1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yates Electrospace: US-Militär…

Nachschub mit Wegwerf-Drohnen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nachschub mit Wegwerf-Drohnen?

    Autor: Muhaha 28.11.17 - 15:29

    Oder landet die Drohne am Zielort so sanft, dass man sie ohne Ladung wieder zurück schicken kann?

    Ich verstehe den Originalartikel so, dass man die Drohne so billig herstellen möchte, dass sie trotz ihres Einmal-Gebrauches immer noch günstiger als herkömmliche Versorgung ist plus erhöhte Präzision der "Lieferung" plus mehr Sicherheit für die Ladung ohne Gefährdung durch z.B. Minen?

  2. Re: Nachschub mit Wegwerf-Drohnen?

    Autor: RvdtG 28.11.17 - 16:00

    Die Landung wäre wirklich interessant. Bauchlandung auf Gleitkufen? Oder doch am Ende Fallschirm?

    Taktisch sind sie interessant - absetzbar aus Höhen, die für schultergestützte Luftabwehr nicht erreichbar ist, falls entsprechende FlaRak vorhanden ist aber auch durchaus aus dem Nachbarland.

    PS: es dürfen Wetten eingegangen werden, wann die ersten von den Dingern Sprengmittel ans Ziel bringen.

  3. Re: Nachschub mit Wegwerf-Drohnen?

    Autor: Muhaha 28.11.17 - 16:21

    RvdtG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > PS: es dürfen Wetten eingegangen werden, wann die ersten von den Dingern
    > Sprengmittel ans Ziel bringen.

    Dafür hat man schon entsprechende Waffenträger-Plattformen, die mit Hellfires und so Kram bestückt sind. Und für den ganz großen Rumms hat man Tomahawks und Bunkerbuster-Präzisionsbomben der Luftwaffe.

    Nee, die hier könnten wirklich nur für Versorgung genutzt werden.

    Ich gehe aber davon aus, dass wir bald umfunktionierte zivile Drohnen in den Händen diverser "Insurgents" sehen werden, die damit Waffengleichheit vor allem auf dem urbanen Gefechtsfeld herstellen werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DKV EURO SERVICE, Ratingen
  2. über duerenhoff GmbH, Wien
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, im Allgäu

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€
  2. 17,99€
  3. (-55%) 4,50€
  4. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

  1. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  2. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.

  3. DSGVO: Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben
    DSGVO
    Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

    Bei der irischen Datenschutzbehörde laufen seit 2018 elf Untersuchungen gegen Facebook. Dass noch keine Entscheidungen gefallen sind, bemängeln Politiker und Datenschützer gleichermaßen.


  1. 18:08

  2. 18:01

  3. 17:07

  4. 16:18

  5. 15:59

  6. 14:36

  7. 14:14

  8. 13:47