1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wissenschaft: LHC hat drei…

laecherlich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. laecherlich

    Autor: grep 05.07.22 - 19:42

    das wird nie enden. die werden immer neue kleinste teilchen finden.
    und was bringt das ganze dann?
    frueher dachten sie auch 'atom, das unteilbare'...jaja, traeumt weiter.
    am ende is alles eine welle mit frequenzen und resonanzen schwingung. tesla.
    licht kann auch zu materie werden und umgekehrt.

  2. Re: laecherlich

    Autor: leonardo-nav 05.07.22 - 19:59

    > am ende is alles eine welle mit frequenzen und resonanzen schwingung.

    Klingt stark nach Reduktionismus ala Stringtheorie. Alles aus Saiten ausgebaut, die nur unterschiedlich schwingen.

    Viel Spaß beim Beweisen. ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.07.22 20:08 durch leonardo-nav.

  3. Re: laecherlich

    Autor: euroregistrar 05.07.22 - 20:03

    Lockdown, jetzt! Das klingt so aggressiv wie Corona!

  4. Re: laecherlich

    Autor: sushbone 05.07.22 - 20:09

    grep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das wird nie enden. die werden immer neue kleinste teilchen finden.
    > und was bringt das ganze dann?
    > frueher dachten sie auch 'atom, das unteilbare'...jaja, traeumt weiter.
    > am ende is alles eine welle mit frequenzen und resonanzen schwingung.
    > tesla.
    > licht kann auch zu materie werden und umgekehrt.

    Sprach er in seiner 100%igen Weisheit und dem gottgleichen Durchblick.
    Wie gut dass er mehr anwendbare Physik und Fortschritt zutage gebracht hat als all unsere Forschung, gelobt sei der grep!

  5. Re: laecherlich

    Autor: HerrWolken 05.07.22 - 20:12

    grep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das wird nie enden.

    herzlichen Glueckwunsch, du hast Wissenschaft erfasst.

  6. Re: laecherlich

    Autor: Eheran 05.07.22 - 20:36

    >und was bringt das ganze dann?
    Was hat es bei den Elementen gebracht? Brauchen wir die überhaupt?
    Rhenium wurde 1925 entdeckt... so ein Schrott. Braucht niemand. Für Turbinenschaufeln? Fliegen ist eh Unsinn.

  7. Re: laecherlich

    Autor: PPawL 06.07.22 - 07:17

    Danke für den wertvollen Beitrag.

  8. Re: laecherlich

    Autor: Psy2063 06.07.22 - 07:32

    grep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und was bringt das ganze dann?

    diese ganzen neumodischen Erfindungen von wegen Rad oder Feuer, was sollen die uns schon bringen!

  9. Re: laecherlich

    Autor: Notebook 13inch 06.07.22 - 08:13

    Wenn man sich diese Werte anguckt:

    > https://www.weltmaschine.de/service__material/zahlen_und_fakten/

    > LHC auf einen Blick
    > Umfang: 27 Kilometer
    > Lage: 100 Meter unter der Erde im Grenzgebiet zwischen Frankreich und der Schweiz
    > Maximale Energie je Protonenstrahl: 7 Teraelektronenvolt
    > Anzahl von Magneten: 9593
    > Temperatur der Dipolmagnete: -271,3 °C

    > CERN auf einen Blick
    > CERN (Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire), die Europäische Organisation für Kernforschung in Genf, ist das größte Zentrum für physikalische Grundlagenforschung der Welt.
    > Gründungsjahr: 1954
    > 22 Mitgliedsstaaten, Deutschland ist Gründungsmitglied
    > Jahresbudget 2016: ca. 1 Milliarde Euro, davon 20 Prozent aus Deutschland
    > Wissenschaftler am CERN: mehr als 8000 aus 85 Nationen
    > Beschleuniger: Large Hadron Collider LHC, fast 1000 deutsche Wissenschaftler forschen hier.
    > Generaldirektorin: Dr. Fabiola Gianotti (Italien)

    Und man sich dann den erhaben Beitrag von dir - grep, dem Großen - ansieht, dann spürt man die Ehrfurcht die von deinem geballten Wissen ausgeht und man hofft, das du die Menschheit noch auf Jahrtausende von deinem Wissen profitieren lassen wirst.

