1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zarm: Zehn Sekunden schwerelos

Fotografieren verboten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fotografieren verboten

    Autor: MickH74 11.11.16 - 12:56

    Sie wissen schon, dass auf dem Foto ein Schild zu sehen ist, auf dem ein "Fotografieren verboten"-Symbol steht? Das hat schon was witziges... :-)

  2. Re: Fotografieren verboten

    Autor: DerDick 11.11.16 - 13:02

    Vermutlich hat Barbara die Fotos gemacht ;-)

  3. Re: Fotografieren verboten

    Autor: mwo (Golem.de) 11.11.16 - 15:26

    Das ist auch ernstzunehmen. Die Forschungen sind oftmals aus Gründen der exklusiven späteren Veröffentlichung in wissenschaftlichen Magazinen geheim - wie wir bei unserem Dreh leidvoll erfahren mussten. Wir wollten gern mehr über das durchgeführte Experiment berichten, das wurde uns auch zugesagt. Später zog die Zeitschrift, in der publiziert werden sollte diese Erlaubnis zurück.

  4. Re: Fotografieren verboten

    Autor: Eheran 11.11.16 - 17:03

    Und genau so entfernt sich Wissenschaft von der Öffentlichkeit.
    Hinter bezahlschranken für die Paper, Geheimhaltung, usw.
    Aber dass keiner Forschung bezahlen will ist doof... bei einer derart schlechten Öffentlichkeitsarbeit ist das einfach kein Wunder.

    Schön, dass da mit einem(?) kostenfreien Portal zum Veröffentlichen der Paper ein bisschen besserung in Aussicht steht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. PHOENIX CONTACT Energy Automation GmbH, Velbert
  4. Fachhochschule Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de