Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ärger um Kubuntu - Website offline

Ärger um Kubuntu - Website offline

Die deutsche Kubuntu-Website ist heute aus Protest offline gegangen. Das Team fühlt sich gegenüber der Ubuntu-Distribution benachteiligt und verlangt die Beantwortung einiger Fragen durch den Sponsor der Distribution, Canonical. Sollte dies bis zum 15. April 2006 nicht geschehen, so will das Team unter anderem dem kommenden LinuxTag fern bleiben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. So ein lächerliches Schmierentheater... (Seiten: 1 2 3 ) 48

    information addict | 10.04.06 11:14 11.04.06 22:32

  2. kubuntu.de präzisiert die Beweggründe 1

    emonkey | 11.04.06 14:32 11.04.06 14:32

  3. Wieso überhaupt zwei verschiedene Distris? 3

    HW | 11.04.06 01:52 11.04.06 09:11

  4. was will kubuntu.de haben - geld? aufmerksamkeit? was besonderes sein? 1

    kaasdad | 11.04.06 08:15 11.04.06 08:15

  5. das hat schon seinen grund warum ubuntu mit gnome läuft 3

    p2f | 10.04.06 12:19 11.04.06 01:22

  6. Schlampig recherchiert oder Absicht.. 1

    js - Kritik | 11.04.06 01:19 11.04.06 01:19

  7. Zum Wohle (K)Ubuntus - antwortet ihm NICHT! 1

    Gerd Müller | 11.04.06 00:37 11.04.06 00:37

  8. Denkt nun bloß nix falsches - das ist NUR Herr Müller.. 1

    Alles Müller oder was? | 11.04.06 00:23 11.04.06 00:23

  9. solidarität mit kubuntu 1

    adfsdf | 10.04.06 22:56 10.04.06 22:56

  10. schade... 1

    linuxer | 10.04.06 22:06 10.04.06 22:06

  11. Ubuntu abschaffen (Seiten: 1 2 ) 31

    Tafkas | 10.04.06 11:19 10.04.06 18:27

  12. Was steckt dahinter? 10

    vinci | 10.04.06 12:59 10.04.06 18:20

  13. Richtige Entscheidung 3

    iop | 10.04.06 11:50 10.04.06 17:42

  14. oh mann... 19

    pennbruder | 10.04.06 11:15 10.04.06 17:38

  15. Kubuntu 4

    Claudia Meyer | 10.04.06 12:45 10.04.06 17:19

  16. Diese Gnomezentrierung ekelt an 2

    tcp_fin | 10.04.06 16:44 10.04.06 16:54

  17. Aufklärung 1

    mucknert | 10.04.06 16:29 10.04.06 16:29

  18. Streitkultur 10

    Drecksschleuder | 10.04.06 11:52 10.04.06 14:22

  19. Gnome Trolle 3

    Heltmut Hartmann | 10.04.06 12:49 10.04.06 14:21

  20. blickt da noch einer durch? 1

    jojojij | 10.04.06 12:35 10.04.06 12:35

  21. Kein Verlust 8

    Luver | 10.04.06 11:43 10.04.06 12:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

  1. Warenwirtschaft: Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not
    Warenwirtschaft
    Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not

    Die Umstellung des Warenwirtschaftssystems bei Hans Riegel Bonn hat zu Produktionsproblemen geführt. Haribo soll deshalb Schwierigkeiten bei der Herstellung von Goldbären, Fruchtgummi-Vampiren und anderen Süßigkeiten haben.

  2. Wochenrückblick: Apple scheut den Kontakt und Intel stapelt hoch
    Wochenrückblick
    Apple scheut den Kontakt und Intel stapelt hoch

    Golem.de-Wochenrückblick Apple Pay startet ohne Probleme in Deutschland, Intel enthüllt neue Chiptechnik und wir programmieren mit einer Retrokonsole.

  3. US-Sicherheitsbehörden: Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lässt
    US-Sicherheitsbehörden
    Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lässt

    Die US-Regierung setzt die Deutsche Telekom unter Druck. Der Kauf von Sprint durch T-Mobile US wird genehmigt, wenn der Mutterkonzern die Zusammenarbeit mit Huawei einschränkt. Offenbar ist die Telekom dazu bereit.


  1. 12:49

  2. 09:11

  3. 00:24

  4. 18:00

  5. 17:16

  6. 16:10

  7. 15:40

  8. 14:20