1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › X2City: BMW verkauft elektrischen…

Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: lieblingsbesuch 06.02.19 - 09:19

    Warum kostet das Ding hier 2,4k und der Xiaomi eroller nur 270? Was kann dieser hier 10x so gut?

  2. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: nightmar17 06.02.19 - 09:21

    lieblingsbesuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum kostet das Ding hier 2,4k und der Xiaomi eroller nur 270? Was kann
    > dieser hier 10x so gut?


    BMW Preisaufschlag.

  3. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: gadthrawn 06.02.19 - 09:24

    lieblingsbesuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum kostet das Ding hier 2,4k und der Xiaomi eroller nur 270? Was kann
    > dieser hier 10x so gut?


    Größere Räder, Ziel auf Zulassung, sehr stabil wirkender Aufbau . sieht aus wie ein Kettler Gestell. Und wenn die hier erlaubt wären - ja ich würde mir wahrscheinlich direkt nen Xiaomi 187 holen.

  4. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: crackhawk 06.02.19 - 10:30

    Die Straßenzulassung...

  5. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: TrollNo1 06.02.19 - 10:49

    Wenn sie denn kommt. BMW spekuliert ja auf eine Zulassung, aber noch ist da gar nichts geregelt. Allerdings ist dann auch die Frage, warum das Monster hier zugelassen wird und ein anderes Gefährt nicht.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  6. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: narfomat 06.02.19 - 11:20

    >sieht aus wie ein Kettler Gestell.

    das war negativ gemeint oder? kettler fahrraeder sind schon mal uebergewichtige, ueberteuerte billigbikes fuer rentner...

  7. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: quineloe 06.02.19 - 11:53

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn sie denn kommt. BMW spekuliert ja auf eine Zulassung, aber noch ist da
    > gar nichts geregelt. Allerdings ist dann auch die Frage, warum das Monster
    > hier zugelassen wird und ein anderes Gefährt nicht.

    Ach bitte, die Klatten überweist nochmal 10 tsd Euro an den Andi Scheuer und dann läuft das.

    Entschuldigung, an die CSU natürlich. Ich will nicht implizieren, dass Andi Scheuers Verhalten in irgendeiner Weise mit Parteispenden zu tun hat.

    Ich will das ganz offen sagen.

  8. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: TrollNo1 06.02.19 - 13:23

    Und was sind dann die Gründe, dass nur der BMW Roller zugelassen wird? Gerät muss mehr wiegen als der Fahrer?

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  9. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: quineloe 06.02.19 - 13:34

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was sind dann die Gründe, dass nur der BMW Roller zugelassen wird?
    > Gerät muss mehr wiegen als der Fahrer?


    Das musst du den fragen, der das behauptet hat.

  10. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: Karsten Meyer 06.02.19 - 13:36

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >sieht aus wie ein Kettler Gestell.
    >
    > das war negativ gemeint oder? kettler fahrraeder sind schon mal
    > uebergewichtige, ueberteuerte billigbikes fuer rentner...

    Na, na - Sie scheinen die Firma nicht gut zu kennen.
    Kettler hatte schon recht früh Alu-Räder gebaut, lange bevor andere Hersteller auf den Zug aufsprangen. "1977 kam das Kettler Alu-Rad 2600, ein Fahrrad mit Aluminiumrahmen mit einem Gesamtgewicht von 13 kg. " (Wikipedia: Kettler (Unternehmen).
    Weil die Räder so wunderbar leicht und natürlich nicht rostanfällig waren, fuhr ich seit den 80er Jahren nur diese. Erst in den letzten Jahren gibt es gute Alternativen, weshalb ich inzwischen auch etwas anderes unterm Hintern habe.

  11. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: TrollNo1 06.02.19 - 13:56

    Naja, es gibt z.B. aus China für einen Bruchteil des Preises kleinere und schlankere Roller, die auch deutlich leichter sind. Die müssten dann ja auch alle zugelassen werden und dann kann BMW kein Geschäft machen.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  12. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: berritorre 06.02.19 - 14:10

    Warum gibt es in Deutschland so wenige Chinesische Autos? Werden nur BMWs zugelassen? Nein. Wenn der chinesische Hersteller eine Zulassung beantragt und durch die Prüfung kommt, dann wird er das Auto auch in Deutschland verkaufen dürfen.

    Zum einen sind (oder waren) die chinesischen Fahrzeuge aber meist weit weg von den Sicherheitsstandards die in Deutschland (bzw. Europa) so gefordert werden, zum anderen ist der europäischen Markt zwar gross, aber auch sehr übersättigt, daher wird man sich wohl erstmal auf andere Märkte konzentrieren.

    Hier in Brasilien versuchen es gerade einige Marken wie Chery, Jac, BYD, etc. aber auch hier haben sie natürlich mit Vorurteilen zu kämpfen. Und vermutlich auch noch mit der Qualität.

    In Chile habe ich letzthin Automarken gesehen, von denen habe ich im Leben noch nichts gehört. Da scheint es recht einfach zu sein, in den Markt zu kommen, vermutlich wegen der fehlenden Autoindustrie und Chile ist auch nicht im Mercosur, wo Brasilien und Argentinien natürlich erstmal ihre Fahrzeuge verkaufen wollen, bevor man die Importeure reinlässt.

  13. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: berritorre 06.02.19 - 14:12

    Sorry, aber das ist Quatsch. Seit ich Mountainbike fahre (ca. 1990) war Kettler schon immer schwer und sperrig, im Vergleich zur Konkurrenz. Und vom Preis sprechen wir gar nicht.

  14. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: TrollNo1 06.02.19 - 14:18

    Es geht hier um Tretroller! Mit Standard Akku Zellen und nem kleinen Motor am Vorderrad. Nicht um hochkomplexe Autos

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  15. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: rienesl 06.02.19 - 15:05

    Ich hatte 2001 bis 2009 einen Elektroroller. 2x Bleigelbatterie (=24V), 300W, 20KM/h schnell, Made in China, Straßenzulassung. Gekostet hat er 400¤. Ja, chinesische Qualität: Nach 2 Jahren mußte ich den Zahnriemen erneuern (gab's im gut sortierten Handel), nach 3 Jahren waren die Reifen runter (Ersatzteilversorgung war tadellos). Beim Steuergerät gab's es auch mal Probleme, aber da mußte nur das lose Kabel zur Batterie nachgelötet werden. Aber ob das Alles 2000¤ Aufpreis Wert ist wage ich zu Bezweifeln...

  16. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: LinuxMcBook 06.02.19 - 15:51

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, es gibt z.B. aus China für einen Bruchteil des Preises kleinere und
    > schlankere Roller, die auch deutlich leichter sind. Die müssten dann ja
    > auch alle zugelassen werden und dann kann BMW kein Geschäft machen.

    Die China-Roller werden aber eben nicht hier zugelassen und deswegen kann BMW den Preis verlangen, den sie wollen. ;)

  17. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: rienesl 06.02.19 - 15:56

    Werden Sie sehr wohl. Und das schon seit langem, als noch niemand diesen Hupe hier gekannt hat. Siehe meinen letzten Beitrag...

  18. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: LinuxMcBook 06.02.19 - 16:02

    rienesl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werden Sie sehr wohl. Und das schon seit langem, als noch niemand diesen
    > Hupe hier gekannt hat. Siehe meinen letzten Beitrag...

    Die Beschreibung des Geräts was du vor 15 Jahren hattest hört sich eher nach einem Pedelec an, als die Roller von Lime, Bird und Co.

    Die Dinger werden rechtlich total unterschiedlich behandelt...

  19. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: rienesl 06.02.19 - 16:05

    Ne, hatte keine Pedale. War wie ein Kinderroller, nut halt mit Motor und Mofa Nummernschild :)

  20. Re: Vorteil zum Xiaomi tretroller der 1/10 kostet?

    Autor: berritorre 06.02.19 - 16:07

    Entsprechend kleiner sind vermutlich auch die Budgets. Ich sage ja nicht, dass der chinesische Roller nicht zugelassen wird oder werden kann. Auch bei den Autos kriegen sie das demnächst hin, da bin ich mir sicher.

    Aber wenn die Zulassung in einem Land komplizierter ist, dann wird man schon genau abwägen ob sich der Aufwand lohnt. Wie hoch der ist, kann ich nicht beurteilen. Aber ich würde mir das anschauen. Was kostet mich das? Wie lange dauert das? Wie ist das Marktpotenzial? Gibt es andere Märkte bei denen das Verhältnis von Aufwand/Kosten und Marktpotenzial besser ist?

    Danach würde ich priorisieren. Wenn man natürlich die Kapazität und das Kapital hat, dann kann man auch alles gleichzeitig machen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Project Manager - IT Demand Manager international (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  2. Analyst* Hauptbereiche Energie, Finanzen und IT
    ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin
  3. IT Manager IT-Infrastruktur (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg
  4. Assistenz (m/w/d) für Standortleitung
    KWA Stift Rottal, Bad Griesbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra 3D SSD 1 TB für 99,99€,Snadisk Ultra 3D SSD 500 GB für 59,99€, WD My...
  2. (u. a. Xiaomi Mi Watch für 89,25€, Xiaomi MI LED TV P1 55 Zoll für 499,90€)
  3. 25,64€ (Bestpreis)
  4. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de