1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD/ZDF: Rundfunkbeitrag dürfte…

ARD/ZDF: Rundfunkbeitrag dürfte langfristig deutlich steigen

Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) will den Rundfunkbeitrag erst einmal leicht senken. In einigen Jahren sollen jedoch jährlich 229,20 Euro von jedem Haushalt verlangt werden.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Gebühren sind unproportional 17

    Niantic | 14.04.16 21:03 18.04.16 14:49

  2. Lustig! Mehr Streams = höhere Beiträge! 19

    MrSpok | 13.04.16 20:10 18.04.16 13:19

  3. Ich finde es dreist ! (Seiten: 1 2 3 ) 56

    Moffis | 13.04.16 19:09 18.04.16 11:30

  4. Das steigt noch nicht genug 9

    Emulex | 14.04.16 20:52 18.04.16 11:17

  5. Welche Partei schafft diesen Irrsinn ab? (Seiten: 1 2 ) 35

    pre3 | 14.04.16 08:52 18.04.16 11:09

  6. Warum wird hier die geplante jährliche Summe genannt und nicht die monatliche? 18

    Ernst Ellert | 14.04.16 09:10 16.04.16 21:54

  7. 8,3 Milliarden Euro 7

    M_Q | 14.04.16 10:06 16.04.16 21:32

  8. Die Haushaltsabgabe wird weiter sinken 1

    lemgold | 15.04.16 20:58 15.04.16 20:58

  9. Warum sind die Pensionen nie ein Thema? 17

    Anonymer Nutzer | 14.04.16 14:38 15.04.16 16:10

  10. Wer hat denn um DAB+ gebeten? (Seiten: 1 2 ) 27

    Some0NE | 13.04.16 19:01 15.04.16 13:51

  11. Sind das keine Angestellten? 1

    Anonymer Nutzer | 15.04.16 13:10 15.04.16 13:10

  12. Re: Welche Partei schafft diesen Irrsinn ab?

    Subsessor | 15.04.16 11:07 Das Thema wurde verschoben.

  13. ....da geh ich dann leider doch auf die Strasse (Seiten: 1 2 ) 31

    silverseraph | 13.04.16 20:45 15.04.16 09:45

  14. Re: 8,3 Milliarden Euro

    nder | 15.04.16 10:26 Das Thema wurde verschoben.

  15. Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) 13

    Pansen | 14.04.16 10:21 14.04.16 20:45

  16. Erst mal Kostenstellen reduzieren? (Seiten: 1 2 ) 30

    logged_in | 13.04.16 20:53 14.04.16 19:35

  17. Das dreisteste an der ganzen Sache ist... (Seiten: 1 2 3 4 ) 66

    boxcarhobo | 13.04.16 18:56 14.04.16 19:10

  18. Überschuß in den Netzausbau stecken..... 2

    XENofACTz | 14.04.16 17:18 14.04.16 17:35

  19. Ich bin ja kein Verschwörungstheoretiker...... 7

    eiischbinsnur | 14.04.16 13:32 14.04.16 16:16

  20. Parasiten

    HubertHans | 15.04.16 09:54 Das Thema wurde verschoben.

  21. Zwei Verbreitungswege? 6

    M.P. | 13.04.16 18:47 14.04.16 15:23

  22. Die Pensionen sind schuld ! 11

    maerlynausderprim | 13.04.16 19:42 14.04.16 14:59

  23. Die Gebühr gehört zusammengeschnitten 9

    Der Rechthaber | 14.04.16 11:47 14.04.16 14:17

  24. von mir aus können sie viel mehr verlangen 9

    Psy2063 | 14.04.16 07:36 14.04.16 13:31

  25. ARD/ZDF/Dritte sind sinnvoll, aber... 2

    Lemo | 14.04.16 10:20 14.04.16 13:29

  26. Abgabe Verteilung 1

    Accolade | 14.04.16 12:45 14.04.16 12:45

  27. Re: Erst mal Kostenstellen reduzieren?

    Bendix | 14.04.16 12:55 Das Thema wurde verschoben.

  28. Als erstes sollte man den Sport in einen Bezahlkanal auslagern 1

    Lebostein | 14.04.16 11:53 14.04.16 11:53

  29. Da lobe ich mir Österreich 9

    Érdna Ldierk | 14.04.16 09:15 14.04.16 11:21

  30. Korrekt Gebühren - Polemik à la Golem

    TheBigLebowski | 14.04.16 09:50 Das Thema wurde verschoben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Technical Writer / Technische Dokumentation (m/w/d) Schwerpunkt Publikation und Wissensmanagement
    GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Berlin
  2. IT Support (m/w/d) First Level
    GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Hamburg
  3. Softwareingenieur*in (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Mitarbeiter*innen für Anwendungsbetreuung & Support
    GEBIT MÜNSTER Gesellschaft für Beratung sozialer Innovation und Informationstechnologie mbH & Co. KG, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 6,99€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    Raketenstarts aus der Nordsee: Deutscher Weltraumbahnhof wird wohl ein Schlag ins Wasser
    Raketenstarts aus der Nordsee
    Deutscher Weltraumbahnhof wird wohl ein Schlag ins Wasser

    Es drohen hohe Kosten, unflexible Startmöglichkeiten für Raketen, schlechte Bedingungen für die Startvorbereitungen und Interessenskonflikte der Betreiber mit ihren Kunden.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Inspiration4 Weltraumtouristen fliegen mit SpaceX ins All
    2. Weltraumbahnhof In Zukunft sollen Raketen von Deutschland aus starten
    3. Raumfahrt und Hygiene Saubere Unterwäsche fürs All

    IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
    IAA
    "Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

    IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
    2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
    3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter