1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google schmeißt Instant Messenger raus

Google schmeißt Instant Messenger raus

Ohne Angabe von Gründen hat Google den Instant Messenger Trillian aus dem Softwarepaket Google Pack geschmissen. Wann dieser Rauswurf passierte, konnten Google-Sprecher aus den USA nicht angeben. Aufmerksam darauf wurde die Öffentlichkeit durch einen Blog-Eintrag des Trillian-Herstellers.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das ist ja ein echtes Lob für Trillian 12

    phino | 22.05.06 12:43 23.05.06 00:08

  2. asdasdasdasd 1

    dfgdfg | 22.05.06 22:40 22.05.06 22:40

  3. Ich wüsste warum ich es rausschmeissen würde (Seiten: 1 2 3 ) 42

    fgfdgdfgdfgdfgdf | 22.05.06 12:18 22.05.06 19:38

  4. Google Talk! 5

    Ferdinand Beyer | 22.05.06 12:39 22.05.06 15:24

  5. da müsste noch mehr raus.. 2

    Pad | 22.05.06 14:01 22.05.06 14:41

  6. Der Grund ist offensichtlich und auch einleuchtend. 2

    Googelinator | 22.05.06 13:31 22.05.06 14:41

  7. Richtig so, Trillian ist eh Schrott, Miranda rulez 1

    kickedbyheise | 22.05.06 13:25 22.05.06 13:25

  8. Ein Messenger der Jabber nur in Pro-Version kann.... 4

    pr0xyzer | 22.05.06 12:29 22.05.06 13:04

  9. warum wohl rausgeschmissen??? 1

    jojojij2 | 22.05.06 12:19 22.05.06 12:19

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Generali Deutschland AG, Aachen, Hamburg, München
  2. Etkon GmbH, Gräfelfing
  3. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  3. 749€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021