1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stellenmarkt: IT-Spezialisten…

Stellenmarkt: IT-Spezialisten verdienen deutlich weniger als Ingenieure

Golem.de bietet seinen Lesern die Möglichkeit, über einen Gehaltscheck ihr Einkommen zu überprüfen und zu vergleichen. Eine erste Analyse der Zahlen zeigt die gleiche regionale Verteilung gut bezahlter IT-Jobs wie in anderen Branchen sowie deutliche Gehaltsunterschiede zwischen IT-Spezialisten und Ingenieuren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was mich immer wieder überrascht... 9

    Kleine Schildkröte | 06.09.17 09:44 11.09.17 14:21

  2. Ich bin aber ein Softwareingenieur?! 18

    Kleine Schildkröte | 06.09.17 10:11 11.09.17 09:52

  3. Apologies, the survey cannot be accessed at this time. 1

    enteon | 09.09.17 23:16 09.09.17 23:16

  4. Ingenieursstudium nicht zu vergleichen. 5

    Gro676 | 07.09.17 09:50 09.09.17 15:19

  5. Wenn Schreiner wie Entwickler eingestellt würden ... 2

    warten_auf_godot | 07.09.17 13:02 09.09.17 11:44

  6. Dachte es gibt ein Fachkräftemangel in der IT, und damit steigen die Gehälter ?? 3

    PSmith | 07.09.17 15:00 08.09.17 16:16

  7. Große Unterschiede innerhalb der IT (Seiten: 1 2 ) 30

    Lemo | 06.09.17 10:12 07.09.17 15:58

  8. Und Consultants? 20

    Melanchtor | 06.09.17 11:20 07.09.17 12:29

  9. Wie wird man als frischer Absolvent IT-Spezialist ohne Job, weil man kein Spezialist ist? (Seiten: 1 2 3 ) 45

    Hawk321 | 06.09.17 12:02 07.09.17 11:28

  10. Ich als (fast) Ingenieur,... 15

    w00d3nh34d | 06.09.17 09:14 07.09.17 02:37

  11. IT-Spezialisten ohne DB-Kenntnisse? (Seiten: 1 2 ) 25

    abdul el alamein | 06.09.17 09:12 07.09.17 00:42

  12. Admin ohne FISI? 6

    TC | 06.09.17 14:43 06.09.17 20:12

  13. "Fachkräftemangel" (kwt) 1

    tomatentee | 06.09.17 19:33 06.09.17 19:33

  14. OT: Und das Forum brennt... 6

    Kleine Schildkröte | 06.09.17 13:45 06.09.17 19:22

  15. Ingenieure für fossile Verbrennungstechnik? 9

    pk_erchner | 06.09.17 08:51 06.09.17 16:37

  16. Noch! 15

    TC | 06.09.17 10:51 06.09.17 16:33

  17. Was sind IT-Spezialisten? (Seiten: 1 2 ) 31

    Heldbock | 06.09.17 07:48 06.09.17 11:04

  18. Gefälle 4

    pinki | 06.09.17 08:33 06.09.17 10:36

  19. Immer dieses Thema und immer die gleichen Leute 4

    staples | 06.09.17 09:45 06.09.17 10:21

  20. Wow, mehr Verdienst durch Weiterbildung? 5

    truuba | 06.09.17 07:48 06.09.17 08:52

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsbetreuer (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  2. PLM Specialist ARAS (w/m/d)
    NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee, Konstanz, Singen
  3. Leiter*in (w/m/d) des Referats OC 13 Erstellung und Anpassung von Signaturen
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. Data Architect & Engineer (m/w/d) für den Bereich Kranken Analytics
    Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 6,99€
  3. (u. a. Train Sim World 2 für 11,50€, Train Simulator 2021 für 8,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
Razer Blade 14 im Test
Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Razer Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da

Power Automate Desktop: Was wir alles in Windows 10 automatisieren können
Power Automate Desktop
Was wir alles in Windows 10 automatisieren können

Werkzeugkasten Microsofts Power Automate Desktop ist ein tolles kostenloses Script-Tool. Wir zeigen an einem simplen Beispiel, wie wir damit Zeit sparen.
Eine Anleitung von Oliver Nickel

  1. Fotosammlung einscannen Buenos Dias aus dem Homeoffice
  2. Remapper App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
  3. Zoom Escaper Sich einfach mal aus dem Meeting stören

Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
Akkutechnologie
Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Scorpion Capital Quantumscape zeigt unter Druck noch mehr Schwächen
  2. 2030 BMW will Festkörperakku in Autos verbauen
  3. Festkörperakku VW investiert weitere 100 Millionen Dollar in Quantumscape