1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weltraumteleskop: Kepler entdeckt…

Artikel ein wenig missverstaendlich formuliert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Artikel ein wenig missverstaendlich formuliert

    Autor: /* no comment */ 23.07.15 - 21:40

    Das Besondere an dieser Entdeckung ist nicht, dass dieser erdaehnliche Planet sich in der habitablen Zone um seinen Stern befindet. Davon gibt es einige mehr, die schon vor Monaten entdeckt wurden, wie z.B. Kepler-186f, der von der Groesse her sogar mehr der Erde entspricht als der jetzt neu entdeckte Kepler-452b.

    Das Neue an dieser Entdeckung ist, dass es sich um den ersten erdaehnlichen Planeten handelt, der in der habitablen Zone um einen Stern der G2-Klasse kreist, der unserer Sonne sehr aehnlich ist, wenn auch 1,5 Milliarden Jahre aelter. Alle vorher entdeckten Planeten kreisen um Sterne, die deutlich kleiner und kaelter sind als unsere Sonne. 186f kreist zum Beispiel um einen roten Zwerg und ist daher viel naeher an seinem Stern.
    Bei diesem Planeten ist zudem besonders, dass er in etwa die gleiche Entfernung zu seinem Stern, eine aehliche Jahreslaenge und in etwa den gleichen Energieeintrag von seiner Sonne hat. Dieser entspricht ungefaehr dem, den die Erde in 1,5 Milliarden Jahre auch von der Sonne erhalten wird, die zu diesem Zeitpunkt in etwa die gleiche Leuchtstaerke hat wie Kepler-452 jetzt. Daher koennte man evtl. darauf schliessen, wie es auf unserer Erde einmal aussehen wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.07.15 21:42 durch /* no comment */.

  2. Re: Artikel ein wenig missverstaendlich formuliert

    Autor: User_x 23.07.15 - 22:47

    1,5 mrd. Voraus... Wie lange wird der Stern noch leben?

  3. Re: Artikel ein wenig missverstaendlich formuliert

    Autor: Dwalinn 24.07.15 - 08:06

    Hier ist ne ganz gute Übersicht über unsere Sonne
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sonne#/media/File:Sun_Life_DE.png

    Bis zum Roten Riesen haben wir noch 7 Milliarde Jahren, allerdings wird es schon deutlich früher ungemütlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Absolvent (m/w/d) für die Softwareentwicklung
    Planets Software GmbH, Dortmund
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Franz Mensch GmbH, Buchloe
  3. Referent Technik / Technische IT (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt, Leipzig, Dortmund
  4. IT Consultant S/4 HANA - MDG Materialstamm (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 69,99€ (Xbox One/PS4), 79,99€ (Xbox Series X/PS5) - Release 22.10.
  2. gratis (bis 17.06.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de