1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zero SR/F: Elektromotorrad mit…

Over the Air update wirklich ne gute idee ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Over the Air update wirklich ne gute idee ?

    Autor: XYoukaiX 26.02.19 - 08:41

    Ganz ehrlich warum machen die Hersteller soetwas immer wieder obwohl es immer wieder schief geht und oder sicherheitslücken in die Geräte reißt ?

    Ich finde solche Geräte die ja auch sicher sein müssen sollte es außer vielleicht irgend einen speziellen anschluss an den die Werkstätten ran kommen wenn sie müssen keine möglichkeit geben irgendwie da dran zu kommen.
    Man stelle sich vor der macht ein update während der fahrt bei 200kmh und das ding macht ne vollbremsung oder man steht an der Ampel und kann auf einmal net weiter weil das update alles für X minuten blockiert (klar dabei kann man ggf. das motorrad an die Seite schieben trotzdem doof)

    Außerdem sollte es eigentlich keine notwendigkeit für updates geben -.-V klar kann heutzutage bei immer größer werdenden Code eher passieren das fehler drin sind aber selbst dann sollte man so lange mit dem Verkauf warten bis alles was man so im normalen betrieb finden kann ausgemertz ist so das wirklich nur noch für sonderfälle updates notwendig wären die dann halt in der Werkstatt gemacht werden müssen.

  2. Re: Over the Air update wirklich ne gute idee ?

    Autor: 0110101111010001 26.02.19 - 08:56

    wieso verteilt man überhaupt Updates an Computer obwohl es immer wieder schief geht oder neue Sicherheitslücken in Geräten aufreißt?
    Seriously?


    > Man stelle sich vor der macht ein update während der fahrt bei 200kmh und das ding macht ne vollbremsung oder man steht an der Ampel und kann auf einmal net weiter weil das update alles für X minuten blockiert (klar dabei kann man ggf. das motorrad an die Seite schieben trotzdem doof)
    Wenn du 1 Sekunde nachgedacht hättest, wärst du vielleicht darauf gekommen, dass man Updates auch zu selektierten Umständen aufspielen könnte...

    > die dann halt in der Werkstatt gemacht werden müssen.
    Ganz toll, dürfen wir schön alle paar Wochen/Monate in die Werkstatt, mir macht das ja so viel Spaß

  3. Re: Over the Air update wirklich ne gute idee ?

    Autor: luzipha 26.02.19 - 09:00

    Ein Werkstattzwang für Updates ist wirklich übertrieben. Was jedoch ungeschickte OTA-Updates bei Fahrzeugen anrichten können, davon kann der ein oder andere Nutzer von Miettretrollern berichten.

  4. Re: Over the Air update wirklich ne gute idee ?

    Autor: SanderK 26.02.19 - 09:15

    0110101111010001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso verteilt man überhaupt Updates an Computer obwohl es immer wieder
    > schief geht oder neue Sicherheitslücken in Geräten aufreißt?
    > Seriously?
    >
    > > Man stelle sich vor der macht ein update während der fahrt bei 200kmh und
    > das ding macht ne vollbremsung oder man steht an der Ampel und kann auf
    > einmal net weiter weil das update alles für X minuten blockiert (klar dabei
    > kann man ggf. das motorrad an die Seite schieben trotzdem doof)
    > Wenn du 1 Sekunde nachgedacht hättest, wärst du vielleicht darauf gekommen,
    > dass man Updates auch zu selektierten Umständen aufspielen könnte...
    >
    > > die dann halt in der Werkstatt gemacht werden müssen.
    > Ganz toll, dürfen wir schön alle paar Wochen/Monate in die Werkstatt, mir
    > macht das ja so viel Spaß
    Nun ja, Computer und Auto.... mit einen von beiden bin ich noch nicht mit 120 Über die Autobahn gefahren. Rate mit welchen der Beiden und wo sich ein Systemproblem mehr Auswirken würde, außer, ich kann nicht Spielen/Arbeiten/Film/Musik genießen.

  5. Re: Over the Air update wirklich ne gute idee ?

    Autor: Palerider 26.02.19 - 10:06

    > Wenn du 1 Sekunde nachgedacht hättest, wärst du vielleicht darauf gekommen,
    > dass man Updates auch zu selektierten Umständen aufspielen könnte...
    >
    Mal abgesehen, wie arrogant eine Satzeinleitung wie "Wenn Du 1 sek nachgedacht..." klingt, ist ein OTA Zugriff auf Fahrzeuge ein Sicherheitsrisiko ohne gleichen, da Du nicht nur ein Fahrzeug manipulierst sondern alle auf einmal.

    > > die dann halt in der Werkstatt gemacht werden müssen.
    > Ganz toll, dürfen wir schön alle paar Wochen/Monate in die Werkstatt, mir
    > macht das ja so viel Spaß

    wenn alle paar Wochen ein Update für eine KFZ-Steuerung rauskommen muss, habe ich das falsche Auto gekauft. Das ist nunmal kein Computerspiel und keine Textverarbeitung...
    Wenn die mich als Testfahrer haben wollen, müssen sie mich entsprechend bezahlen.

  6. Re: Over the Air update wirklich ne gute idee ?

    Autor: -eichi- 26.02.19 - 10:12

    Ich befürchte ja das durch diese gane OTA Geschichte die Qualität der Fahrzeuge sinkt.

    Wenn ich mir vorstelle das mein Auto / Motorrad soviele Bugs usw hat die es in Software heutzutage ganz normal ist dann wird mir angst und bange

    Die Einstellung die In der Softwareindustrie herrscht find ich sehr bedenklich , immer nach dem Motto " Hau die Software raus , Fehler können wir ja noch nachpatchen "

    Natürlich gibt es überall Fehler, auch in Autos , jedoch ist die anzahl dort erheblich geringer als in Software

  7. Re: Over the Air update wirklich ne gute idee ?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.02.19 - 10:32

    0110101111010001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso verteilt man überhaupt Updates an Computer obwohl es immer wieder
    > schief geht oder neue Sicherheitslücken in Geräten aufreißt?
    > Seriously?

    Wenn einer deinen Computer übernimmt, kann er sich über deine zweifelhaften Bookmarks freuen. Wenn jemand, wie oft demonstriert, dein Auto übernimmt, geht es um Menschenleben. In irgendwelchen relevanten Bereichen passieren Updates auf Computern für gewöhnlich auch nicht einfach so.

    > Wenn du 1 Sekunde nachgedacht hättest, wärst du vielleicht darauf gekommen,
    > dass man Updates auch zu selektierten Umständen aufspielen könnte...
    Wenn du zwei Sekunden nachgedacht hättest, wüsstest du das Fehler auf beiden Seiten passieren und auch eine gewisse Mutwilligkeit besteht. Flag falsch gesetzt, Sensor defekt, deine Ex arbeitet in deren IT Abteilung usw..

    > Ganz toll, dürfen wir schön alle paar Wochen/Monate in die Werkstatt, mir
    > macht das ja so viel Spaß
    Diese Unsitte relevante Software alle paar Wochen patchen zu müssen ist auch ziemlich schlimm. Ich hoffe, dass man zumindest hier in Deutschland da zeitnah einen entsprechenden Riegel vor schiebt. Bei einem Mediensystem würde ich so etwas noch verstehen, wenn die wenigstens sauber getrennt wären.

  8. Re: Over the Air update wirklich ne gute idee ?

    Autor: 0110101111010001 26.02.19 - 14:30

    > Wenn du zwei Sekunden nachgedacht hättest, wüsstest du das Fehler auf beiden Seiten passieren und auch eine gewisse Mutwilligkeit besteht. Flag falsch gesetzt, Sensor defekt, deine Ex arbeitet in deren IT Abteilung usw..

    Flag falsch gesetzt -> fällt beim Test sofort auf (deterministisch)
    Sensor defekt -> irrelevant, da man keinen braucht um den Zustand des Fahrzeugs zu bestimmen

    oh man

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. GKV-Spitzenverband, Berlin
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. ING Deutschland, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 369,99€ (Bestpreis!)
  3. 224,71€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 634,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
  3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7