1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fußgängerschutz: Elektroautos sollen…

Fußgängerschutz: Elektroautos sollen künstlichen Lärm machen

Elektroautos sind bei langsamer Fahrt so leise, dass Fußgänger sie überhören. In den USA müssen sie ab September 2019 künstlich Lärm erzeugen, wenn sie langsamer als 30 km/h fahren. Auch in anderen Ländern wird die Idee favorisiert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Schwachsinn^3 16

    Sentry | 16.11.16 09:59 17.11.16 12:09

  2. Verkehrte Welt 17

    sattlt | 16.11.16 09:04 17.11.16 12:07

  3. Und Fahrräder? 1

    vsp | 17.11.16 07:45 17.11.16 07:45

  4. England hatte das schon... 1

    Wayne2k | 16.11.16 23:08 16.11.16 23:08

  5. Partikel-Ausstoß-Generator 3

    Ben Stan | 16.11.16 09:19 16.11.16 18:56

  6. Zwang für mich der falsche Weg 16

    rocketfoxx | 16.11.16 08:55 16.11.16 15:38

  7. Ich wär ja für Rennmotorgeräusche 4

    Techn | 16.11.16 08:37 16.11.16 14:26

  8. Fahrräder 9

    HerrWolken | 16.11.16 12:11 16.11.16 14:05

  9. Überregulierung 8

    Michael_HA | 16.11.16 08:36 16.11.16 12:30

  10. Pod Racer Sound von Star Wars Episode 1 5

    spambox | 16.11.16 10:09 16.11.16 11:32

  11. Sicher. Und sich dann wundern das keiner kaufen will 17

    Avarion | 16.11.16 08:04 16.11.16 11:26

  12. Künstliches Fahrradknattern 4

    Ach | 16.11.16 09:34 16.11.16 11:13

  13. Jailbreak … 1

    Teebecher | 16.11.16 11:05 16.11.16 11:05

  14. Vorteil geht flöten. 5

    RicoBrassers | 16.11.16 09:14 16.11.16 10:24

  15. Warum am Auto, nicht am Gestock? 1

    DavidGöhler | 16.11.16 09:58 16.11.16 09:58

  16. Jamba kommt zurück!! 4

    Palerider | 16.11.16 08:56 16.11.16 09:50

  17. Autobahn 1

    TobiVH | 16.11.16 09:35 16.11.16 09:35

  18. Problematisch für alle Autos 2

    GangnamStyle | 16.11.16 08:55 16.11.16 09:29

  19. Bitte nicht! 1

    blackFin | 16.11.16 09:21 16.11.16 09:21

  20. einach nachrüsten! 1

    Bruce Wayne | 16.11.16 09:19 16.11.16 09:19

  21. Autobahn 3

    TobiVH | 16.11.16 09:10 16.11.16 09:18

  22. Typisch Menschheit 1

    Lemo | 16.11.16 08:54 16.11.16 08:54

  23. Neuverfilmung der aktuellen VW-Werbung 1

    plastikschaufel | 16.11.16 08:31 16.11.16 08:31

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Senior Projektmanager (w/m/d) SAP/ERP betriebswirtschaftliche Systeme
    Deutsche Welle, Bonn
  2. JAVA Entwickler (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg, Villingen-Schwenningen
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Java / Scala Backend
    consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  4. Requirement Engineer (m/w/d) für OK.CASH
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ecuador: Adiós, Señor Assange
    Ecuador
    Adiós, Señor Assange

    Wikileaks-Gründer Julian Assange ist kein Staatsbürger von Ecuador mehr. Das Land macht formale Fehler beim Einbürgerungsprozess geltend.

  2. WhatsOnFlix: Netflix- und Prime-Suchmaschinen stellen Betrieb ein
    WhatsOnFlix
    Netflix- und Prime-Suchmaschinen stellen Betrieb ein

    Für WhatsOnFlix und WhatsOnPrime geht es nicht weiter: Da die Anbieter den Betrieb der Angebote immer schwerer machen, gibt der Entwickler auf.

  3. Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
    Globale Erwärmung XXL
    Wenn die Erde unbewohnbar wird

    In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:49

  5. 11:39

  6. 11:29

  7. 11:15

  8. 10:59