Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › X-48C: Nasa testet Flugzeug der…

Neuentwicklung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuentwicklung?

    Autor: Der ohne Name 08.08.12 - 14:33

    Man kombiniert nur zwei bereits bekannte Konzepte. Was ist also an dem Ding neu? Hat weder eine neue Antriebstechnik noch kann es senkrecht starten oder oder oder.

    Die sollen endlich mal ein Ufo bauen, Trägheitsaufhebung kann doch nicht so kompliziert sein...

  2. Re: Neuentwicklung?

    Autor: CarlZeiss 08.08.12 - 15:24

    Apple-Style

  3. Re: Neuentwicklung?

    Autor: beladinon 08.08.12 - 17:40

    Der ohne Name schrieb:

    > Die sollen endlich mal ein Ufo bauen, Trägheitsaufhebung kann doch nicht so
    > kompliziert sein...

    Jetzt wo sie das Higgs Boson habe nicht mehr ;)

  4. Re: Neuentwicklung?

    Autor: ongaponga 08.08.12 - 22:03

    Verstehe auch nicht warum sich das Konzept der Nurflügler im kommerziellen Passagierflug nicht zum Standard etabliert hat. Entsprechende Exemplare sind schon im 2.WW rumgeflogen.
    Die Vorteile der Treibstoffeinsparung durch mehr Auftriebsfläche sollte also auch damals bekannt gewesen sein, die Lärmreduktion ist auch keine HighTechHexerei.

  5. Re: Neuentwicklung?

    Autor: Teradil 09.08.12 - 08:11

    Das Konzept hat sich wegen der Bequemlichkeit der Passagiere nicht durchgesetzt:

    Der große Vorteil der Nurflüglerkonfiguration ist ja der fehlende Rumpf. Das Ladevolumen wird im Flügel des Nurflüglers untergebracht. Allerdings würden Sitze auch weiter außen angeordnet werden. Bei einer 30° Kurve würde man einen ganz schönen Satz nach oben oder unten machen.
    Zudem könnten nur noch wenige Mitreisen ein Fenster haben. - Optimal wären natürlich generell garkeine Fenster für die Strukturen..

    Das möchte aber kein Passagier.


    Bei OpenRotor sträubte man sich lange davor die Konzepte umzusetzen, weil die Menschen einen offenen Rotor als Rückständig emfinden im Vergleich zu einem "geschlossenen" Triebwerk..
    Es liegt auch oft an solchen Dummheiten, dass fortschrittliche Konzepte nur zögerlich umgesetzt werden.
    Ein solch großes Projekt in den Eimer gesetzt und schon ist eine Firma Pleite. Siehe Rolls-Royce mit ihrem B221.. Und das wäre mit Airbus, Boeing etc genau das gleiche.. Ein Flugzeugprogramm durchgezogen und nicht verkauft bedeutet halt den Konkurs..



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.08.12 08:14 durch Teradil.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Stuttgart
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. Bertrandt Services GmbH, Paderborn
  4. Aenova Group, Wolfratshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

  1. CUH-2200: Sony bietet neue Version der Playstation 4 Slim an
    CUH-2200
    Sony bietet neue Version der Playstation 4 Slim an

    Derzeit in Japan, später vermutlich auch in Europa bietet Sony eine neue Ausgabe der Playstation 4 Slim an. Trotz des mittelgroßen Versionssprungs dürften die Änderungen nur einige interne Details und die Herstellungskosten betreffen.

  2. Mobilfunkversorgun: Mehr Funklöcher in Niedersachsen als bisher bekannt
    Mobilfunkversorgun
    Mehr Funklöcher in Niedersachsen als bisher bekannt

    Überall Funklöcher in den ländlichen Regionen von Niedersachsen. Wirtschaftsminister Althusmann will nun eine Lösung. Die Opposition sagt, das Funkloch-Casting habe nichts Neues erbracht.

  3. Games: Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt
    Games
    Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt

    Bislang galt Deutschland als Hochburg des PC-Gaming, jetzt ist das Smartphone die beliebteste Spieleplattform. Die aktuellen Zahlen zeigen auch, dass es Kauf-Apps gegenüber dem Geschäft mit Zusatzinhalten und virtuellen Gütern immer schwerer haben.


  1. 18:51

  2. 17:36

  3. 17:09

  4. 16:36

  5. 16:16

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:00