1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prime Now: Pariser Politikerin…

Prime Now: Pariser Politikerin kritisiert Amazons 1-Stunden-Lieferung

Amazon bietet wie in Berlin auch in Paris Lieferungen binnen einer Stunde an. Bürgermeisterin Anne Hidalgo (Parti Socialiste) kritisiert den US-Konzern und warnt vor den Folgen für die lokale Wirtschaft und die Umwelt.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit (Seiten: 1 2 ) 31

    btrbtr | 21.06.16 08:02 25.06.16 13:16

  2. Wenn bestellen und liefern lassen nicht teurer ist als Einzelhandel... (Seiten: 1 2 3 ) 51

    Blackburn | 21.06.16 09:31 24.06.16 09:02

  3. Wir brauchen mehr Marktwirtschaft 16

    opodeldox | 21.06.16 10:12 23.06.16 11:37

  4. 100% selbst schuld! (Seiten: 1 2 ) 25

    AllDayPiano | 21.06.16 09:28 22.06.16 14:57

  5. Paris. Das Mekka für Leute die gerne mit dem Auto einkaufen gehen ;) 3

    Mixermachine | 21.06.16 08:42 22.06.16 09:09

  6. Die Politiker haben das doch selbst im Griff 11

    derdiedas | 21.06.16 08:04 21.06.16 20:45

  7. Eimzelhandel ist Gift für die Umwelt (Seiten: 1 2 3 ) 44

    Juge | 21.06.16 09:17 21.06.16 16:07

  8. Was viele übersehen ... 1

    TarikVaineTree | 21.06.16 14:50 21.06.16 14:50

  9. Auch Amazon Prime Now schafft Arbeitsplätze in der Region. (Seiten: 1 2 ) 29

    Spaghetticode | 21.06.16 08:44 21.06.16 14:30

  10. Blablabla... 3

    ichbinsmalwieder | 21.06.16 10:46 21.06.16 12:52

  11. In Zeiten von drohnen, autonomen Autos... 1

    Gandalf2210 | 21.06.16 12:37 21.06.16 12:37

  12. Frankreich 1

    Anonymer Nutzer | 21.06.16 11:52 21.06.16 11:52

  13. Kritik verständlich, Lösungsansatz immer sehr seltsam. 3

    oggimog | 21.06.16 08:40 21.06.16 10:34

  14. Verdrängung, 9

    PlanNine | 21.06.16 08:21 21.06.16 10:07

  15. Folgen für die Umwelt? 2

    S-Talker | 21.06.16 09:03 21.06.16 09:55

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Technical Support Engineer 2nd Level (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  2. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  3. Service Manager Windows Serversysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Dresden, Ingolstadt, Leinfelden-Echterdingen
  4. Berufseinstieg SAP-Berater*in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg, Frankfurt, Wetzlar, Köln, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  2. 24,99€
  3. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 23,99€, Project Wingman für 18...
  4. 18,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Ocean Plastic Mouse Microsoft baut Maus mit recyceltem Ozeanplastik
  2. Zephyr Pro Diese Maus hat einen RGB-Lüfter
  3. Razer Orochi V2 Kompakte Maus nutzt Bluetooth und Akku-Trick

Digitales Geld vom Staat: Hast du mal nen E-Euro?
Digitales Geld vom Staat
Hast du mal nen E-Euro?

Die traditionelle Finanzwirtschaft bekommt zunehmend digitale Konkurrenz, demnächst auch von staatlicher Seite.
Von Dirk Koller

  1. Kryptowährung Kampf um Markenrechte an Dogecoin
  2. Litecoin Kryptowährung steigt nach gefälschter Pressemitteilung
  3. 19 Millionen Dollar weg Krypto-Plattform Cream Finance meldet Hacker-Angriff

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"