1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wissenschaft: Zweibeiniger…

Genau, das Militär finanziert das Projekt damit daraus Paketboten werden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genau, das Militär finanziert das Projekt damit daraus Paketboten werden

    Autor: KnutRider 02.08.21 - 13:26

    Also vielleicht explosive Pakete, aber dafür dürfte das Ding dann doch zu teuer sein.
    Seien wir doch ehrlich. Die Dinger sollen Drohnen / Waffenplattformen werden, welche von Menschen aus der Ferne gesteuert werden. Am Anfang vielleicht tatsächlich als Unterstützungseinheit auf dem Schlachtfeld, irgendwann dann als komplette Sturmtruppe.

  2. Re: Genau, das Militär finanziert das Projekt damit daraus Paketboten werden

    Autor: Tijuana 02.08.21 - 13:36

    Als ich DARPA gelesen habe wußte ich schon bescheid, der Terminator ist nicht mehr weit ;)

  3. Re: Genau, das Militär finanziert das Projekt damit daraus Paketboten werden

    Autor: Prof.Dau 02.08.21 - 13:42

    Die werden für alles mögliche benutzt werden. Militärische Ziele ist nur eine Sparte von vielen.

  4. Re: Genau, das Militär finanziert das Projekt damit daraus Paketboten werden

    Autor: zxmyy07 02.08.21 - 20:42

    Auch das Internet hat seine Anfänge übrigens beim (amerikanischen) Militär und wurde entwickelt, um innerhalb des Militärs dezentral Nachrichten und Befehle austauschen zu können. Das ganze hieß damals noch ARPANET.

    Wie das Internet und andere Technologien auch, werden solche Roboter sehr schnell neben den militärischen auch zivile Anwendungszwecke haben. Insofern hat dieser Artikel mit seiner Aussage vollkommen recht.

  5. Re: Genau, das Militär finanziert das Projekt damit daraus Paketboten werden

    Autor: KnutRider 03.08.21 - 12:01

    Prof.Dau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die werden für alles mögliche benutzt werden. Militärische Ziele ist nur
    > eine Sparte von vielen.

    Die militärische Sparte ist der Hauptgrund der Finanzierung. Und das sollte man auch ganz klar benennen und nicht romantisieren durch die ausschließliche Nennung von zivilen Sparten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Backend Entwickler (m/w/d)
    DiMaBay GmbH, Berlin, Bayreuth (Home-Office möglich)
  2. IT Solutions Engineer Backend-Entwicklung (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Frontend-Entwickler:in
    LBD-Beratungsgesellschaft mbH, Berlin (Home-Office möglich)
  4. Software - Projektingenieur (m/w/d)
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.299€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Google Pixel 6 128GB für 649€, Google Pixel 6 Pro 128GB für 899€)
  3. (u. a. Samsung Odyssey G3 24 Zoll Full HD 144Hz für 169€)
  4. (u. a. Winkelschleifer GWS 22-230 JH für 84,69€, digitales Ortungsgerät GMS 120 mit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de