Ein "Der Compiler ist kaputt, er übersetzt meinen Code nicht" wird ihn nicht weiter bringen. Er ist gezwungen genau zu arbeiten und die Fehler im eigenen Code zu suchen und zu finden, es geht nicht anders.

  4. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: bombinho 19.03.18 - 12:53

    Ich glaube, worauf gutenmorgen123 abzielt, ist die potentiell schwierige Umsetzung der Erfahrungen mit dem Compiler/ Linker/ Debugger in die analoge Welt. ;)

  5. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: Tonak 19.03.18 - 13:05

    Es wird bei einigen Kindern die erste Erfahrung sein komplett in eigener Verantwortung zu stehen und dies bis zur Lösung auch zu bleiben. Auch Helikopter-Eltern werden den Compiler nicht funktionsfähig klagen können.

    Auch wenn dies nur xx% der Kinder auf andere Problemstellungen in ihrem Leben übertragen können, so ist diesen damit geholfen. Schaden wird es nicht.

  6. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: theFiend 19.03.18 - 13:20

    gutenmorgen123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Möchtest du mir erzählen, dass jeder Programmierer im alltäglichen Leben
    > genau arbeitet Fehler zuerst im eigenen Tun sucht und dann erst bei
    > anderen?
    >
    > Sorry, aber ich glaube nicht, dass ein Pflichtfach Informatik das leisten
    > wird, was du gerne hättest...

    Ich glaub hier werden immer wieder Begrifflichkeiten durcheinander geworfen. Informatik an der Schule hat nichts mit der Informatik im Studium oder im Beruf zu tun. Da geht es um absolutes Basiswissen, das heute einfach jeder Mensch braucht, denn egal wo, man geht heute einfach mit Computer um.

    Medienkompetenz wäre sicher der bessere Begriff dafür.

  7. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: bombinho 20.03.18 - 11:07

    Tonak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch wenn dies nur xx% der Kinder auf andere Problemstellungen in ihrem
    > Leben übertragen können, so ist diesen damit geholfen. Schaden wird es
    > nicht.

    Ja, aber genau diese Kinder haetten diese Erfahrung vermutlich auch in jedem anderen Themengebiet machen koennen. Die Uebertragung, oder eben das Fehlen dieser, bleibt die Schwierigkeit.

  8. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: Mac Okieh 20.03.18 - 13:59

    Tonak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ein Programmier-Exkurs ist aus anderen Gründen auch sinnvoll.
    > Die wichtigsten Fähigkeiten die jeder Programmierer lernt, aber für Jeden
    > sinnvoll sind:
    > - Genauigkeit
    > - Fehleranalyse

    Falsch, das kommt erst viel später. Wichtiger sind:
    - kommunikative und sprachliche Kompetenz; wenn der Anwender „A“ sagt, muss ich auch „A“ verstehen, und ich muss in der Lage sein, mich auf sein sprachliches Niveau zu begeben.
    - Perspektivübernahme; ich muss mich in den Anwender hineindenken können, meine Software, die ich verbrochen habe, mit seinen Augen sehen können.

    Beides ist oft nicht vorhanden, die meisten Entwickler sind, provokant ausgedrückt, fachlich genial, aber sprachlich verkümmerte Autisten.

  9. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: amagol 20.03.18 - 18:50

    Tonak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die wichtigsten Fähigkeiten die jeder Programmierer lernt, aber für Jeden
    > sinnvoll sind:
    > - Genauigkeit
    > - Fehleranalyse

    Aha, aber in Mathematik kommt das nicht vor? Auf welcher Schule warst du denn?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. WBS GRUPPE, Berlin
  3. Veridos GmbH, München
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. 229,99€
  3. (u. a. Death Wish, The Revenant, Greatest Showman)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

  3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    Remake
    Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

    Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 09:00