Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vectoring: Auch bestehende VDSL…

Ab wann & zu welchem Preis?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ab wann & zu welchem Preis?

    Autor: jpsh 21.12.12 - 13:55

    Hallo zusammen,

    bin eben erst auf dieses Thema gestoßen. Da Kabel BW hier im Haus keine Möglichkeit hat bohren & die Leitungen aufrüsten zu lassen bin ich auf den 100mbit-Anschluß eines Telefonleitungs-ISP angewiesen. Da kommen mir die 100mbit von der Telekom gerade recht. Mein Frage dazu:

    * ab wann wird dies erhältlich sein? Hat dazu jemand irgendwo mal was gelesen?
    * zu welchem Preis werden die Verträge angeboten?

    Wäre dankbar, falls mir da jemand weiterhelfen könnte.
    Ansonsten schicke ich heute Abend 'ne Mail an die Telekom raus.

    Grüße

  2. Re: Ab wann & zu welchem Preis?

    Autor: Ben Dover 21.12.12 - 15:01

    Ist bei dir denn schon überhaupt VDSL verfügbar?
    Wenn ja wirds sicherlich im laufe nächsten jahres verfügbar sein.
    Wenn nicht dann stehts in den sternen.
    Aber genaue daten wird dir mit sicherheit nicht mal die tcom sagen können da die verhandlungen jetzt erst laufen.

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

  3. Re: Ab wann & zu welchem Preis?

    Autor: mindo 21.12.12 - 15:11

    > Da kommen mir die 100mbit von der Telekom gerade recht.
    Naja das kannste gleich wieder vergessen.
    Bis das an vielen Orten verfügbar ist kannste in der Zwischenzeit nen anderen Vertrag über 2 Jahre abschließen. Ist wie bei dem normalen VDSL. Das brauchte auch ein paar Jahre (bis es bei mir in der Berliner-Innenstadt verfügbar war).

  4. Re: Ab wann & zu welchem Preis?

    Autor: Ben Dover 21.12.12 - 15:30

    mindo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Da kommen mir die 100mbit von der Telekom gerade recht.
    > Naja das kannste gleich wieder vergessen.
    > Bis das an vielen Orten verfügbar ist kannste in der Zwischenzeit nen
    > anderen Vertrag über 2 Jahre abschließen. Ist wie bei dem normalen VDSL.
    > Das brauchte auch ein paar Jahre (bis es bei mir in der Berliner-Innenstadt
    > verfügbar war).

    Kannst du nicht vergleichen.
    Wenn er schon vdsl hat muss keine gf verlegt werden dann geht das schneller es muss dann nur die technik draussen in den mfg´s geändert werden.

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

  5. Re: Ab wann & zu welchem Preis?

    Autor: neuergeist 22.12.12 - 22:37

    richtig die sollten erstmal vdsl in die fläche bringen, aber wahrscheinlich wollen sie das mit lte überbrücken.

  6. Re: Ab wann & zu welchem Preis?

    Autor: Feuerfred 25.12.12 - 10:17

    Ben Dover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn er schon vdsl hat muss keine gf verlegt werden dann geht das schneller
    > es muss dann nur die technik draussen in den mfg´s geändert werden.

    Bisweilen hat selbst der kleinste Eingriff bei der Telekom länger gebraucht, als anderswo in der Welt - siehe RAM.

    Zum Glück baut hier ein anderer Anbieter aus, wo der rosa Schneckenverein sich noch nicht hingetraut hat. ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  2. Deutsche Bundesbank, München
  3. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  4. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Indiegames-Rundschau: Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
Indiegames-Rundschau
Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  1. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob
  2. Indiegames-Rundschau Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  3. Jump So was wie Netflix für Indiegames

  1. Drei Modelle vorgestellt: Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung
    Drei Modelle vorgestellt
    Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung

    Der e.Go will ein richtiges Elektroauto werden. Der Aachener Hersteller bietet nun drei Modelle mit einer höheren Leistung und deutlich höheren Geschwindigkeiten an. Dafür tauscht Bosch den kompletten Antriebsstrang aus.

  2. Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
    Apple iOS 11 im Test
    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

    Für langjährige iOS-Nutzer ist das Upgrade auf iOS 11 die bisher härteste Entscheidung. Apple zeigt Mut zur Lücke: Apps und Daten gehen reihenweise verloren. Der Upgrade-Pfad bringt aber auch viel Positives, wie das flexible Kontrollzentrum und eine viel bessere iPad-Steuerung.

  3. Bitkom: Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern
    Bitkom
    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

    Laut Bitkom ist der Tiefbau schuld, dass wir noch zwei Jahrzehnte auf FTTH im ganzen Land warten müssen. Doch es gibt Lösungen abseits reiner Rechenbeispiele.


  1. 07:00

  2. 19:04

  3. 18:51

  4. 18:41

  5. 17:01

  6. 16:46

  7. 16:41

  8. 16:28