1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maschinensehen: US…

Maschinensehen: US-Wissenschaftler narren autonom fahrende Autos

Autonom fahrende Autos haben Kameras, um Verkehrsschilder zu erfassen und zu erkennen. Ein paar Buchstaben oder Vierecke, die Forscher auf Schilder geklebt haben, reichen aus, dass Autos die Verkehrszeichen komplett falsch interpretieren.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Maschinensehen: US-Wissenschaftler narren autonom fahrende Autos" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Transrapid (Seiten: 1 2 ) 23

    jayjay | 07.08.17 20:10 09.08.17 12:47

  2. (Richtig) autonomes Fahren wird noch lange Zukunftsmusik bleiben (Seiten: 1 2 ) 26

    ichbinsmalwieder | 07.08.17 16:58 09.08.17 12:02

  3. KI ist eben nicht schlau 6

    twothe | 08.08.17 09:48 09.08.17 09:33

  4. OT: STOPP-Schild 14

    Tigtor | 07.08.17 17:50 09.08.17 02:47

  5. Problem ließe sich einfach lösen... (Seiten: 1 2 ) 36

    c3lv1c3 | 07.08.17 19:54 09.08.17 00:38

  6. Das kommt von Neuronalen Netzen 4

    schily | 07.08.17 21:17 08.08.17 19:59

  7. Schlecht trainiert 3

    tobster | 07.08.17 17:24 08.08.17 19:23

  8. US-Wissenschaftler narren Autofahrer (Seiten: 1 2 ) 30

    Someone_else | 07.08.17 17:23 08.08.17 14:11

  9. Keine real-world-Ergebnisse 11

    puerst | 08.08.17 08:40 08.08.17 12:20

  10. Schildererkennung ist Blödsinn 7

    chefin | 08.08.17 08:48 08.08.17 12:07

  11. Wie wäre es mit eingebauter Schilddatenbank? 3

    Master17 | 08.08.17 09:51 08.08.17 10:25

  12. Eine scheiß Art, Staßenschilder mit Graffiti zu versehen 3

    __destruct() | 08.08.17 00:23 08.08.17 09:49

  13. ist schon schwer einen Kreis von einem achteck zu unterscheiden (kwt) 4

    Anonymer Nutzer | 07.08.17 22:41 08.08.17 07:32

  14. So, so … 1

    MacMark | 07.08.17 22:52 07.08.17 22:52

  15. Maessiges Paper 2

    Jbrahms | 07.08.17 21:26 07.08.17 21:33

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Senior Software Engineer (m/f/d)
    softgarden e-recruiting gmbh, Saarbrücken
  2. Business Analyst (m/w/d)
    Engelbert Strauss GmbH & Co. KG, Freigericht
  3. Head of Software Development (m/w/d)
    TIMOCOM GmbH, Erkrath, Düsseldorf (remote möglich)
  4. Entwicklungsingenieur Systemtest (m/w/d)
    Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH Schwieberdingen, Schwieberdingen bei Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


US-Militär: Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug
US-Militär
Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug

Zwei Techniken sollen 2027 mit Satelliten fliegen, ein Fusionsreaktor und eine Radioisotopenbatterie. Nur eine davon ist glaubwürdig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Raketenabgase können die Atmosphäre schädigen
  2. Raumfahrt Raketenstufe mit Helikopter gefangen und wieder verloren
  3. Raumfahrt Rocketlab will eine Rakete per Helikopter auffangen

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook

Polizei: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
Polizei
Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

  1. Kriminalität Europol nimmt eines der größten Hackerforen vom Netz
  2. Kriminalität Anlagebetrüger sollen 14 Millionen Euro erbeutet haben
  3. Gehackte Polizeikonten Kriminelle erhielten wohl IP-Adressen von Google-Kunden