Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › X-47B: Drohne landet auf einem…

"Manta 1 ready for launch!"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Manta 1 ready for launch!"

    Autor: Charles Marlow 11.07.13 - 18:02

    Jetzt fehlt nur noch der ferngesteuerte Flugzeuträger! ;)

  2. Zukunft

    Autor: BasAn 11.07.13 - 19:09

    Was du als Spass sagst hat aber bald Konsequenzen im Flugverkehr, wenn die Strukturen für autonom fliegende Flugzeuge da sind können Piloten auch bald verschwinden, erst sitzt nur noch 1 im Cockpit und dann keiner mehr.

  3. Re: Zukunft

    Autor: Charles Marlow 11.07.13 - 19:46

    BasAn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was du als Spass sagst hat aber bald Konsequenzen im Flugverkehr, wenn die
    > Strukturen für autonom fliegende Flugzeuge da sind können Piloten auch bald
    > verschwinden, erst sitzt nur noch 1 im Cockpit und dann keiner mehr.

    Ich warte schon auf die erste Kaperung solcher Systeme - oder einen entsprechenden Amoklauf aufgrund von Fehlprogrammierung, Bugs, Hacks oder einem Irren, der an den Kontrollen sitzt. Die machen da eine Büchse der Pandora auf.

  4. Re: Zukunft

    Autor: BasAn 11.07.13 - 19:55

    Ist aber der nächste Schritt, mit entsprechender technischen Ausrüstung können Flugzeuge heute schon selbst landen, demnächst auch selbst auf dem Flugplatz an seine Position rollen, und während des Fluges fliegt sowieso meistens der Autopilot. Nur zum starten braucht man bis jetzt noch einen Piloten.

    Und wenn für autonome/unbemannte Drohnen der Luftraum geöffnet wird dauert es nicht lange bis die Piloten nicht mehr gebraucht werden.

  5. Re: Zukunft

    Autor: m9898 11.07.13 - 23:07

    BasAn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn für autonome/unbemannte Drohnen der Luftraum geöffnet wird dauert
    > es nicht lange bis die Piloten nicht mehr gebraucht werden.

    Und ich hoffe, dass es dazu niemals kommen wird.
    Der aktuelle Trend in der bemannten Luftfahrt geht zum Glück auch nicht in diese Richtung.

  6. Re: "Manta 1 ready for launch!"

    Autor: Ach 11.07.13 - 23:46

    >Jetzt fehlt nur noch der ferngesteuerte Flugzeuträger! ;)

    Wirklich war, oder besser: der autonome Flugzeugträger. Was man allein an Kosten spart wenn die 2000 Man starke Besatzung wegfällt. Unterkünfte, Verpflegung, medizinische Versorgung, Freizeiteinrichtungen, Schutz vor Lärm und der Strahlenbelastung durch den Reaktor und anderen gefährlichen oder schädlichen Schiffseinrichtungen, usw, kommt doch so einiges zusammen.

    Gegen Angreifer helfen (selbstfahrende) Selbstschussanlagen, Korridore mit Sprengfallen, Nervengas, Gammastrahlengeneratoren zum Rösten, weitere Ideen liefert Resident Evil ;).

  7. Re: Zukunft

    Autor: Ovaron 12.07.13 - 06:36

    BasAn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was du als Spass sagst hat aber bald Konsequenzen im Flugverkehr, wenn die
    > Strukturen für autonom fliegende Flugzeuge da sind können Piloten auch bald
    > verschwinden

    Jepp, unmittelbar nach den Lokführern. Wie lange könnten Züge schon ferngesteuert fahren? Ich kann nicht sehen das wir in den nächsten 50 Jahren unbemannte Passierflugzeuge erleben.

  8. Re: Zukunft

    Autor: M.P. 12.07.13 - 10:55

    m9898 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BasAn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > es nicht lange bis die Piloten nicht mehr gebraucht werden.
    >
    > Und ich hoffe, dass es dazu niemals kommen wird.
    > Der aktuelle Trend in der bemannten Luftfahrt geht zum Glück auch nicht in
    > diese Richtung.

    Der Trend in der *bemannten* Luftfahrt *kann* gar nicht dazu führen, daß der Pilot nicht mehr gebraucht wird ;-)

  9. Re: "Manta 1 ready for launch!"

    Autor: Desertdelphin 12.07.13 - 12:09

    Ohne Pilot kann man es im Notfall nicht auf den schieben wenn was passiert

  10. Re: Zukunft

    Autor: wmayer 12.07.13 - 12:29

    In Nürnberg ist seit 2008 eine fahrerlose U-Bahn namens Rubin unterwegs.
    http://de.wikipedia.org/wiki/RUBIN

    Würde mich nicht wundern, wenn es Stück für Stück immer so weiter geht und dann auch bei normalen Zügen einzug erhält, wo man doch schon autonome PKW qausi fertig hat.

  11. Re: "Manta 1 ready for launch!"

    Autor: wmayer 12.07.13 - 12:30

    Bei der George W. Bush sind es sogar 3200 Schiffsbesatzung + 2480 Flugzeugpersonal.
    http://de.wikipedia.org/wiki/USS_George_H._W._Bush_%28CVN-77%29

  12. Re: "Manta 1 ready for launch!"

    Autor: Ach 12.07.13 - 16:39

    Stimmt! Anderseits aber kann man dann seine Schuldzuweisung zwischen dem Operator und dem Programmierer aussuchen.

  13. Re: "Manta 1 ready for launch!"

    Autor: Ach 12.07.13 - 16:42

    Boar!(und sry für den primitiven Ausdruck) aber 5860 Leute um ein Schiff und 85 Flugzeuge zu bedienen, das es so krass kommt das wusste ich auch noch nicht!

  14. Re: Zukunft

    Autor: Ach 12.07.13 - 16:59

    Hey, sogar in der Pariser Metro gibt es seit ein paar Jahren eine vollautomatische Linie, und die funktioniert offensichtlich sehr viel effektiver und zuverlässiger.

    Zumindest was die Parkplatzsuche angeht, da bin ich mir ziemlich sicher, dass da auch beim PKW die Automation eher früher als später ihren Einzug halten wird. Man findet halt kaum jemanden der den Verlust der schnöden Parkplatzsuche als einen Nachteil versteht, einen Nachteil wie ihn etwa ambitionierte Autofahrer beim Verzicht auf das Steuern ihres Fahrzeugs verspüren. Ganz im Gegenteil spart der Halter sich Zeit und nicht selten auch einigen Stress.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  3. JENOPTIK AG, Jena
  4. neubau kompass AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. (-78%) 11,00€
  3. 34,99€
  4. (-78%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
    Ryzen 7 3800X im Test
    "Der schluckt zu viel"

    Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
    2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
    3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

    Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
    Astrobiologie
    Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

    Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
    Von Miroslav Stimac

    1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
    2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
    3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
      16-Kern-CPU
      Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

      AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

    2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
      IT-Konsolidierung des Bundes
      Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

      Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

    3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
      1 bis 4 MBit/s
      Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

      Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


    1. 19:00

    2. 18:30

    3. 17:55

    4. 16:56

    5. 16:50

    6. 16:00

    7. 15:46

    8. 14:58