1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox macht 2017…

Mozilla: Firefox macht 2017 Schluss mit alten Addons

Schon in einem Jahr soll der Firefox-Browser nur noch sogenannte Webextensions als Addons benutzen. Alte Addons, die in die Interna des Browsers eingreifen, sind dann nicht mehr erlaubt. Mozilla kann sich so von veralteter Technik wie XUL und XPCOM verabschieden.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Mozilla: Firefox macht 2017 Schluss mit alten Addons" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. na toll... 6

    My1 | 25.11.16 14:37 02.12.16 00:21

  2. Damit müssten addons mit nativen code doch Tod sein 1

    Thaodan | 27.11.16 21:38 27.11.16 21:38

  3. seit wievielen Jahren (Seiten: 1 2 ) 32

    oldathen | 25.11.16 14:09 27.11.16 01:32

  4. Firefoxbashing - wie cool ! 7

    BrittaRice | 25.11.16 18:31 26.11.16 19:42

  5. Prüfen welche Technologie ein Add-on verwendet 7

    Vanger | 25.11.16 15:15 26.11.16 13:17

  6. Der Artikel ist nicht ganz korrekt 1

    DASPRiD | 26.11.16 11:44 26.11.16 11:44

  7. verflossene Liebe 2

    jajagreat | 25.11.16 20:07 25.11.16 23:55

  8. Was ist eigentlich das Problem mit XUL? 5

    Anonymer Nutzer | 25.11.16 14:19 25.11.16 19:55

  9. Hoffnung auf Addon Updates 3

    Arschi | 25.11.16 14:27 25.11.16 14:52

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Test Manager (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Germany - Erlangen
  2. Product Owner (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  3. Teamleiter MS Dynamics - Facility Management m/w/d
    Schwarz IT KG, Raum Neckarsulm
  4. System Test Engineer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de