1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RFT: Kabelnetzbetreiber bietet 400…

RFT: Kabelnetzbetreiber bietet 400 MBit/s im gesamten Netz

Ein lokaler Kabelnetzbetreiber hat sein gesamtes Netz auf eine hohe Datenrate ausgebaut. Der Zugang kostet 89 Euro, die ersten drei Monate werden nicht berechnet. Doch den Tarif gibt es nur für Neukunden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Nun auch 450 Mbit/s bei RFT Kabel 1

    mr999 | 11.08.17 20:46 11.08.17 20:46

  2. @golem: [request] Interview mit AVM-Ingenieur(inn/en) über das Problem des Upstreams im Kabelnetz 2

    logged_in | 26.04.16 12:23 26.04.16 15:42

  3. inkl. oder exkl. Kabelgebühren von 20,99¤ ? kwt 6

    Bujin | 24.04.16 21:33 26.04.16 13:29

  4. @golem:mit dem Nachfolger Docsis 3.1 müssten im Kabelnetz 10 GBit/s erreicht werden 5

    Ovaron | 25.04.16 05:33 26.04.16 13:25

  5. 400MBit um 03 Uhr morgens vielleicht.. 8

    unrated87 | 24.04.16 16:43 26.04.16 10:53

  6. 10 Mbit/s Upload (Seiten: 1 2 ) 39

    hoben | 24.04.16 11:07 26.04.16 10:49

  7. Alle Anschlüsse von RFT? 5

    widewidewit | 24.04.16 12:35 25.04.16 08:41

  8. 12,90 ¤! 2

    triplekiller | 24.04.16 16:59 25.04.16 08:01

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. RICOSTA Schuhfabriken GmbH, Donaueschingen
  2. Stadt Köln, Köln
  3. STRABAG AG, Stuttgart
  4. Hays AG, Rottweil

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe Festplatten und SSDs günstiger, Apple generalüberholt reduziert)
  2. 166,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus ROG Strix B450-F Gaming-Mainboard für 98,95€)
  4. 69,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht