Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zeitreisen: Nichts überholt das…

Ich komme aus der Zukunft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Sukram71 27.07.11 - 08:49

    Ich komme aus der Zukunft und kann euch sagen, dass man ab dem Jahre 2041 eben doch, Zeitreisen unternehmen kann. Zuerst nur unter großem Risiko, mittlerweile ist die Technik aber ausgereift und wird von Geschichtswissenschaftlern regelmäßig genutzt.

    Das wird mir aber hier (gottseidank) eh keiner glauben. ^^

  2. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 09:55

    Dann beschreib mal genau, was in den Jahren 2013-2015 alles wchtiges passiert !

  3. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 09:59

    Ein Steven Gibbs behauptet, dass ab 1985 schon eine Zeitmaschine existiert, die er seitdem verkauft als HDR ! Er braucht dazu nur einen Magnetlinienknotenpunkt der Erde ! Stimmt dies denn nicht ? Johnkarl



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.04.13 10:10 durch Johnkarl.

  4. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 10:07

    Wie funktioniert denn Eure Zeitmaschine ! Du kannst mich ja mal besuchen mit zwei Zeitmaschinen und mich dann mitnehmen in Eure Zeit ! Aber Du hast dies schon vor 1,5 Jahren geschrieben. Kommst Du oefters in diese Zeit ?

  5. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 10:14

    Warum meinst Du "Gott sei dank ", dass Dir keiner glauben wird ? In unserer Zeit-Linie gibt es schon Informationen ueber Zeitreisen !

  6. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Sukram71 10.04.13 - 11:56

    Dir sollte wohl klar sein, dass ich über die Zukunft nichts sagen darf, um die Zukunft nicht zu verändern. Das muss ich vorher sogar signieren. Er recht keine Sachen, die beweisen könnten, dass es so ist wie ich schreibe und mir die Leute das dann möglicherweise glauben. ^^

    Trotzdem ist es für Geschichtswissenschaftler wichtig und Interessant das Zeitalter vor Kim zum erforschen und herauszufinden, wie es so weit kommen konnte.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 10.04.13 11:59 durch Sukram71.

  7. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 13:34

    Ich bin echt ueberrascht, dass Du so schnell geantwortet hast, aber Du willst fast nichts aus der Zukunft in meiner Zeit-Linie sagen !
    Bist Du sicher, dass Du in meiner Zeit-Linie lebst ? Andere Zeitreisende meinten
    2014-2015 wuerde der 3. Weltkrieg ausbrechen ! Kannst Du dieses bestaetigen ?

  8. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 13:43

    Meinst Du mit dem Erforschen des Zeitalters vor Kim, den Praesidenten von Nordkorea, der mit dem Kriegs-Feuer spielt? Damit machst Du ihn zu einer sehr wichtigen Figur der Geschichte, der wahrscheinlich Suedkorea angreift und damit eine Kettenreaktion ausloest !

  9. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 13:52

    Wenn Du Geschichtswissenschaftler bist, der sich auf meine Zeit spezialisiert, dann schreib in welcher Zeit Du lebst und ob ich mit Dir koerperlich in die Zukunft reisen kann, um das Kim-Zeitalter zu ueberleben ?

  10. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 14:05

    So wie Kim auftritt, hat er sicherlich eine Allianz gebildet. Welche Allianz, das wirst Du, die USA und Kim wohl wissen ! Aber der Normalbuerger nicht. Dies jetzt zu sagen wuerde Deine Zukunft nicht veraendern !
    Die Zukunft in Deiner Zeitlinie kannst Du sowieso nicht veraendern, denn andere Varianten der Geschichte koennen nur in anderen Zeitlinien auftreten.
    Ich kann einen 3.Weltkrieg nicht verhindern, auch wenn ich sehr viel Wissen ueber die Zukunft habe.

  11. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Johnkarl 10.04.13 - 14:15

    Wann endet denn das Zeitalter vor Kim in Deiner Zeitlinie ?
    Wie lange dauert das Zeitalter von Kim ?
    Und wann beginnt das Zeitalter nach Kim ?
    Wie schaetzt Du Kim ein ? Fanatiker ?
    Groessenwahnsinnig ? Wieviele Atombomben hat er ?

  12. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: InPanic 19.10.17 - 22:12

    Ist einer von euch beiden noch da?

  13. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Jelial 07.03.18 - 22:43

    Männer ganz ruhig mit den Jungen Pferden.

    1. Ihr könntet über Ereignisse aus euren Zeiten reden, ohne die Zukunft zu beeinflussen, denn Fixpunkte könnt ihr garnicht ändern, egal in welcher Zeit und in welcher alternativ Realität.

    2. Zeitreisen sind schon vor 1985 möglich.

    ;)

  14. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: TheRiddler333 01.09.18 - 21:48

    Bist du auch ein Reisender?

  15. Re: Ich komme aus der Zukunft

    Autor: Jelial 02.09.18 - 19:37

    Hi,

    ich werde dies nicht verneinen ;) .

    Bist du denn einer ?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 5,75€
  2. (-79%) 4,25€
  3. 45,99€ Release 04.12.
  4. 42,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

  1. Vivo Nex Dual Screen: Vivo stellt Smartphone mit zwei Displays vor
    Vivo Nex Dual Screen
    Vivo stellt Smartphone mit zwei Displays vor

    Nach Nubia stellt mit Vivo der zweite chinesische Hersteller binnen kurzer Zeit ein Smartphone mit zwei Displays vor: Neben dem Hauptbildschirm befindet sich ein zweiter, kleinerer auf der Rückseite. Eine Frontkamera hat das Nex Dual Screen entsprechend nicht mehr.

  2. Hochgeschwindigkeitszug: Alfa-X wird der schnellste Shinkansen
    Hochgeschwindigkeitszug
    Alfa-X wird der schnellste Shinkansen

    Erst einmal kommt die Nase, dann erst der Zug. Der neue Shinkansen wird der Zug mit der längsten Frontpartie. Gerade wurde der erste Wagen mit einer 16 Meter langen Nase fertiggestellt. Die des hinteren wird noch länger.

  3. Smartphone-Kaufberatung: Mehr Geld für noch etwas mehr Smartphone
    Smartphone-Kaufberatung
    Mehr Geld für noch etwas mehr Smartphone

    Smartphones mit einem Preis von mehr als 600 Euro sind mittlerweile nur noch schwer von günstigeren Geräten zu unterscheiden. Wir haben dennoch ein paar interessante Geräte gefunden. Mehr als 800 Euro braucht heute aber wirklich niemand mehr für ein Top-Android-Smartphone auszugeben.


  1. 13:30

  2. 13:13

  3. 12:07

  4. 11:36

  5. 10:46

  6. 10:31

  7. 10:16

  8. 10:03