Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weißbuch Verkehr: EU plant Städte…

Alternative - Fritösenfett/Öl

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternative - Fritösenfett/Öl

    Autor: PushAnyKey 09.03.11 - 10:37

    Ich weiß leider nicht mehr genau wie das funktioniert hat, aber es gab/gibt in ich glaub England einen Mann der sein Auto so umgebaut hat, dass es mit dem alten Fritösenfett aus Fish´n´Chips Buden fährt.
    Ich weiß nicht wie effizient usw. das alles ist, ich hab den Beitrag das letzte mal vor ein paar Jahren im TV gesehen...

    Hat den zufällig wer gesehen oder weiß genaures?
    Das wäre an sich ja auch ne erneuerbare Energie und wir hätten nicht direkt, dass Problem mit der Lebensmittelverschwendung...
    Ist glaub ich so ähnlich wie mit Rapsöl oder so.

    Meiner Meinung nach gibt es genug Möglichkeiten Autos umweltschonender zu machen, allerdings würde die Wirtschaft darunter leiden bzw. würden die Lobbys und Konzerne Pleite gehen, darum werden nur Alternativen eingesetzt, die man kontrollieren kann...
    Umlagerung von Benzin auf Strom.

    Ich hoffe nur, dass falls endlich etwas entdeckt wird, es auch was nützliches ist, nicht so wie E10...

  2. Re: Alternative - Fritösenfett/Öl

    Autor: RubenT 09.03.11 - 10:55

    Willkommen in der Realität, das geht prinzipiell mit jedem Vorkammerdiesel (ältere Bauart, TD und nicht TDI).

    In meinem 89er VW Bus Diesel habe ich einige Liter Pflanzenöl verfahren.

    Umbauen muss man nur wenn man 100% Pflanzenöl im Winter fahren will, bei TDI Motoren ist das ganze eingeschränkt mit einer 2 Tank Lösung zu machen (Diesel zum starten, Pflanzenöl zum fahren).


    Lies dich in folgendes Forum ein, es stehen ALLE benötigten Infos drin bzw. sind über die Suche zu finden. Die klassiche Neulingfrage "Was muss ich machen um Pflanzenöl zu fahren" ist in den Foren nicht gern gesehen und überflüssig:

    www.fmso.de

  3. Re: Alternative - Fritösenfett/Öl

    Autor: PushAnyKey 09.03.11 - 11:21

    Danke und sorry... mit Diesel habe ich leider keine Erfahrung bis jetzt gemacht, warum wird dass dann nicht ausgebaut, also diese Idee frage ich mich...

  4. Re: Alternative - Fritösenfett/Öl

    Autor: kaffee666 09.03.11 - 11:56

    Stichwort Interessenkonflikt.
    Die Öl-Konzerne wollen sich nicht von Fritten-Fett verdrängen lassen und die Politik realisiert diesen Wunsch in dem es nun verboten ist, mit diesem Öl zu fahren.
    Außerdem ist es technisch nicht ganz einfach: Es geht nur bei älteren Dieseln, die Neueren können das nicht so ganz ohne Weiteres. Auch wenn solche Umbauten einfach zu machen sind, welcher Automobil-Hersteller legt sich schon mit den Öl-Konzernen an?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart
  3. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München
  4. Kisters AG, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. (aktuell u. a. Notebooks)
  4. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    1. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
      Sindelfingen
      Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

      In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

    2. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
      Load Balancer
      HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

      In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.

    3. Huawei: USA können uns "nicht totprügeln"
      Huawei
      USA können uns "nicht totprügeln"

      Huawei ist viel stärker von dem US-Boykott betroffen als erwartet, räumt der Gründer ein. Doch trotz hoher Umsatzeinbußen werde der Konzern in ein paar Jahren gestärkt aus den Angriffen hervorgehen.


    1. 16:53

    2. 15:35

    3. 14:23

    4. 12:30

    5. 12:04

    6. 11:34

    7. 11:22

    8. 11:10