Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wearables: Der Vliespullover wird…

Kühlen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kühlen?

    Autor: spitfire_ch 15.02.18 - 20:14

    Wenn man die Kleidung nicht nur heizen sondern auch aktiv kühlen könnte, wär ein Traum wahr geworden. Mehr anziehen geht immer, beim Ausziehen ist irgendwann Schluss - auf der Arbeit bereits früher als zuhause.

  2. Re: Kühlen?

    Autor: Ely 15.02.18 - 21:48

    Seide ist bei Hitze angenehmer als ohne Shirt.

    Ich habe vor einigen Jahren in Dänemark T-Shirts aus Seide für Männer gesehen. Die Dinger sind ja glatt nicht dehnbar wie ein Shirt aus Baumwolle, daher ist ein sehr guter Schnitt notwendig, daß man die Shirts gut anziehen kann und es auch nach was aussieht. Und sauteuer waren die Teile. Dennoch habe ich sehr viele davon in verschiedenen Farben gekauft. Sowas ist ja extrem schwer bis unmöglich zu bekommen.

    Bei Hitze sind die Dinger phänomenal. Der Stoff fühlt sich kühl an und weil das so flatterig ist, gibt es immer einen Luftaustausch und einen leichten Luftzug auf der Haut, weshalb das wirklich ein aktives Kühlen ist.

  3. Re: Kühlen?

    Autor: chewbacca0815 16.02.18 - 10:23

    Ely schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seide ist bei Hitze angenehmer als ohne Shirt. ...
    > Die Dinger sind ja glatt nicht dehnbar wie ein Shirt aus Baumwolle ...

    Genau deshalb ist es nachts auch kälter als draußen :o)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  3. DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe), Düren
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
    E-Auto
    Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
    Ein Bericht von Dirk Kunde


      1. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
        BSI
        iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

        Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.

      2. Datenleck: Persönliche Daten von Ecuadors Bürgern ungeschützt im Netz
        Datenleck
        Persönliche Daten von Ecuadors Bürgern ungeschützt im Netz

        Detaillierte persönliche Informationen von Ecuadors Bürgern waren offen zugänglich im Internet. Insgesamt umfasste die Datenbank 20 Millionen Einträge, darunter auch der 2017 eingebürgerte Julian Assange.

      3. Wegen Cloudflare: OpenBSD deaktiviert DoH im Firefox-Browser
        Wegen Cloudflare
        OpenBSD deaktiviert DoH im Firefox-Browser

        Wegen der Kooperation von Mozilla und Cloudflare für DNS über HTTPS (DoH) deaktiviert das Team von OpenBSD die Nutzung des Protokolls für alle Firefox-Nutzer des freien Betriebssystems. Interessierte können die Technik aber weiterhin einsetzen.


      1. 16:08

      2. 15:27

      3. 13:40

      4. 13:24

      5. 13:17

      6. 12:34

      7. 12:02

      8. 11:15