1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Artifact: Valve kündigt…

Artifact: Valve kündigt Sammelkartenspiel auf Basis von Dota 2 an

Klingt zuerst gut: Valve kündigt ein neues eigenes Spiel an. Allerdings handelt es sich bei dem für 2018 geplanten Artifact um ein weiteres Sammelkartenspiel. Als ob es von denen nicht schon mehr als genug gäbe...

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Darauf haben wir Alle gewartet.

M.Kessel | 09.08.17 20:57
 

Kann man das nicht zu jedem Thema sagen?

der_wahre_hannes | 09.08.17 09:47
 

Re: Kann man das nicht zu jedem Thema...

RaZZE | 09.08.17 09:57
 

Re: Kann man das nicht zu jedem Thema...

Anonymer Nutzer | 09.08.17 10:12
 

Re: Kann man das nicht zu jedem Thema...

Fushimi | 09.08.17 10:21
 

Mal gespannt...

EvilCloud | 09.08.17 10:06
 

Artifact = 8 Zeichen, 8 - 5 = 3, Half...

Svenson0711 | 09.08.17 09:48
 

Re: Artifact = 8 Zeichen, 8 - 5 = 3...

genussge | 09.08.17 09:50

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. VIVASECUR GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner


    Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
    Stellenanzeige
    Golem.de sucht CvD (m/w/d)

    Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

    1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
    2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
    3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da