1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen: Squadron 42 auf…

Star Citizen: Squadron 42 auf unbestimmte Zeit verschoben

Eigentlich sollte die Einzelspielerkampagne von Star Citizen noch vor Ende 2016 erscheinen, aber daraus wird nichts: Chefentwickler Chris Roberts hat bekanntgegeben, dass sich Squadron 42 verschiebt. Golem.de spekuliert, was der wirkliche Grund sein könnte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich bin ausgestiegen, schon 2015 1

    rehfett | 27.10.16 02:11 27.10.16 02:11

  2. Für Vulkan entschieden ? 4

    Webcreature | 10.10.16 19:51 12.10.16 15:16

  3. Wann kommt Star Citizen? 12

    velo | 10.10.16 14:10 12.10.16 14:44

  4. Immer die selbe Leier 6

    Prypjat | 10.10.16 15:21 11.10.16 15:28

  5. Hauptsache nicht schon veraltet, wenn es rauskommt. 3

    maerchen | 11.10.16 11:00 11.10.16 15:12

  6. Schade, denn Online so gut wie Unspielbar 14

    David64Bit | 10.10.16 14:58 11.10.16 15:09

  7. Warum PC-Spieler Konsolenadaptionen nicht mögen 3

    ChoMar | 11.10.16 11:36 11.10.16 15:04

  8. Um Chris Roberts zu zitieren: This is Bullshit (Seiten: 1 2 ) 35

    Sinnfrei | 10.10.16 12:52 11.10.16 15:02

  9. Mal was anderes ... 3

    Anonymer Nutzer | 11.10.16 07:58 11.10.16 14:19

  10. Scorpio 17

    Anonymer Nutzer | 10.10.16 14:54 11.10.16 10:44

  11. Als ob ... 4

    cry88 | 10.10.16 13:09 11.10.16 08:44

  12. Ich kaufe nur fuer Linux 3

    Unwichtig | 10.10.16 16:35 11.10.16 05:51

  13. Jetzt kommen sie alle aus ihren Löchern... 4

    Cassiel | 10.10.16 19:03 10.10.16 21:02

  14. Stimmt doch gar nicht 2

    specialsymbol | 10.10.16 17:09 10.10.16 18:56

  15. PC kaufen wenn es endlich raus kommt... 7

    CYBERSCHISS | 10.10.16 16:43 10.10.16 18:09

  16. Sonderstellung? 5

    pythoneer | 10.10.16 16:10 10.10.16 16:38

  17. Ich kauf ... 1

    Anonymer Nutzer | 10.10.16 15:22 10.10.16 15:22

  18. Vages Nein? 2

    Avarion | 10.10.16 14:52 10.10.16 14:54

  19. Re: Um Chris Roberts zu zitieren: This is Bullshit

    Sinnfrei | 10.10.16 14:00 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SOLCOM GmbH, Reutlingen
  2. August Storck KG, Halle (Westf.)
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99
  2. (-80%) 9,99€
  3. 52,99€
  4. (-58%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

  1. Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
    Galaxy Fold im Test
    Falt-Smartphone mit falschem Format

    Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?

  2. Neuer Trick: Ransomware versteckt sich im Windows Safe Mode
    Neuer Trick
    Ransomware versteckt sich im Windows Safe Mode

    Windows startet im abgesicherten Modus meist keine Antiviren- oder Endpoint-Protection-Software - diesen Umstand nutzt die Ransomware Snatch aus, um nicht entdeckt zu werden und die Dateien verschlüsseln zu können.

  3. Software-Update: Der Jaguar I-Pace bekommt mehr Reichweite
    Software-Update
    Der Jaguar I-Pace bekommt mehr Reichweite

    Elektrischer Rennsport ist für Jaguar eine Möglichkeit, Erkenntnisse für Serien-Elektroautos zu gewinnen. Beim I-Pace ist das gelungen: Unter anderem durch Verbesserungen im Management des Akkus fährt das Auto weiter.


  1. 12:04

  2. 11:59

  3. 11:43

  4. 11:16

  5. 11:01

  6. 10:37

  7. 10:22

  8. 10:07