  10. Re: laecherlich

    Autor: schueppi 06.07.22 - 08:23

    +1

    Kurz und bündig auf den Punkt gebracht. ^^ Solange wir denken werden, werden wir Wissen schaffen...

  11. Re: laecherlich

    Autor: Maximilian154 06.07.22 - 08:24

    Grep's Troll Level > 9000

  12. Re: laecherlich

    Autor: Kakiss 06.07.22 - 08:34

    Maximilian154 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grep's Troll Level > 9000


  13. Re: laecherlich

    Autor: randalica 06.07.22 - 09:03

    grep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das wird nie enden. die werden immer neue kleinste teilchen finden.
    > und was bringt das ganze dann?
    > frueher dachten sie auch 'atom, das unteilbare'...jaja, traeumt weiter.
    > am ende is alles eine welle mit frequenzen und resonanzen schwingung.
    > tesla.
    > licht kann auch zu materie werden und umgekehrt.

    spitze. lass uns alles aufgeben, was irgendwann mal durch forschung entwickelt wurde. wissenschaft ist nicht notwendig für ein bequemes leben auf´m baum. und wenn wer vorbeikommt den wir nicht leiden können, den bewerfen wir dann mit erledigten stuhlgängen, ok? :)

  14. Re: laecherlich

    Autor: MB-BLN 06.07.22 - 12:13

    die anderen kommen immer nur mit beispielen aus der vergangenheit. aber das ist doch langweilig.


    du musst es so sehen. nur wenn man sucht findet man auch irgendwas.

    viele medikamente und technologien sollten eine ganz andere funktion haben als sie entwickelt wurden
    also werden wir irgendwann etwas finden was auch in irgendeiner from ein praktischen nutzen hat. wäre halt komisch wenn alles einen praktischen nutzen hätte. manchmal hat man halt beim angeln ein alten schuh dran.

    aber das heißt ja nicht das in 200 jahren kein wissen schaftler kommt der genau diesen schuh braucht ;D

    ich persönlich hoffe auf echte hoverboards..... bzw allgemein etwas quasi von allein schweben lassen. allerdings denk ich nicht das ich das noch erleben werde ^^

  15. Re: laecherlich

    Autor: 3C 273 06.07.22 - 15:20

    grep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das wird nie enden. die werden immer neue kleinste teilchen finden.
    > und was bringt das ganze dann?
    > frueher dachten sie auch 'atom, das unteilbare'...jaja, traeumt weiter.
    > am ende is alles eine welle mit frequenzen und resonanzen schwingung.
    > tesla.
    > licht kann auch zu materie werden und umgekehrt.

    Während mir die Forschenden des LHC immer wieder aufzeigen, dass ich nur ein Loch in der Natur bin, zeigen mir solch weisen Worte, dass ich mich vielleicht doch aus meiner Position einer knieenden Ameise erheben kann. Danke für diesen wertvollen Beitrag @grep

    Alles ist gut in meiner Welt.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps/IT Operations Engineer (w/m/d) Container Platform
    ING Deutschland, Nürnberg
  2. Software Integration and Test Engineer HPC (m/f / diverse)
    Continental AG, Wetzlar
  3. IT & Technik
    Bezirkskliniken Schwaben, alle Standorte
  4. CAD/CAM Programmierer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Anno 1800 für 17,99€, Resident Evil Village für 21,99€, Dead Rising 4: Frank's Big...
  2. (u. a. Kingston NV2 1 TB (PS5-kompatibel) für 69€ + 3,99€ Versand statt 79,48€ im Vergleich)
  3. (u. a. Myth of Empires für 14,57€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 5,75€)
  4. 14,99€ inkl. Versand (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de