1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schwere Sicherheitslücke in X…

Schwere Sicherheitslücke in X.org entdeckt

Bei einer automatischen Fehleranalyse des X Window Systems wurde die größte Sicherheitslücke in X.org seit sechs Jahren entdeckt. Lokale Benutzer können unter Ausnutzung dieses Fehlers Programmcode mit Root-Rechten ausführen. Die Überprüfung des Quellcodes mit der Analyse-Software Coverity fand im Auftrag des US-Heimatschutzministeriums statt, die Entwickler haben die Lücke bereits geschlossen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Eine Klammer??? (Seiten: 1 2 ) 36

    micha_der_erste | 03.05.06 09:57 08.06.06 11:59

  2. Dies sind besagte Klammern 1

    kW | 03.05.06 21:53 03.05.06 21:53

  3. Ich bin mal gespannt... 1

    Janko Weber | 03.05.06 13:48 03.05.06 13:48

  4. Große Lücke 4

    Bärchen | 03.05.06 09:42 03.05.06 12:52

  5. eheh, da hat wohl wer zu viel vB geschrieben^^ (NT) 1

    jantfh | 03.05.06 09:47 03.05.06 09:47

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Projektmanager/ERP Consultant (m/w/d)
    Hays AG, Ulm
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Stuttgart, Köln, Mainz, Frankfurt am Main
  3. IT CustomerCare First Level Agent *
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  4. Softwareentwickler/in für SAP-ABAP/UI5 (m/w/d)
    Compiricus AG, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 3,89€
  3. 3,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de