Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urban Mining: Wie aus alten…

Sehr interessant...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr interessant...

    Autor: Jogibaer 19.10.18 - 12:19

    Vielen Dank Golem, mal wieder ein Artikel für den ich gerne mein aktives Abo bezahle.

  2. Re: Sehr interessant...

    Autor: Multiplex 19.10.18 - 12:20

    +1

    Viele Grüße
    Multiplex

  3. Re: Sehr interessant...

    Autor: Dreadnout73 19.10.18 - 12:28

    Moin!

    Für jemanden, der jeden Morgen an dieser Firma vorbeifährt (Elbbrücken) ein sehr aufschlussreicher Bericht, vielen Dank!

    MfG

  4. Re: Sehr interessant...

    Autor: LordSiesta 19.10.18 - 12:54

    +1

    Wenn ich mir das so ansehe, hab ich auch weniger ein Problem damit, dass wir im Zuge der Windos-10-Umstellung palettenweise Rechner entsorgen.

  5. Re: Sehr interessant...

    Autor: Gandalf2210 19.10.18 - 13:44

    ja, die 12 Sekunden Audio sind das Abo echt Wert.

  6. Re: Sehr interessant...

    Autor: lgo 19.10.18 - 14:10

    Gandalf2210: Du hast doch gar kein Abo? Dann sind die 12 Sekunden sogar kostenlos! Schnäppchen!

    Jetzt sinds übrigens 15 Minuten.

  7. Re: Sehr interessant... +1

    Autor: mxcd 19.10.18 - 16:07

    Das gesamte Recyclingthema ist superinteressant.
    Der Text ist gut zu lesen und dennoch reich an Detailinformationen und auch das Video ist nicht nur Pop sondern bringt einen wissensmäßig weiter.

    Ich sage mal: 1 mit * @golem - mehr davon!

  8. Re: Sehr interessant... *lach*

    Autor: mxcd 19.10.18 - 16:08

    Danke, das war eine echt schöne Rückhand! hahah

  9. Re: Sehr interessant...

    Autor: mwo (Golem.de) 19.10.18 - 17:42

    Wir sagen danke für die Blumen und wünschen ein schönes Wochenende!

  10. Re: Sehr interessant...

    Autor: Kleba 19.10.18 - 18:13

    Kann mich da nur anschließen. Bin schon viele Dutzend Male an Aurubis vorbeigefahren (passiert als Hamburger einfach) und hab mich immer gefragt, was die da so machen.

    Grundsätzlich - ob Hamburger Unternehmen oder anderswo - gerne mehr von sowas. Der Videobeitrag hätte gerne auch noch länger und detail-reicher sein können (mag solche Reportagen), aber ich will mich nicht beschweren :-)

    Danke dafür - deshalb hab ich seit Beginn ein Golem-Abo :-)

    LG
    Kleba

  11. Re: Sehr interessant...

    Autor: Handle 20.10.18 - 14:05

    Naja, eine Weiterverwendung wäre auf jeden Fall ökologisch sinnvoller als ein Recycling. Mit Linux könnte man die Rechner bestimmt noch nutzen.

  12. Re: Sehr interessant...

    Autor: FlashBFE 20.10.18 - 17:33

    Das sehe ich ganz genauso. Vor allem dass nicht nur der Text gut ist, sondern auch noch mit Audio, richtig gutem Video und vielen aussagekräftigen Bildern garniert ist. Ich habe mich beispielsweise die ganze Zeit gefragt, wie man am Ende das Kupfer wieder von den Edelstahl-Kathoden sauber trennt und siehe da, man musste nicht dumm bleiben. :-)

  13. Re: Sehr interessant...

    Autor: körner 21.10.18 - 15:06

    Muss ich mich anschließen, toller Bericht und auch tolles Video!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PSI Energie Gas & Öl, Essen
  2. ATP Auto-Teile-Pollath Handels GmbH, Pressath bei Bayreuth
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...
  2. ab 0,89€ (u. a. enthalten Distraint 2, Rusty Lake Paradise, Nex Machina, Shantae: Half-Genie Hero)
  3. (u. a. The Division 2 für 36,99€, Just Cause 4 für 17,99€, Kerbal Space Program für 7,99€)
  4. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88,00€, WD Elements 4-TB-Festplatte extern für 79,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  2. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.

  3. Maps: Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    Maps
    Duckduckgo mit Kartendienst von Apple

    Duckduckgo erweitert seine Suchmaschine um einen Kartendienst. Hierzu wird auf Kartenmaterial von Apple zurückgegriffen, die IP-Adresse des Nutzers soll Apple allerdings nicht erhalten.


  1. 16:52

  2. 15:49

  3. 14:30

  4. 14:10

  5. 13:40

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:30