Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umfrage: Mehrheit der Deutschen…

Es ist eine gute Idee

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es ist eine gute Idee

    Autor: Tonak 19.03.18 - 12:09

    Was jedes Kind lernen muss ist Medienkompetenz.
    - Wie unterscheide ich Information von nennen wir es mal "Entertainment"(VT/Fake/...)?

    Damit im Zusammenhang steht natürlich auch, wie funktioniert heute Datenverarbeitung, Filter-Blasen, Big-Data,... .

    Ein Programmier-Exkurs ist aus anderen Gründen auch sinnvoll.
    Die wichtigsten Fähigkeiten die jeder Programmierer lernt, aber für Jeden sinnvoll sind:
    - Genauigkeit
    - Fehleranalyse
    Denn so ein Programm funktioniert nur, wenn man genau gearbeitet hat. Und es tut nur das was man geschrieben hat, es tut nicht automatisch das was man gemeint hat.
    Bei der Fehleranalyse lernt man den Fehler auch im eigenen Tun zu suchen und nicht nur bei Anderen. Das sind Fähigkeiten die kann Jeder gebrauchen.

  2. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: gutenmorgen123 19.03.18 - 12:25

    Wunschdenken?

    Möchtest du mir erzählen, dass jeder Programmierer im alltäglichen Leben genau arbeitet Fehler zuerst im eigenen Tun sucht und dann erst bei anderen?

    Sorry, aber ich glaube nicht, dass ein Pflichtfach Informatik das leisten wird, was du gerne hättest...

    Früher (TM) nannte man das im übrigen Erziehung, wurde hauptsächlich von den Eltern geleistet und basierte meistens auf dem einfachen Satz: "Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem ander(e)n zu."

  3. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: Tonak 19.03.18 - 12:45

    Heutzutage haben Eltern dafür leider keine Zeit mehr. Früher ging der Vater arbeiten und die Mutter kümmerte sich um die Erziehung (Vollzeit, Sie war Zuhause). Die Lebenswirklichkeit sieht jetzt anders aus.

    Oder hat jemand tatsächlich geglaubt, dass diese gesellschaftliche Umstellung keine Konsequenzen hätte?

    Zu dem Programmierer. Wenn er das nicht kann, dann wird er nicht ein lauffähiges Programm zustande bringen. Ein "Der Compiler ist kaputt, er übersetzt meinen Code nicht" wird ihn nicht weiter bringen. Er ist gezwungen genau zu arbeiten und die Fehler im eigenen Code zu suchen und zu finden, es geht nicht anders.

  4. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: bombinho 19.03.18 - 12:53

    Ich glaube, worauf gutenmorgen123 abzielt, ist die potentiell schwierige Umsetzung der Erfahrungen mit dem Compiler/ Linker/ Debugger in die analoge Welt. ;)

  5. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: Tonak 19.03.18 - 13:05

    Es wird bei einigen Kindern die erste Erfahrung sein komplett in eigener Verantwortung zu stehen und dies bis zur Lösung auch zu bleiben. Auch Helikopter-Eltern werden den Compiler nicht funktionsfähig klagen können.

    Auch wenn dies nur xx% der Kinder auf andere Problemstellungen in ihrem Leben übertragen können, so ist diesen damit geholfen. Schaden wird es nicht.

  6. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: theFiend 19.03.18 - 13:20

    gutenmorgen123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Möchtest du mir erzählen, dass jeder Programmierer im alltäglichen Leben
    > genau arbeitet Fehler zuerst im eigenen Tun sucht und dann erst bei
    > anderen?
    >
    > Sorry, aber ich glaube nicht, dass ein Pflichtfach Informatik das leisten
    > wird, was du gerne hättest...

    Ich glaub hier werden immer wieder Begrifflichkeiten durcheinander geworfen. Informatik an der Schule hat nichts mit der Informatik im Studium oder im Beruf zu tun. Da geht es um absolutes Basiswissen, das heute einfach jeder Mensch braucht, denn egal wo, man geht heute einfach mit Computer um.

    Medienkompetenz wäre sicher der bessere Begriff dafür.

  7. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: bombinho 20.03.18 - 11:07

    Tonak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch wenn dies nur xx% der Kinder auf andere Problemstellungen in ihrem
    > Leben übertragen können, so ist diesen damit geholfen. Schaden wird es
    > nicht.

    Ja, aber genau diese Kinder haetten diese Erfahrung vermutlich auch in jedem anderen Themengebiet machen koennen. Die Uebertragung, oder eben das Fehlen dieser, bleibt die Schwierigkeit.

  8. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: Mac Okieh 20.03.18 - 13:59

    Tonak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ein Programmier-Exkurs ist aus anderen Gründen auch sinnvoll.
    > Die wichtigsten Fähigkeiten die jeder Programmierer lernt, aber für Jeden
    > sinnvoll sind:
    > - Genauigkeit
    > - Fehleranalyse

    Falsch, das kommt erst viel später. Wichtiger sind:
    - kommunikative und sprachliche Kompetenz; wenn der Anwender „A“ sagt, muss ich auch „A“ verstehen, und ich muss in der Lage sein, mich auf sein sprachliches Niveau zu begeben.
    - Perspektivübernahme; ich muss mich in den Anwender hineindenken können, meine Software, die ich verbrochen habe, mit seinen Augen sehen können.

    Beides ist oft nicht vorhanden, die meisten Entwickler sind, provokant ausgedrückt, fachlich genial, aber sprachlich verkümmerte Autisten.

  9. Re: Es ist eine gute Idee

    Autor: amagol 20.03.18 - 18:50

    Tonak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die wichtigsten Fähigkeiten die jeder Programmierer lernt, aber für Jeden
    > sinnvoll sind:
    > - Genauigkeit
    > - Fehleranalyse

    Aha, aber in Mathematik kommt das nicht vor? Auf welcher Schule warst du denn?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  2. Wacker Chemie AG, München
  3. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg
  4. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 23,99€
  2. (-20%) 47,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

  1. Handelskrieg: Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle
    Handelskrieg
    Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    Die USA wollen offenbar beliebte Gadgets mit Strafzöllen belegen: Apple Watch und Lautsprecher von Sonos könnten in Nordamerika um 10 Prozent teurer werden. Dem iPhone drohen wegen eines Versprechens von US-Präsident Donald Trump gegenüber Tim Cook aber wohl keine Preisaufschläge.

  2. Spielebranche: Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab
    Spielebranche
    Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab

    In der Öffentlichkeit gilt Valve (Half-Life, Steam) als vorbildhafte Firma, die Wirklichkeit scheint nicht ganz so toll zu sein: Der ehemalige Angestellte Rich Geldreich schreibt seit einigen Tagen auf Twitter, wie es tatsächlich hinter den Kulissen aussieht.

  3. Medienbericht: Großes Datenleck bei Autoherstellern
    Medienbericht
    Großes Datenleck bei Autoherstellern

    Möglicherweise durch eine Panne bei einem kanadischen Roboterhersteller sind Zehntausende Dokumente mit geheimen Informationen großer Autohersteller ins Netz gelangt. Neben US-Firmen ist auch Volkswagen betroffen.


  1. 12:44

  2. 11:42

  3. 09:48

  4. 18:05

  5. 17:46

  6. 17:31

  7. 17:15

  8. 17:00