Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wissenschaft: Das Smartphone hört…

Supi, in der Telefonhotline mit Sprachcomputer

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Supi, in der Telefonhotline mit Sprachcomputer

    Autor: Exceeder 05.12.12 - 22:07

    "Sie sind offenbar extrem gereizt, weil ich Sie nicht verstehe und werden nun mit einem Mitarbeiter verbunden. Beruhigen Sie sich."

  2. Re: Supi, in der Telefonhotline mit Sprachcomputer

    Autor: flow77 05.12.12 - 23:00

    -HotlineOder bei der Nervenklinik "ihre Speichelproduktion hat sich in den letzten Sekunden extrem erhöht - wir verbinden Sie besser mit einem Doktor".

    Exceeder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Sie sind offenbar extrem gereizt, weil ich Sie nicht verstehe und werden
    > nun mit einem Mitarbeiter verbunden. Beruhigen Sie sich."

  3. Re: Supi, in der Telefonhotline mit Sprachcomputer

    Autor: Fibitech 06.12.12 - 13:24

    Exceeder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Sie sind offenbar extrem gereizt, weil ich Sie nicht verstehe und werden
    > nun mit einem Mitarbeiter verbunden. Beruhigen Sie sich."

    In diese Richtung gehen aktuelle Forschungen und Entwicklungen, da dies ein sehr lukrativer Markt ist. ;)

  4. Re: Supi, in der Telefonhotline mit Sprachcomputer

    Autor: razziel 06.12.12 - 17:27

    Also ich würde mich freuen, wenn der nervige Computer am Hörer erkennen würde, dass ich keine Lust habe, mit ihm zu reden ^^.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Continental AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

  1. OmniOS: Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende
    OmniOS
    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

    Die finanzielle Unterstützung für OmniOS wird größtenteils eingestellt. Damit steht eine der letzten noch verbliebenen Distributionen des Opensolaris-Nachfolgers Illumos vor dem Aus. Künftig soll aber eine Community das Projekt übernehmen.

  2. Cybercrime: Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu
    Cybercrime
    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu

    Die Anzahl der Taten im Bereich Cybercrime steigt rasant - auf den ersten Blick. Tatsächlich dürfte sich die statistisch gesehen hohe Zunahme mit neuen Straftatbeständen und veränderten Kategorien erklären lassen. Der Innenminister hat die aktuelle Statistik vorgestellt.

  3. Red+ Kids: Vodafone führt Tarif für Kinder unter zehn Jahren ein
    Red+ Kids
    Vodafone führt Tarif für Kinder unter zehn Jahren ein

    Vodafone hat eine Zusatzoption für Red-Tarife vorgestellt, bei denen Nutzer unter zehn Jahren eine eigene SIM-Karte bekommen. Bei Red+ Kids haben Kinder eine Flatrate zur Hauptkarte, aber ansonsten beschränktes Telefonie- und SMS-Volumen. Eltern können Webseiten sperren und Surfzeiten bestimmen.


  1. 14:17

  2. 13:52

  3. 12:45

  4. 12:03

  5. 11:54

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 10:45