Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umfrage: Mehrheit der Deutschen…

Know how fehlt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Know how fehlt

    Autor: FrankGallagher 19.03.18 - 10:36

    Ich biete Ehrenamtlich für die Schule bei mir um die Ecke eine AG für Schüler an und kümmere mich um die IT im Computerraum (mit extrem begrenzten Budget). Das Problem, der Lehrer der "Informatik" in der Schule unterrichtet (ist ein Wahlplichtfach für 9. & 10.) hat selber keine Ahnung, sobald es über Office hinaus geht. Auch zu meiner Schulzeit war der Computer Unterricht nicht anders gestaltet, auch mein Lehrer wusste nichts.
    Liegt ganz einfach daran, dass für solche Fächer Mathe-, Sport- oder was auch immer für welche Lehrer eingesetzt werden, die noch nie Kontakt zur IT hatten. Und jemanden aus der IT Welt einzustellen geht auch schlecht, weil wir einfach zu gut verdienen. Den Gehalt kann keine Schule zahlen.

  2. Re: Know how fehlt

    Autor: DaEwalFlotz 19.03.18 - 10:39

    Hatte mich auch schon angeboten sowas Ehrenamtlich zu machen, wurde aber dann nichts weil die EDV Ressourcen für die Anzahl der Teilnehmer einfach nicht da war...

  3. Re: Know how fehlt

    Autor: stolomov 19.03.18 - 10:45

    Genau so ist es!
    Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass mit dieser Situation die Lehrer und Schulen von den Kultusministerien allein gelassen werden.
    Es gibt kaum Unterstützung für die Lehrer bei der Weiterbildung, das Fach ist selbst in den meisten Bundesländern nicht in den Lehrplänen ausreichend berücksichtigt und die materielle Ausstattung ist zu Heulen.

  4. Re: Know how fehlt

    Autor: DaEwalFlotz 19.03.18 - 11:33

    Wir hatten bis vor 2 Jahren noch XP, jetzt wurden die Rechner modernisiert.... auf Windows 7 (!!!)

  5. Re: Know how fehlt

    Autor: DreiChinesenMitDemKontrabass 19.03.18 - 15:10

    Unser Info-Lehrer besaß keinen eigenen PC, wusste aber meist was er tut. Problem war jedoch, dass die Klasse quasi in zwei Teile geteilt wurde. Die einen, die vorher mit PC & Co schon Erfahrung hatten, haben in Test immer eine 1 oder 2 bekommen. Die, die vorher nix mit PC's zu tun hatten, meist ne 4, teils ne 3 oder 5.
    Stofflich hätte man es also weder schwerer noch einfacher machen können. Für die einen war es zu schwer, für die anderen zu leicht. Sonst sehr gute Schüler (gute Noten), hatte da auch schlechte Noten, sonst schlechte, hatte da auch gute Noten.

    Ein anderer, kompetenterer info-Lehrer, wollte eine Info AG machen, auch ohne zusätzliche Bezahlung. Für C/C++ und Co. Er konnte jedoch nicht, da er schon (bezahlte) Überstunden hatte. Mit der Info-AG hätte er zu viele, wodurch er keine seine Überstunden mehr bezahlt bekommen hätte. Er hätte also weniger Geld bekommen, wenn er die AG gemacht hätte.

    Wir hatten sogar 2 PC's, die für jeden Schüler immer zugänglich waren (~1PC je 300 Schüler). Jedoch wurden die von irgendwelchen Idioten immer wieder kaputt gemacht. Meist funktionierte einer der beiden PC's für 2-5 Tage und dann wieder 3 Wochen nicht. Kein funktionierender PC (außerhalb es Info-Zimmers) war der Normalzustand.

    Conclusion: Auch fähige Info-Lehrer allein helfen nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.18 15:22 durch DreiChinesenMitDemKontrabass.

  6. Re: Know how fehlt

    Autor: LinuxMcBook 19.03.18 - 19:26

    DaEwalFlotz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir hatten bis vor 2 Jahren noch XP, jetzt wurden die Rechner
    > modernisiert.... auf Windows 7 (!!!)

    War bestimmt ein Golem-Forenschreiber, der da Windows 7 für besser als Windows 10 gehalten hat...

  7. Re: Know how fehlt

    Autor: Hotohori 19.03.18 - 20:24

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DaEwalFlotz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wir hatten bis vor 2 Jahren noch XP, jetzt wurden die Rechner
    > > modernisiert.... auf Windows 7 (!!!)
    >
    > War bestimmt ein Golem-Forenschreiber, der da Windows 7 für besser als
    > Windows 10 gehalten hat...

    Naja, Windows 10 ist dafür auch völlig ungeeignet. Der Mist mit den Feature Updates sorgt nur für erheblich Mehrkosten für Schulen.

    Windows 7 hat da schon seine Vorteile, vor allem ist es kein Frickel OS wie Windows 10, wo eher eine Baustelle nach der anderen aufgemacht wird als alle mal zu schließen wie die Systemsteuerung. Bring mal den Schülern bei wieso man unter Windows 10 zwei unterschiedliche Oberflächen dafür hat, das hilft den Lehrern wenig sorgt bei den Schülern aber für noch mehr Verwirrung.

    Ein Computer ist eigentlich eine logische Sache... Windows 10 ist unlogisch. :P

  8. Re: Know how fehlt

    Autor: LinuxMcBook 19.03.18 - 20:26

    Systemsteuerung für die Schüler....

    hahahah, der Rest deines Posts war ähnlich lustig.

  9. Re: Know how fehlt

    Autor: Hotohori 19.03.18 - 20:39

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Systemsteuerung für die Schüler....
    >
    > hahahah, der Rest deines Posts war ähnlich lustig.

    Bis MS mal die Systemsteuerung aus Windows 10 raus kriegt, sind die Schüler längst berufstätig. ;) Davon ab sollte die Systemsteuerung auch nur ein Beispiel sein. Ob man die Schüler überhaupt so tief ins System reinführen sollte ist eh die Frage, ansonsten könnte man auch gleich ein Schuldfach "Windows" einführen. XD

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 55€ + 1,99€ Versand
  2. 55€ + 1,99€ Versand
  3. (aktuell u. a. QPAD DX-5 Maus 9,99€, NZXT Kraken X62 AM4 ready, Wasserkühlung 139,90€)
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

  1. Graswang: Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast
    Graswang
    Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast

    Zuerst hatten die Bürger sich über die schlechte Mobilfunkversorgung beschwert. Nun will die Telekom bauen, doch die Mehrheit in Graswang will das nicht.

  2. ProArt PA90: Asus' Zylinder fährt den Deckel aus
    ProArt PA90
    Asus' Zylinder fährt den Deckel aus

    Der ProArt PA90 ist eine tonnenförmige Workstation mit Hexacore-CPU und Quadro-Grafikkarte. Asus kühlt einen Teil der Komponenten per Wasser, den anderen per Luft - und oben hebt sich die Kappe an.

  3. Magenta Zuhause Surf: Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein
    Magenta Zuhause Surf
    Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein

    Ein spezieller Tarif für DSL ohne Telefonie soll abgeschafft werden. Bereits ab Februar soll es das Angebot für junge Leute von der Deutschen Telekom nicht mehr geben.


  1. 19:23

  2. 19:11

  3. 18:39

  4. 18:27

  5. 17:43

  6. 16:51

  7. 16:37

  8. 15:57