1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xiaomi Mi Qicycle…

Xiaomi Mi Qicycle: Elektroklapprad soll 380 Euro kosten

Xiaomi hat das neue Elektrofahrrad Mi Qicycle vorgestellt, das sich für den Transport zusammenfalten lässt. Das Modell ist mit 20-Zoll-Reifen ausgerüstet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 5,2 Ah für 40 km 4

    M.P. | 06.12.19 11:20 09.12.19 13:14

  2. Und wie lange hält das Ding durch, bei 18

    pica | 06.12.19 09:44 09.12.19 13:12

  3. Die wichtigeste Angabe fehlt 10

    Winston Smith | 06.12.19 14:16 08.12.19 15:58

  4. Na toll - noch mehr Müll 6

    mxcd | 06.12.19 12:15 07.12.19 12:20

  5. Gabs das nicht schonmal vor drei Jahren oder so? 2

    Unwichtig | 06.12.19 16:04 06.12.19 18:24

  6. Auch 500¤wären nicht viel 11

    RalfKralle | 06.12.19 08:23 06.12.19 18:12

  7. Qi-Cycle ohne Qi Ladefähigkeit ;) 4

    JouMxyzptlk | 06.12.19 09:07 06.12.19 14:17

  8. Falsches Video 3

    SosoDeSamurai | 06.12.19 12:57 06.12.19 14:03

  9. Batterie fest eingebaut? 2

    Ely | 06.12.19 10:41 06.12.19 11:02

  10. Straßenzulassung 2

    wurstfett | 06.12.19 10:48 06.12.19 10:53

  11. Zum Glück ist die IT-Industrie besser... 2

    mpw1413 | 06.12.19 09:36 06.12.19 09:55

  12. Der Zoll von knapp 100% auf chinesische Räder gilt auch für Pedelecs? 4

    norbertgriese | 06.12.19 09:01 06.12.19 09:37

  13. Ohne Gepäckträger? 2

    HubertH | 06.12.19 08:50 06.12.19 08:54

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. inetz GmbH, Chemnitz
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. ibo Software GmbH, Wettenberg bei Gießen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 3.499€ (Vergleichspreise ab 4.399€)
  2. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  3. (Huawei Matebook D 14 Zoll, Full HD + Freebuds 3 für 699€ und Huawei Matebook D 15 Zoll, Full...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
    Nitropad im Test
    Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

    Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
    Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
    2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
    3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
    Dreams im Test
    Bastelwastel im Traumiversum

    Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
    2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
    3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

    1. LTE: Telekom schließt mehr Funklöcher auf eigene Kosten
      LTE
      Telekom schließt mehr Funklöcher auf eigene Kosten

      Die Telekom verdoppelt wegen der großen Nachfrage von 539 Kommunen die bisher 50 Plätze für LTE-Mobilfunkausbau. Statt Standorte für Mobilfunkmasten zu suchen, ließ die Telekom diese so zu sich kommen.

    2. LLVM: Google will mit MLIR den Compilerbau vereinfachen
      LLVM
      Google will mit MLIR den Compilerbau vereinfachen

      Mehrere Google-Forscher überlegen in einer Abhandlung, wie sich der Bau von Intermediate Representations (IR) für domänenspezifische Programmiersprachen vereinfachen lässt. Das könnte große Auswirkungen auf den Compilerbau von LLVM haben.

    3. Trotz Software-Problemen: VW hält an Terminplan für den ID.3-Start fest
      Trotz Software-Problemen
      VW hält an Terminplan für den ID.3-Start fest

      Angeblich finden Tester täglich Hunderte Fehler in der Software des VW-Elektroautos ID.3. Liegt das am neuen Betriebssystem VW.OS? Doch der Konzern will den Verkaufsstart des Autos nicht verschieben.


    1. 16:15

    2. 14:24

    3. 14:02

    4. 13:44

    5. 13:20

    6. 13:03

    7. 12:28

    8. 12:01