1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Volocopter VoloDrone…

200kg

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 200kg

    Autor: zonk 13.10.21 - 10:58

    Ok, warum dann eine Europalette?

  2. Re: 200kg

    Autor: chefin 13.10.21 - 11:17

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok, warum dann eine Europalette?

    Weil du zu schwach bist um 200kg zu tragen. Und weil Europaletten nunmal die europäische Normung sind. Was könnte man den sonst nehmen?

  3. Re: 200kg

    Autor: sunrunner 13.10.21 - 11:30

    Ich glaube, er möchte eher darauf anspielen, dass man doch eine etwas leichtere Unterkonstruktion nehmen könnte als eine Europalette.
    Bei 200kg Startgewicht nimmt die Palette schon mal 20-24kg weg.
    Wenn man jetzt einen Unterbau nimmt, der die gleichen Maße hat (oder ähnlich) könnte man halt ein paar KG mehr Last mitnehmen.

  4. Re: 200kg

    Autor: Huanglong 13.10.21 - 11:34

    So ziemlich alles was transportiert wird, ist auf Europalettengröße ausgelegt, weil das meiste nun mal auf Europaletten transportiert wird. So kann man sicher sein, dass es auch da rein passt, ohne viel Umzupacken oder Platz zu verschenken.

  5. Re: 200kg

    Autor: Muhnopoly 13.10.21 - 12:48

    Zur Not gibts auch EPAL aus Kunststoff. Die fangen bei nur 6kg an.

  6. Re: 200kg

    Autor: Prototyp 13.10.21 - 13:36

    Also bei 200kg könnte man leicht auch 4 personen transportieren ':D

  7. Re: 200kg

    Autor: crustenscharbap 13.10.21 - 15:47

    Europaletten sind Tauschware. Die hat jede Firma und man kann die für 25¤ überall abgeben. Die ganze Logistik hat sich darauf geeinigt und sogar unsere Autobahnen sind an Europaletten angepasst. In ein LKW passen 2 Europaletten nebeneinander rein. Aus diesem Grund dürfen Kühl LKW 2,60m breit sein ohne dabei Übermaße zu haben obwohl die eigentlich 5cm zu breit sind. Das alles nur wegen der Europaletten.

    Ich finde die Forschung mit der Drohne sehr gut und wichtig. Ist ja für abgelegene Orte gedacht laut Schenker. Nicht für die Müllerstraße in Berlin oder die Königsallee in Düsseldorf. Hamburg ist da nur im Hintergrund weil dort die Forschungsanlage ist. 200kg und eine Euro Palette ist zwar wenig aber das wird noch besser mit besserer Technik und Akkus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.21 15:48 durch crustenscharbap.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Produkt Manager Digital Business (m/w/d)
    MEDIENGRUPPE KLAMBT, Hamburg (Home-Office möglich)
  2. Senior Solution Architekt - Netzwerk (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, München
  3. (Senior) Entwickler SAP BW Inhouse (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  4. Firmware-Entwickler / Device-Integration Software Engineer (m/w/d)
    PTW FREIBURG Physikalisch-Technische Werkstätten Dr. Pychlau GmbH, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


    IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
    IT Trends 2022
    Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

    Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner