1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › X2City: BMW verkauft elektrischen…

Warum immer so teuer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum immer so teuer?

    Autor: User_x 06.02.19 - 09:49

    Bloß, weil es von BMW ist? Hat es etwa Airbags eingebaut?

    Andere Roller gibt es weitaus günstiger.

    https://www.hagebau.de/fahrrad-auto/motorrad/e-scooter/

    Und wem das selbst zu teuer ist, hängt sich ein Akkuschrauber an den Hinterreifen.

    https://youtu.be/bdXSAFY-4ek?t=143

  2. Re: Warum immer so teuer?

    Autor: ConstantinPrime 06.02.19 - 10:05

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bloß, weil es von BMW ist? Hat es etwa Airbags eingebaut?
    >
    > Andere Roller gibt es weitaus günstiger.
    >
    > www.hagebau.de
    >
    > Und wem das selbst zu teuer ist, hängt sich ein Akkuschrauber an den
    > Hinterreifen.
    >
    > youtu.be


    Danke für den Link!

  3. Re: Warum immer so teuer?

    Autor: Vinnie 06.02.19 - 10:39

    Ich habe frueher als Teenager den Motor der Waschmaschine benutzt und an einem eigens gebauten "PKW" installiert. Der Vater meines besten Freundes hat uns dann mit der Schaltung geholfen aus seinen 24Volt Hobbyakkus die richtige Spannung und Strom zu bekommen und mit einer eigens konstruierten Getriebe 3 Gaenge sind wir dann herum gefahren. Als Dipl.-Ing. der RWTH Aachen konnte er uns vieles lernen und helfen.

    Spass hatten wir richtig viel und sind immer ins Feld und die Huegel gegangen zum fahren. Die Polizei hat uns einmal angehalten. Die haben dann gesagt es ist eigentlich verboten aber mega cool, sollten wir weiter fahren aber gut aufpassen beim Strassenverkehr, was wir auch gemacht haben.

    Damals kein Problem. Ich vermute heute wuerde die sozialistische Hassregierung sofort Mord und Brand schreien wenn Kinder und Dipl.-Ing. etwas bauen und einfach ein Leben in Freiheit wollen. Und Polizei die wo es keine Probleme gibt auch keine macht wird heute wahrscheinlich von den sozialistischen Regierungen in Europa sofort entlassen.

  4. Re: Warum immer so teuer?

    Autor: derdiedas 06.02.19 - 10:56

    Na da war deine Polizei kulanter :-)

    Ich habe 1987 "nur" meine Puch Maxi S ein wenig optimiert, und schon musste ich das zurück bauen lassen, strafe Zahlen (350DM) und war danach im Dauerfokus der Dorfpolizisten.

    Ich denke es hat nichts mit der Regierung zu tun, sondern einfach damit wie der Polizist tickt.

    Prinzipiell aber ist der Gesellschaft das "passt scho" abhanden gekommen. Das hat nichts mit der Regierungsform zu tun, sondern mit dem überhand nehmenden Langeweile der Menschen. Früher hatten die meisten besseres zu tun als Ihren Nachbarn anzuzeigen oder die Polizei zu rufen.

    Gruß DDD

  5. Re: Warum immer so teuer?

    Autor: quineloe 06.02.19 - 11:55

    Die Große Koalition macht Privatwirtschaftsfreundliche Politik und denkt offen darüber nach, mit der Soliabschaffung den Reichen ein massives Steuergeschenk zu machen, und hier rennen Leute rum und labern was von "sozialistischer Hassregierung"...

  6. Re: Warum immer so teuer?

    Autor: thecrew 06.02.19 - 13:20

    Vinnie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Ich vermute heute wuerde die sozialistische
    > Hassregierung sofort Mord und Brand schreien wenn Kinder und Dipl.-Ing.
    > etwas bauen und einfach ein Leben in Freiheit wollen. Und Polizei die wo es
    > keine Probleme gibt auch keine macht wird heute wahrscheinlich von den
    > sozialistischen Regierungen in Europa sofort entlassen.

    Krass, und ich dachte immer ein studierter Dipl.-Ing. sollte wissen was eine sozialistische Regierung ist. Es gibt keine in Europa. Die DDR war sozialistisch.
    Daher kann ich sollte Postings nicht ernst nehmen.

    "Was ist ein sozialistischer Staat?
    Charakteristika für viele dieser Staaten sind eine Einparteienherrschaft einer kommunistischen beziehungsweise sozialistischen Partei, die Verstaatlichung der wichtigsten Produktionsmittel sowie eine sozialistische Staatsideologie, die in der Regel auf der Grundlage des Marxismus-Leninismus beruht.

    Haupt Augenmerk einer sozialistischen Regierung liegt also auf Verstaatlichung von allem.

    Sollte man eigentlich wissen wenn man Abi und Uni abgeschlossen hat.

    Aber dieses Problem haben heute viele Leute. Da werden einfach Wörter und Begriffe als Synonyme für Linkslastig umgetauft. Denn ich schätze, dass ist was du meinst.

    Die Frage ist nur, warum schreibt man das dann nicht so.

    Aber gut.

  7. Re: Warum immer so teuer?

    Autor: User_x 06.02.19 - 18:59

    Das Problem mit der Polizei ist heute wie mit allem in unserer Gesellschaft - und dazu hat nicht unbedingt die Politik zu tun.

    Jeder muss produktiv und effizient sein, auch die Polizei. Sonst wird am Abend gefragt, was man so tagsüber gemacht hat. Kann man nichts vorweisen, wird man angezählt. Daher wer schreibt, der bleibt - auch bei der Bullerei. Leider.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Administrator Security-Operations (m/w/d)
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  2. QA-Engineer (m/w/d)
    innus GmbH, Frankfurt
  3. Leiter (m/w/d) IT
    FRÄNKISCHE Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG, Königsberg
  4. Technischer Redakteur (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de