Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schneller booten mit Samsungs HHD

Schneller booten mit Samsungs HHD

Mit seiner Hybrid-Festplatte will Samsung die Boot-Zeit von Windows Vista verringern. Auf der WinHEC stellt Samsung nun sein erstes kommerzielles Modell vor, das Festplatte und Flash-Speicher kombiniert. Systeme mit einer HHD sollen maximal doppelt so schnell booten bzw. aus dem Schlafzustand erwachen wie Systeme mit normalen Festplatten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Nicht zuwenig Cache?!? 1

    BiGKahuunaBob | 21.05.06 12:15 21.05.06 12:15

  2. Netter Ansatz, aber... 5

    xxxx | 19.05.06 20:19 21.05.06 11:57

  3. wie viele schreibzyklen hält so ein flash-speicher (Seiten: 1 2 ) 21

    zerg | 19.05.06 10:15 21.05.06 11:38

  4. Heute tut es mal weh... 5

    Arno Nym | 19.05.06 19:38 20.05.06 10:45

  5. weiterer Vorteil (der Wichtigste) ? 1

    @ | 19.05.06 14:09 19.05.06 14:09

  6. Klar 25s beim Booten duch bissel Caching---HAHAHA 8

    laxroth | 19.05.06 10:17 19.05.06 13:41

  7. Sinn & Unsinn... 1

    Hans G. Wurst | 19.05.06 10:59 19.05.06 10:59

  8. @golem: lebenszeit flash 3

    fragensteller | 19.05.06 10:25 19.05.06 10:45

  9. Nur für Vista? 1

    Glücklich mit XP | 19.05.06 10:24 19.05.06 10:24

  10. Benötigter Speicher für Ruhezustand...? 1

    fan** | 19.05.06 10:22 19.05.06 10:22

  11. Preis? (nt) 1

    deradam | 19.05.06 10:10 19.05.06 10:10

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Karlsruhe
  2. QUNDIS GmbH, Erfurt
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  1. Industrie: Telekom warnt vor eigenem 5G-Netz auf jedem Fabrikhof
    Industrie
    Telekom warnt vor eigenem 5G-Netz auf jedem Fabrikhof

    Die Telekom will keine Konkurrenz von der Industrie bei 5G. Telekom-Deutschland-Chef Dirk Wössner möchte verhindern, dass dort eigene Netze aufgespannt werden.

  2. Digitale Verwaltung: Der Bund schaltet sein Online-Bürgerportal frei
    Digitale Verwaltung
    Der Bund schaltet sein Online-Bürgerportal frei

    Die Bundesregierung hat ehrgeizige Ziele bei der digitalen Verwaltung. In den kommenden Jahren will der Bund auf seinem nun freigeschalteten Portal knapp 600 Leistungen online anbieten.

  3. Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
    Red Dead Redemption 2 angespielt
    Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

    Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.


  1. 17:18

  2. 16:47

  3. 16:00

  4. 15:41

  5. 15:26

  6. 15:10

  7. 14:54

  8. 14:32