Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zeitreisen: Nichts überholt das…

Ich komme aus der Zukunft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Sukram71 27.07.11 - 08:49

    Ich komme aus der Zukunft und kann euch sagen, dass man ab dem Jahre 2041 eben doch, Zeitreisen unternehmen kann. Zuerst nur unter großem Risiko, mittlerweile ist die Technik aber ausgereift und wird von Geschichtswissenschaftlern regelmäßig genutzt.

    Das wird mir aber hier (gottseidank) eh keiner glauben. ^^

  2. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 09:55

    Dann beschreib mal genau, was in den Jahren 2013-2015 alles wchtiges passiert !

  3. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 09:59

    Ein Steven Gibbs behauptet, dass ab 1985 schon eine Zeitmaschine existiert, die er seitdem verkauft als HDR ! Er braucht dazu nur einen Magnetlinienknotenpunkt der Erde ! Stimmt dies denn nicht ? Johnkarl



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.04.13 10:10 durch Johnkarl.

  4. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 10:07

    Wie funktioniert denn Eure Zeitmaschine ! Du kannst mich ja mal besuchen mit zwei Zeitmaschinen und mich dann mitnehmen in Eure Zeit ! Aber Du hast dies schon vor 1,5 Jahren geschrieben. Kommst Du oefters in diese Zeit ?

  5. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 10:14

    Warum meinst Du "Gott sei dank ", dass Dir keiner glauben wird ? In unserer Zeit-Linie gibt es schon Informationen ueber Zeitreisen !

  6. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Sukram71 10.04.13 - 11:56

    Dir sollte wohl klar sein, dass ich über die Zukunft nichts sagen darf, um die Zukunft nicht zu verändern. Das muss ich vorher sogar signieren. Er recht keine Sachen, die beweisen könnten, dass es so ist wie ich schreibe und mir die Leute das dann möglicherweise glauben. ^^

    Trotzdem ist es für Geschichtswissenschaftler wichtig und Interessant das Zeitalter vor Kim zum erforschen und herauszufinden, wie es so weit kommen konnte.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 10.04.13 11:59 durch Sukram71.

  7. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 13:34

    Ich bin echt ueberrascht, dass Du so schnell geantwortet hast, aber Du willst fast nichts aus der Zukunft in meiner Zeit-Linie sagen !
    Bist Du sicher, dass Du in meiner Zeit-Linie lebst ? Andere Zeitreisende meinten
    2014-2015 wuerde der 3. Weltkrieg ausbrechen ! Kannst Du dieses bestaetigen ?

  8. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 13:43

    Meinst Du mit dem Erforschen des Zeitalters vor Kim, den Praesidenten von Nordkorea, der mit dem Kriegs-Feuer spielt? Damit machst Du ihn zu einer sehr wichtigen Figur der Geschichte, der wahrscheinlich Suedkorea angreift und damit eine Kettenreaktion ausloest !

  9. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 13:52

    Wenn Du Geschichtswissenschaftler bist, der sich auf meine Zeit spezialisiert, dann schreib in welcher Zeit Du lebst und ob ich mit Dir koerperlich in die Zukunft reisen kann, um das Kim-Zeitalter zu ueberleben ?

  10. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 14:05

    So wie Kim auftritt, hat er sicherlich eine Allianz gebildet. Welche Allianz, das wirst Du, die USA und Kim wohl wissen ! Aber der Normalbuerger nicht. Dies jetzt zu sagen wuerde Deine Zukunft nicht veraendern !
    Die Zukunft in Deiner Zeitlinie kannst Du sowieso nicht veraendern, denn andere Varianten der Geschichte koennen nur in anderen Zeitlinien auftreten.
    Ich kann einen 3.Weltkrieg nicht verhindern, auch wenn ich sehr viel Wissen ueber die Zukunft habe.

  11. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 14:15

    Wann endet denn das Zeitalter vor Kim in Deiner Zeitlinie ?
    Wie lange dauert das Zeitalter von Kim ?
    Und wann beginnt das Zeitalter nach Kim ?
    Wie schaetzt Du Kim ein ? Fanatiker ?
    Groessenwahnsinnig ? Wieviele Atombomben hat er ?

  12. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: InPanic 19.10.17 - 22:12

    Ist einer von euch beiden noch da?

  13. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Jelial 07.03.18 - 22:43

    Männer ganz ruhig mit den Jungen Pferden.

    1. Ihr könntet über Ereignisse aus euren Zeiten reden, ohne die Zukunft zu beeinflussen, denn Fixpunkte könnt ihr garnicht ändern, egal in welcher Zeit und in welcher alternativ Realität.

    2. Zeitreisen sind schon vor 1985 möglich.

    ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 179€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
    Sonnet eGFX Box 650 im Test
    Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

    Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
    2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
    3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
    2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
    3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    1. Glücksspiel: Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein
      Glücksspiel
      Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein

      Pünktlich zum Ablauf einer Frist durch die niederländische Behörde für Glücksspiel sperrt Valve den Handel und Tausch von virtuellen Objekten in Counter-Strike und Dota 2 in dem Land - ohne Vorwarnung. Mit etwas Pech sind teuer gekaufte Gegenstände nun vorerst wertlos.

    2. Sim als App: Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat
      Sim als App
      Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat

      Unbegrenztes Telefonieren mit der App, die alles können soll, was eine SIM-Karte bietet: Sipgate Satellite Plus ist jetzt verfügbar.

    3. Samsung: Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland
      Samsung
      Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland

      Samsung bringt das in Asien bereits erhältliche Android-Smartphone Galaxy A8 mit dualer Frontkamera nach Deutschland: Das Gerät ist für ein Mittelklassegerät gut ausgestattet, aber nicht gerade preisgünstig.


    1. 18:16

    2. 17:59

    3. 17:35

    4. 17:16

    5. 16:43

    6. 16:23

    7. 16:00

    8. 15:20