1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Li-Fi statt Wi-Fi: Dem…

Li-Fi statt Wi-Fi: Dem Internet geht ein Licht auf

Technologie der Zukunft oder pulsierender Unsinn: Mit Li-Fi, der Datenübertragung über sichtbares Licht, sollen Datenraten von bis zu 40 Gbit/s erreicht werden. Stabilitätsprobleme machen einen sinnvollen Praxiseinsatz bislang aber unmöglich. Eine Lösung könnten Solarzellen sein.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Li-Fi statt Wi-Fi: Dem Internet geht ein Licht auf" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Klingt irgendwie wenig praxistauglich 15

    Anonymer Nutzer | 13.10.16 12:28 23.10.16 14:43

  2. 40Gbit/s 3

    l.b. | 14.10.16 11:17 17.10.16 13:15

  3. Das Spektrum des sichtbaren Lichts ist zudem unlizenziert und für jeden frei nutzbar 10

    Vollstrecker | 13.10.16 12:48 15.10.16 23:45

  4. Fragt sich aber auch, ob das Gesund ist. (Seiten: 1 2 ) 24

    Golressy | 13.10.16 12:32 15.10.16 17:27

  5. "elektromagnetisch funktionierende Wi-Fi" 13

    Flasher | 13.10.16 12:35 14.10.16 15:20

  6. Höhere Kosten, doch ja, aber versteckt 2

    timo.w.strauss | 13.10.16 14:56 13.10.16 17:11

  7. Das war schon mit Infrarot nicht praxistauglich 1

    Otto d.O. | 13.10.16 13:37 13.10.16 13:37

  8. Guter Artikel 1

    jsm | 13.10.16 12:54 13.10.16 12:54

  9. Mehrere Nutzer? 3

    zZz | 13.10.16 12:15 13.10.16 12:32

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Referentin bzw. Referent (m/w/d)
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  2. Spezialist (m/w/d) Field Service
    METRONA GmbH & Co. KG, München
  3. Leiter (w/m/d) Automatisierung und lokale Netze (PNS) im biopharmazeutischen Produktionsumfeld
    Wacker Chemie AG, Halle, Jena
  4. Senior Professional - Digital Factory (w/m/d)
    Pro Projekte-GmbH & Co. KG, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Hardware, Zubehör, Games)
  2. 699€ (UVP 899€)
  3. (u. a. AT-TE Walker, Die Justifier, Obi-Wan Kenobi vs. Darth Vader)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

  1. Legacy Peter Molyneux verkauft Blockchain-Bauland

Scraping des Handelsregisters: Wir machen das ja nur aus Notwehr
Scraping des Handelsregisters
"Wir machen das ja nur aus Notwehr"

Eine ehrenamtliche Gruppe plant, die Daten des Handelsregisters automatisiert in maschinenlesbare Formen zu bringen. Wofür dieser Aufwand?
Ein Interview von Lennart Mühlenmeier

  1. Google Fonts Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
  2. Umsetzung von Gesetzesnovelle Handelsregister ist nun öffentlich und kostenlos
  3. Indymedia Verfahren nach Paragraf 129 gegen Linksunten eingestellt

Akkutechnik: Was hat es mit der Holzbatterie von Northvolt auf sich?
Akkutechnik
Was hat es mit der "Holzbatterie" von Northvolt auf sich?

Es ist ein Kompromiss für umweltfreundlichere Akkus mit Schnellladung, guter Leistung bei Kälte und etwas weniger Kapazität, der seine Kunden finden wird.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Altris Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden
  2. Akkutechnik Neue Natrium-Ionen-Akkus von Lifun aus China ab 2023
  3. Rohstoffe Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise