Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vectoring: Kompromiss könnte 100…

TV Kabelnetze öffnen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. TV Kabelnetze öffnen?

    Autor: Kondom 12.12.12 - 14:11

    Beim klassischen Telefonnetz hat das Öffnen des Netzes doch auch funktioniert und es gibt eine gewisse Konkurrenz auf dem Markt. Ich kann mich (hier zumindest) frei für einen Provider für Telefon/Internet entscheiden.
    Dagegen habe ich in meiner Wohnung einen TV-Zwangskabelanschluss von Kabel Deutschland. Einen anderen Anbieter für TV (oder Internet übers Kabel) gibt es nicht und wenn es einen gäbe dürfte ich den durch meinen Mietvertrag nicht frei wählen...

    Gibt es irgendwelche triftigen Gründe warum die TV Kabelnetzbetreiber ihre Netze für die Konkurrenz nicht öffnen müssen?

  2. Re: TV Kabelnetze öffnen?

    Autor: Ramrod79 16.12.12 - 12:20

    Die Kabelnetztbetreiber sind Privatunternehmen und die Telekom (früher Deutschen Bundespost) war beim Ausbau der Netzte noch staatlich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Stephanus Stiftung, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Aktionsrabatt nur gültig bei Bezahlung mit paysafecard)
  2. ab 34,95€ im PCGH-Preisvergleich
  3. ab 17,97€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

OWASP Top 10: Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
OWASP Top 10
Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

  1. id Software: "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
    id Software
    "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"

    Tech Summit Bessere Technologien für Licht und Schatten wünscht er sich ebenso wie CPUs mit mehr Kernen: Golem.de hat sich mit Billy Khan, Lead Engine Programmer bei id Software, über Spielegrafik und die Vorteile von PS4 Pro und Xbox Scorpio unterhalten.

  2. Echo Look: Amazon stellt erste Kamera mit Alexa vor
    Echo Look
    Amazon stellt erste Kamera mit Alexa vor

    Amazon hat die erste Kamera vorgestellt, die mit dem digitalen Assistenten Alexa funktioniert. Sie soll die Nutzer ausgerechnet durch Modebewusstsein überzeugen.

  3. e.GO Life: Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
    e.GO Life
    Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro

    Der e.GO Life aus Aachen ist ein Elektroauto für vier Personen, das für den Stadtverkehr gedacht ist und eine Reichweite von 100 km aufweist. Vor Abzug der Kaufprämie kostet es 15.900 Euro.


  1. 09:00

  2. 08:50

  3. 07:37

  4. 07:12

  5. 23:39

  6. 20:59

  7. 18:20

  8. 18:20