1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VDSL 100 MBit/s: Erste Vectoring…

DSL / FTTH-Killer: TV-Kabel schafft locker 500 MBit/s

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DSL / FTTH-Killer: TV-Kabel schafft locker 500 MBit/s

    Autor: n3m0 17.10.13 - 14:03

    Die überlegene Infrastruktur der TV Kabelnetze ist nach wie vor ein klarer Wettbewerbsvorteil gegenüber DSL und dem teuren FTTH.
    Dies zeigen u.a. die Kabelanbieter in der Schweiz welche 200 MBit/s (Quickline) und 200 MBit/s (Cablecom) anbieten.

    Quelle: http://www.cablemodem.ch/news/news.html

    Software is like sex, it's better when it's free :-)
    SwissShops.ch - die 250 besten Online Shops der Schweiz

  2. Re: DSL / FTTH-Killer: TV-Kabel schafft locker 500 MBit/s

    Autor: silentburn 17.10.13 - 15:32

    wenns dann mal funktioniert.

    Also zum thema Cablecom kann ich nicht mehr sagen ausser *Würg*
    ich spiele league of Legends da kann ich mir einen 50-60 manchmall auch 140 Ping nicht antun.
    Ausserdem fliegt jeder Kumpel der mit Cablecom unterwegs ist minimum einmal aus dem Game und aus dem TS muss wieder neu connecten und alles ist wieder gut. Dies passiert nicht bei einem Kollegen sondern bei allen!! in verschiedensten Wohnorten.

    Da bleib ich lieber bei der Swisscom bin mit meinen 50 000 Leitung zufrieden die dann auch immer Zuverlässig funktioniert

  3. Re: DSL / FTTH-Killer: TV-Kabel schafft locker 500 MBit/s

    Autor: Labbm 17.10.13 - 18:31

    Aber vom Prinzip hat er Recht, hab selbst ne stabile 100mbit Leitung die sich vielleicht ein oder 2 mal im Monat neu verbinden muss.
    Lt. Den Kabelanbietern ist mit dem aktuellen Eurodocsis 3 Standard locker Bis zu 400mbit Luft bei ganz anderen Distanzen als es bei VDSL der Fall ist. Als Beispiel bin ich lt Fritz Box (aus dem Kopf) ca 4km Vom Verteiler entfernt.
    Wenn ein neuer Standard raus kommt und vor allem das blöde analog Kabel endlich mal wegfällt ist sogar noch viel mehr möglich.
    Also ich Pers möchte eh nichts anderes als Kabel mehr haben, die TAE Dose fiel schon der Renovierung zum Opfer ;-)

  4. Re: DSL / FTTH-Killer: TV-Kabel schafft locker 500 MBit/s

    Autor: Das_B 18.10.13 - 08:11

    Ändert aber nichts daran das FTTH erheblich besser ist (Sofern das LWL Kabel bis in die Wohnung geht) da es ja über keine Dämpfung verfügt. Ich musste mich seit einen Jahr nicht mehr neu einwählen und genieße einen erheblich besseren PING wie bei Kabel. Ich bin froh das ich kein Kabel mehr habe da sogar die Telekom eine bessere Leitung zur Verfügung stellt. Damals hatte ich eine 35000er Leitung bei KabelBw wo gerade mal 18000 angekommen sind. Aktuell kostet mich eine 50Mbit FTTH 39,95 inklusiv Telefon Flat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Java Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Datenspezialist (m/w/d) Krankenversicherung
    SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  3. IT-Anwendungsentwickler / Service Manager (m/w/d)
    Bistum Augsburg, Augsburg
  4. Transition Manager (m/w/d)
    Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20€
  2. 29,99€
  3. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de