Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wearables: Der Vliespullover wird…

Bequem und beheizt gibt es schon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bequem und beheizt gibt es schon

    Autor: Ely 15.02.18 - 18:48

    Ich habe über Kickstarter ein beheiztes Shirt "gebackt" und es mittlerweile erhalten. Es ist aus Hong Kong und weder unbequem, noch steif und aus sehr hochwertigem Material. Es trägt sich wie ein normales Shirt, das in einer Tasche einen USB-Stöpsel hat. Daran steckt eine Powerbank und am Ärmel kann ich das Shirt über zwei Knöpfe einstellen. Und zwar die Temperatur (40, 45 und 50 Grad) und welche Stellen beheizt werden sollen (unterer Rücken, oberer Rücken oder beide Stellen). Die Knöpfe leuchten je nach Einstellung in verschiedene Farben.

    Maximal nimmt das Shirt 7,5 Watt, was ob der Heizleistung sehr wenig ist, das wird wirklich sehr warm, wie eine Sitzheizung zum Anziehen. Dennoch sollte die Powerbank von sehr guter Qualität sein, das Ding muß konstant 5 V und 2A liefern, dann geht es in jedem Fall.

  2. Re: Bequem und beheizt gibt es schon

    Autor: ldlx 15.02.18 - 19:08

    wie heißt das ding? bzw. link?

  3. Re: Bequem und beheizt gibt es schon

    Autor: Ely 15.02.18 - 20:29

    Die Kickstarter-Kampagne ist vorbei, hier gibt‘s Infos: www.polarseal.me

    Die Lieferung nach Deutschland ist aber mit Problemen verbunden. Nicht wegen des Shirts, es hat alle Siegel, die notwendig sind (CE, RoHS, etc.), sondern wegen des Zolls. Die Shirts wurden in über 100 Länder versendet, aber gut die Hälfte aller Probleme mit der Lieferung entfielen nur auf Deutschland. Der Zoll ist überfordert (alles analog mit Zetteln und Akten, nicht zu glauben), Lieferungen gehen verloren oder werden gestohlen. Mein Shirt war sagenhafte sieben (SIEBEN!) Wochen beim Zoll. Mir wurde unterdessen ein Ersatz geschickt und dann kam das erste Shirt widererwarten doch noch.

    Wenn du so‘n Ding willst, lasse es nach Möglichkeit an eine ausländische Adresse schicken. Oder plane eine eventuell enorme Wartezeit ein.

    Wie es mit der aktuellen Verfügbarkeit aussieht, weiß ich nicht. Die Verluste der in Deutschland verschwundenen Shirts war heftig und haben das Projekt enorm ins Schleudern gebracht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Berlin
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  3. Consors Finanz BNP Paribas, München
  4. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 6,99€
  2. 43,99€
  3. 137,70€
  4. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58