1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multirotor G4: DLRG setzt…

Multirotor G4: DLRG setzt auf Drohne zur Personensuche im Wasser

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft ( DLRG) setzt bei ihren Rettungsmissionen nun auch auf eine Drohne. Der Hexacopter soll helfen, bei bestimmten Einsatzlagen einen besseren Überblick mit weniger Einsatzkräften zu gewinnen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das wäre vor 5 Jahren eine Nachricht wert gewesen 3

    spies | 30.08.16 10:37 30.08.16 17:13

  2. autonom suchen ? 4

    pk_erchner | 29.08.16 17:54 30.08.16 14:26

  3. Gesetzeslage 2

    MESH | 29.08.16 18:20 29.08.16 19:07

  4. wenn die Menschen nicht wären ;) 1

    kaemmi | 29.08.16 17:36 29.08.16 17:36

  5. Ostsee ist geeigneter als Nordsee 2

    M.P. | 29.08.16 11:30 29.08.16 15:09

  6. Bin mal gespannt wie sie beim Rennen abschneiden. 1

    unknown75 | 29.08.16 12:11 29.08.16 12:11

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT Service Delivery Manager (m/w/d)
    nora systems GmbH, Weinheim
  2. Fulfillment Experte / Projektleiter Operations Prozesse/E-Commerce Warehouse (mobiles Arbeiten) ... (m/w/d)
    DPD Deutschland GmbH, Raum Frankfurt am Main, München, Dortmund (Home-Office)
  3. ERP-Anwendungsentwickler m/w/d
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Oberlandesgericht Naumburg Dienststelle Magdeburg, Dessau-Roßlau, Halle (Saale), Magdeburg, Naumburg (Saale), Stendal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Starter Edition für 5,99€, Marching Fire Edition für 11,50€, Complete Edition für 22...
  2. 24,99€
  3. 21,24€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de