1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Worldwide Telescope: Microsoft…

Worldwide Telescope: Microsoft zeigt das Weltall in 3D

Mit der neuen Version des Worldwide Telescope hat Microsoft eine riesige Karte des Sternenhimmels vorgestellt, mit der Nutzer den Weltraum erkunden können. Neu ist eine hochauflösende 3D-Karte des Mars. Die Nasa bietet sogar geführte Touren über den Nachbarplaneten an.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. properitärer webclient 17

    case | 13.07.10 18:16 14.07.10 11:45

  2. Warum kein Linux? 11

    oiio | 13.07.10 18:46 14.07.10 10:50

  3. Celestia 2

    Der Kaiser! | 14.07.10 06:49 14.07.10 10:40

  4. Alternativen zu Microsofts Spaceview 3

    BuckRogers | 13.07.10 21:35 14.07.10 10:39

  5. ot: wie voip mit ubuntu und 1und1? (kt) 4

    ä | 13.07.10 19:26 14.07.10 09:08

  6. Haben die... 2

    Astrofotograf | 14.07.10 08:49 14.07.10 08:54

  7. Bei dem Gebiet sollten sie bleiben und... 2

    tuxitux | 14.07.10 01:31 14.07.10 08:33

  8. Mars interessiert mich nicht 2

    Quade | 13.07.10 20:08 14.07.10 08:15

  9. Es gibt nur einen Planeten, ... 1

    feingeist | 13.07.10 22:36 13.07.10 22:36

  10. @golem 1

    maxime | 13.07.10 22:21 13.07.10 22:21

  11. Yeah, Space View!

    Neusprech | 13.07.10 21:31 Das Thema wurde verschoben.

  12. Microsoft zeigt uns Ballmers Oberfläche 1

    GanzKleineWeichware | 13.07.10 21:14 13.07.10 21:14

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für den IT-Support/DB-Analyst (m/w/d)
    DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V., Wiesbaden
  2. IT Security Manager/in (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  3. Medizinische Fachkraft als Supportmitarbeiter (m/w/d) Krankenhaussoftware
    MEIERHOFER AG, München, Berlin
  4. Business Intelligence Specialist (m/w/d)
    NOVO Interactive GmbH, Rellingen bei Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 599€
  3. 499,99€
  4. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de