1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkehr: The Boring Company zeigt…

einfach zum Lachen komisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. einfach zum Lachen komisch

    Autor: vaiquero 24.06.19 - 10:44

    ... also die haben nen Tunnel erfunden... lol... komm aus dem staunen nicht heraus... also mit ner plattform war das ja innovativ, aber so... es ist ein f*****g Tunnel... rofl... und die ziehen sich also dran hoch das sie mitm Auto durch nen tunnel fahren... Ein Tunnel... wobei halt es ist ein Tunnel mit LEDs... yay.... ne also die banalität des ganzen... made my day... Was kommt als nächstes? die beleuchtete Treppe? mit LEDs? bin schon gespannt.

  2. Re: einfach zum Lachen komisch

    Autor: schueppi 24.06.19 - 11:40

    XD so hab ich mir das noch gar nicht angeschaut... Zur ganzen Sinnfreien Umsetzung ist es nur noch ein Tunnel... *lach*

  3. Re: einfach zum Lachen komisch

    Autor: Bouncy 24.06.19 - 11:40

    vaiquero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... also die haben nen Tunnel erfunden... lol... komm aus dem staunen nicht
    > heraus... also mit ner plattform war das ja innovativ, aber so... es ist
    > ein f*****g Tunnel... rofl... und die ziehen sich also dran hoch das sie
    > mitm Auto durch nen tunnel fahren... Ein Tunnel... wobei halt es ist ein
    > Tunnel mit LEDs... yay.... ne also die banalität des ganzen... made my
    > day... Was kommt als nächstes? die beleuchtete Treppe? mit LEDs? bin schon
    > gespannt.
    Wow, scharfsinnig kritisiert und eloquent ausformuliert, ich bin beeindruckt...

  4. Re: einfach zum Lachen komisch

    Autor: ko3nig 24.06.19 - 12:24

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vaiquero schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... also die haben nen Tunnel erfunden... lol... komm aus dem staunen
    > nicht
    > > heraus... also mit ner plattform war das ja innovativ, aber so... es ist
    > > ein f*****g Tunnel... rofl... und die ziehen sich also dran hoch das sie
    > > mitm Auto durch nen tunnel fahren... Ein Tunnel... wobei halt es ist ein
    > > Tunnel mit LEDs... yay.... ne also die banalität des ganzen... made my
    > > day... Was kommt als nächstes? die beleuchtete Treppe? mit LEDs? bin
    > schon
    > > gespannt.
    > Wow, scharfsinnig kritisiert und eloquent ausformuliert, ich bin
    > beeindruckt...

    In Schrift und Form so anspruchsvoll wie das Konzept dieser Tunnel.

    Nur inhaltlich ist OP den Tunnelbauern "meilenweit" überlegen *badums*

  5. Re: einfach zum Lachen komisch

    Autor: quasides 24.06.19 - 15:38

    mr musk hat es geschafft mir die augen zu öffnen.
    nicht wegen seiner "konzepte" sondern über die abgründe der dummheit der masse.

    ein unsinn nach dem anderen, ein spezielist nach dem anderen erklärt ganz genau warum es unsinn ist, und dennoch aht er seine jünger und besser noch investoren die unsummen dafür ausleihen.

    das in zeiten der absoluten information, wo es jedem gegen ist sich binnen weniger stunden sehr sehr tiefgehend über die kernmaterie zu informieren.

    unfassbar das ganze

  6. Re: einfach zum Lachen komisch

    Autor: 486dx4-160 24.06.19 - 19:22

    quasides schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mr musk hat es geschafft mir die augen zu öffnen.
    > nicht wegen seiner "konzepte" sondern über die abgründe der dummheit der
    > masse.
    >
    > ein unsinn nach dem anderen, ein spezielist nach dem anderen erklärt ganz
    > genau warum es unsinn ist, und dennoch aht er seine jünger und besser noch
    > investoren die unsummen dafür ausleihen.
    >
    > das in zeiten der absoluten information, wo es jedem gegen ist sich binnen
    > weniger stunden sehr sehr tiefgehend über die kernmaterie zu informieren.
    >
    > unfassbar das ganze

    Die Industrie wandelt sich immer mehr vom Verkäufer von Produkten zu Verkäufern von Träumen. Hübsch verpackte Wertpapiere ohne Gegenwert, Fernseher die mit dem nächsten Update ganz bestimmt die beworbenen Funktionen haben, Internetwerbevermarkter die nur das Gute wollen, Nahrungsmittel die irgendwie magisch mit Power ausgestattet sind, Autos mit denen Autofahren plötzlich wieder geil wird - alles wird mit teurem Geld mit Emotionen aufgeladen und dann noch teurer verkauft. Musk macht's hier genauso.
    Wenn man dann noch wüsste nach welchen Emotionen der einzelne giert, welche Ängste er hat, welche seelischen Abgründe, dann wäre das ein einziges psychologisches Marionettenspiel. Mit Ratio kommst du da nicht mehr weit. Dann hast du verloren.

  7. Re: einfach zum Lachen komisch

    Autor: Anonymer Nutzer 24.06.19 - 20:28

    Es ist eher zum Weinen, nicht zum Lachen. Ich würde mir wünschen, Musk würde etwas sinnvolles mit seinem Geld anstellen. Zum Beispiel eine Art Open Source / Free Pharma - Unternehmen gründen. Das würde der Menschheit mal wirklich helfen. Aber jeder setzt ja andere Prioritäten, und jeder darf mit seinem Geld machen, was er will.

  8. Re: einfach zum Lachen komisch

    Autor: PerilOS 24.06.19 - 21:42

    quasides schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mr musk hat es geschafft mir die augen zu öffnen.
    > nicht wegen seiner "konzepte" sondern über die abgründe der dummheit der
    > masse.
    >
    > ein unsinn nach dem anderen, ein spezielist nach dem anderen erklärt ganz
    > genau warum es unsinn ist, und dennoch aht er seine jünger und besser noch
    > investoren die unsummen dafür ausleihen.
    >
    > das in zeiten der absoluten information, wo es jedem gegen ist sich binnen
    > weniger stunden sehr sehr tiefgehend über die kernmaterie zu informieren.
    >
    > unfassbar das ganze


    Er hat nen Tunnel gebaut. Das banalste der Welt. Was tausende Ingenieure schon getan und geplant haben. Dazu ist der Tunnel vom Heilsbringer auch noch ein Todesloch und wird als innovativ und günstig angepriesen. Sehr disruptive Brudi.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Darmstadt
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  4. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. (-40%) 5,99€
  3. (-14%) 42,99€
  4. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

  1. Made in USA: Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells
    Made in USA
    Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells

    Mit Corning und Qualcomm sind zwei US-Unternehmen im Bereich RAN aktiv, wie Trump es sich wünscht. Doch die 5G Small Cells arbeiten nur im Millimeterwellenbereich.

  2. 5G SA: Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate
    5G SA
    Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate

    Das bisherige 5G-Netz hängt noch stark von LTE ab. Wie sich das ändern lässt, wollten wir von den Ausrüstern genau wissen, weil 5G SA bereits eingesetzt wird.

  3. Youtube: Influencer mögen "Clickbait" nicht
    Youtube
    Influencer mögen "Clickbait" nicht

    Bekannte Influencer wie Unge, Dagi und Bibi nutzen laut einem Medienbericht die Filterfunktion von Youtube, um problematische Kommentare zu blockieren. Besonders unbeliebt sind Wörter wie "Clickbait" und "Fake".


  1. 19:41

  2. 17:39

  3. 16:32

  4. 15:57

  5. 14:35

  6. 14:11

  7. 13:46

  8. 13:23