1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ungedrosselt: Internet Provider…

Grad angerufen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grad angerufen...

    Autor: der_heinz 22.05.14 - 15:47

    Aber leider ist Glasfaser auf meinem Teil der Straße noch nicht verfügbar.

    Kann also schlimmstenfalls noch bis 2019 dauern :(

  2. Re: Grad angerufen...

    Autor: Auric 22.05.14 - 15:55

    Sicher das die nicht 2119 gesagt haben?

  3. Re: Grad angerufen...

    Autor: Linuxa 22.05.14 - 15:58

    Auric schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicher das die nicht 2119 gesagt haben?
    Die Rede ist hier von der Schweiz und nicht von #Neuland.

  4. Re: Grad angerufen...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 22.05.14 - 15:58

    Schweiz, nicht Deutschland! :-)

  5. Re: Grad angerufen...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 22.05.14 - 15:58

    Verdammt, da war ich Sekunden zu spät :-D

  6. Re: Grad angerufen...

    Autor: LH 22.05.14 - 16:10

    Linuxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auric schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sicher das die nicht 2119 gesagt haben?
    > Die Rede ist hier von der Schweiz und nicht von #Neuland.

    Also 2219. Die Schweizer waren ja schon immer etwas langsamer.

  7. Re: Grad angerufen...

    Autor: Heretic 22.05.14 - 16:11

    LH schrieb:
    > Also 2219. Die Schweizer waren ja schon immer etwas langsamer.

    Gemütlicher, behutsamer, berechnender würde vielleicht eher passen.
    Eine Eigenschaft die den Deutschen manchmal fehlt.

  8. Re: Grad angerufen...

    Autor: Geigenzaehler 22.05.14 - 16:14

    LH schrieb:

    > Also 2219. Die Schweizer waren ja schon immer etwas langsamer.

    Eben grade nicht. Jedenfalls finde ich 1 GBit/s symmetrisch alles andere als langsam.

  9. Re: Grad angerufen...

    Autor: LH 22.05.14 - 16:15

    Heretic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > > Also 2219. Die Schweizer waren ja schon immer etwas langsamer.
    >
    > Gemütlicher, behutsamer, berechnender würde vielleicht eher passen.
    > Eine Eigenschaft die den Deutschen manchmal fehlt.

    "Berechnender" sein ist keine positive Eigenschaft. Eher ist es ein Zeichen emotionaler Kälte. Darauf kann ich gerne verzichten ;)

    Auch ansonsten meinen die aufgezählten Begriffe alle nicht das gleiche. Insofern ist "Eine Eigenschaft" etwas seltsam formuliert.

    Außer du meinst es auf das "langsam" bezogen. Das brauchen wir deutschen aber eher nicht ;)

  10. Re: Grad angerufen...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 22.05.14 - 16:16

    Aaberr doch eigentlicchh nuur beim Spreecchheenn...

  11. Re: Grad angerufen...

    Autor: lord.dodoka 22.05.14 - 16:16

    der_heinz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber leider ist Glasfaser auf meinem Teil der Straße noch nicht verfügbar.
    >
    > Kann also schlimmstenfalls noch bis 2019 dauern :(

    Dann zieh halt ne Straße weiter wo es schon verfügbar ist!!! :D
    ES LOHNT SICH ;)

  12. Re: Grad angerufen...

    Autor: der_heinz 22.05.14 - 16:41

    Lass es mich mal so sagen: Bis man in Zürich eine neue Wohnung gefunden hat, ist der Glasfaser-Ausbau längst fertig ^^

  13. Re: Grad angerufen...

    Autor: der_heinz 22.05.14 - 16:45

    Es gab vor einer Weile mal eine Abstimmung über den Glasfaserausbau in Zürich. Von daher ist 2019 schon sehr realistisch. Es ist vor allem auch nur eine Obergrenze, da ja kontinuierlich ausgebaut wird.

  14. Re: Grad angerufen...

    Autor: tadela 23.05.14 - 00:05

    Das aus meiner sicht beste an der Schweiz ist, dass es Funktioniert! Hier wird gesagt man baue aus, und es passiert. In Deutschland wird herumgeschriehenan WOLLE einmal ausbauen, aber die Ausführung fehlt dann meistens doch. So kommt es mir zumindest meist vor.

    Übrigens sind Städte wie St. Gallen bereits ziemlich weit mit dem Glasfaser Ausbau.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.05.14 00:05 durch tadela.

  15. Re: Grad angerufen...

    Autor: der_wahre_hannes 23.05.14 - 08:26

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aaberr doch eigentlicchh nuur beim Spreecchheenn...

    Es gab vor vielen Jahren mal ne Studie zur "Durchschnittsgeschwindigkeit in Fußgängerzonen", also wie schnell die Leute durchschnittlich zu Fuß gehen. Da kam heraus, dass in der Schweiz (ich glaube in Zürich) die Leute am schnellsten gehen.
    Klar, wenn man so viel Zeit beim Sprechen vertrödelt, muss man es halt beim Gehen wieder reinholen. :D

    Kleine Anekdote: In einem Chat, in dem ich früher öfter war (giga... OMG XD), war auch ein Schweizer unterwegs. Da hatten wir uns so über das Fernsehprogramm unterhalten und gerade beide Pro 7 an. Da brachte ich dann ein Zitat aus der gerade laufenden Sendung. Und er erstmal so: "Hä?"
    Nach zwei Minuten dann: "Ah, jetzt war die Szene hier auch gerade zu sehen".
    Ergo: In der Schweiz ist sogar das Fernsehsignal langsam. :D

  16. Re: Grad angerufen...

    Autor: tadela 24.05.14 - 17:14

    Das hat unter umständen aber auch mit dem Anbieter zu tun :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Reidl GmbH & Co. KG, Hutthurm
  3. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€ (Release April 2021)
  2. 18,69€
  3. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind