1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zu wenig Triebwerke: Musk…

Kommentar von Musk

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kommentar von Musk

    Autor: Hotohori 30.11.21 - 23:42

    ---------
    If a severe global recession were to dry up capital availability / liquidity while SpaceX was losing billions on Starlink & Starship, then bankruptcy, while still unlikely, is not impossible.

    GM & Chrysler went BK last recession.

    “Only the paranoid survive.” – Grove
    ----------

    Quelle: https://twitter.com/elonmusk/status/1465793233729069063?s=20

    Denke das macht etwas klarer wie seine ursprüngliche Aussage einzuordnen ist. Wie ich selbst schon vermutet habe ist er einfach nur übervorsichtig, weil immer Dinge passieren und zusammen können, die nicht immer alle in den eigenen Händen liegen und das Risiko will er nicht eingehen, dass so etwas nicht passiert. Was verständlich ist, wenn er in er Vergangenheit wirklich derart mit Tesla und SpaceX an der Pleite vorbei geschrammt ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.21 23:43 durch Hotohori.

  2. Re: Kommentar von Musk

    Autor: Dwalinn 01.12.21 - 09:14

    Also das Thanksgiving Wochenende mal eben ausfallen lassen ist da aber schon ein sehr harte Maßnahme für nur vorsichtig sein.

    Wenn nicht gerade die Hütte Brennt würde ich zu Weihnachten auch nicht arbeiten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Manager UX Design (m/w/d)
    Hays AG, Berlin
  2. Teamleitung Business Intelligence (w/m/d)
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg (Home-Office möglich)
  3. Backend Entwickler - Webshop Plattformen (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim / Landau in der Pfalz
  4. (Senior) Digital Analyst (m/w/d)
    Deutsche Welle, Bonn, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz


    Rocket 1: 3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt
    Rocket 1
    3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt

    Eine der interessantesten Crowdfunding-Kampagnen für 3D-Drucker seit Jahren lässt einige wichtige Fragen offen.
    Von Elias Dinter

    1. Bauwesen Erstes Haus aus dem 3D-Drucker in den USA eröffnet
    2. 3D-Druck-Messe Formnext 2021 Raus aus der Nische
    3. Youtube Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber