1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › F.E.A.R. kommt auf die Xbox 360

F.E.A.R. kommt auf die Xbox 360

Der Horror-Shooter F.E.A.R. (First Encounter Assault Recon) wird seinen Weg auch auf die Xbox 360 finden. Vivendi Games - bis vor kurzem noch als Vivendi Universal Games bekannt - will die Konsolenversion des netzwerkfähigen PC-Shooters in der kommenden Woche auf der E3 Expo 2006 in Los Angeles vorstellen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. pc-dau's! 10

    ichi | 05.05.06 10:56 10.05.06 10:08

  2. Vergleich... (Seiten: 1 2 38 ) 141

    Kakashi | 05.05.06 10:56 10.05.06 09:55

  3. Schnitzeln 14 1

    Schnitzler | 08.05.06 15:31 08.05.06 15:31

  4. Erster Xbox Screenshot ! 1

    Bibabuzzelmann | 05.05.06 17:01 05.05.06 17:01

  5. OT: Google Analytics Invitation Code 1

    Duke Nukem | 05.05.06 11:38 05.05.06 11:38

  6. Golem gehen die Themen aus ! 1

    ~realistica~ | 05.05.06 11:18 05.05.06 11:18

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  3. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  4. ABB AG, Mannheim (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. gratis (bis 02. April, 17 Uhr)
  3. 25,99€
  4. 69,99€ (Release am 10. April)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17