1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Warenzustellung: Schweizer Post…

Anlieferung bis Bordsteinkante

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anlieferung bis Bordsteinkante

    Autor: px 24.08.16 - 08:47

    ...darauf läuft da ja hinaus. In den dritten Stock trägt mir das Ding sicher die Pakete nicht.

    Ergo: Nicht ganz zu Ende gedacht.

  2. Re: Anlieferung bis Bordsteinkante

    Autor: lx200 24.08.16 - 09:07

    Nachdem das Ziel ja ohnehin der heimische Paketkasten ist, wird der Roby das über kurz oder lang ohnehin nur in den Paketkasten vor deiner Tür kippen oder in deinen Smart/Audi-Kofferraum ;-)
    Wer beides nicht hat bekommt die Lieferart einfach nicht angeboten.

  3. Re: Anlieferung bis Bordsteinkante

    Autor: metaljack 24.08.16 - 09:07

    px schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...darauf läuft da ja hinaus. In den dritten Stock trägt mir das Ding
    > sicher die Pakete nicht.

    Ist halt doch nur für Eigenheimbesitzer gedacht. Der durchschnittliche Städter (damit meine ich vor allem den Wohnungsmieter) guckt in die Röhre.
    Obwohl mir da auch diverse Häuser einfallen, die sowohl nen Behindertengerechten Aufgang als auch nen Fahrstuhl haben. Dafür brauchts dann nur gescheite Indoor-Navigation.

  4. Re: Anlieferung bis Bordsteinkante

    Autor: s.bona 24.08.16 - 10:15

    metaljack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > px schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...darauf läuft da ja hinaus. In den dritten Stock trägt mir das Ding
    > > sicher die Pakete nicht.
    >
    > Ist halt doch nur für Eigenheimbesitzer gedacht. Der durchschnittliche
    > Städter (damit meine ich vor allem den Wohnungsmieter) guckt in die Röhre.
    > Obwohl mir da auch diverse Häuser einfallen, die sowohl nen
    > Behindertengerechten Aufgang als auch nen Fahrstuhl haben. Dafür brauchts
    > dann nur gescheite Indoor-Navigation.

    Zumal es ja auch niemanden umbringt wenn man mal für die Lieferung nach unten geht. Wie im Artikel erwähnt, geht es auch um same-day Lieferungen. Wenn man sich die Sachen innerhalb weniger Stunden nach Hause bringen lässt, finde ich es akzeptabel dass ich halt aus dem dritten Stock kurz runter gehe und meine Sachen hole.

  5. Re: Anlieferung bis Bordsteinkante

    Autor: px 24.08.16 - 11:03

    s.bona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumal es ja auch niemanden umbringt wenn man mal für die Lieferung nach
    > unten geht. Wie im Artikel erwähnt, geht es auch um same-day Lieferungen.
    > Wenn man sich die Sachen innerhalb weniger Stunden nach Hause bringen
    > lässt, finde ich es akzeptabel dass ich halt aus dem dritten Stock kurz
    > runter gehe und meine Sachen hole.

    So einfach kann man das ja nicht sagen, so pauschal ;-) Ich wohne z.B. nicht nur im dritten Stock, sondern nochmal so 500m von der Straße entfernt. Usw. usf. - will nur sagen, das ist kein toller Ersatz für den Paketboten.

  6. Re: Anlieferung bis Bordsteinkante

    Autor: quasides 24.08.16 - 11:33

    falsch, sehr wohl zu ende gedacht.
    es geht nicht um das wohl des kunden sondern reduktion der kosten.
    kein kunde bestellt nimmer bei amazon nur weil der lieferdienst schlecht ist sonst wäre dhl und gls schon lange out of business.

    es wird ausreichend genug sein das der konsument witer bestellt. alels andere ist irrelevant. soferns dann überhaupt noch konsumenten gibt wenn dann alle leute durch roboter ersetzt bei der hartz4 1 euro zwangsarbeit in der kohlemine arbeiten

  7. Re: Anlieferung bis Bordsteinkante

    Autor: Avarion 24.08.16 - 14:48

    Wenn die 500m befestigt sind dann sollte, sofern nicht Tore den Weg blockieren, der Roboter trotzdem bis zu deinem Haus fahren können. Er benutzt ja eh den Gehweg.

  8. Re: Anlieferung bis Bordsteinkante

    Autor: sixx_am 28.08.16 - 21:28

    Die Reaktion ist mal wieder sowas von typisch für Golem, die technologiefeindlichste Technologieseite der Welt :-D. "Geht nicht, brauch ich nicht, doof".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Valtech Mobility GmbH, verschiedene Standorte
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Schwabmünchen, Bamberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de